Die erste Ausfahrt der Ratte

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Die Ratte ist frei...., und sich erst mal ne Absolution geholt.
Wird schon helfen. :D

Man sollte das Flecktarn fast lassen. :crazy:

Comments 11

  • rudi52 -

    Stell die Ratte doch so in's Forum. Kannst dazu schreiben: "So soll's sein!"

    • Gunna -

      Naja, durch das, das ich sie in die Galerie gepostet habe, hat die doch schon jeder gesehen und den Kopf geschüttelt. :D
      Ein gemeinsames Foto mit dem Ruedi steht ja noch aus. ;)

  • rudi52 -

    Sollte sich jeder angucken, bevor er am Fahrwerk bastelt. Bissle mehr power noch, dann ist' die Superratte.
    Gruß in's Hegau

    • Gunna -

      Es ist auch recht kostengünstig, wenn man von den Kosten der PU Lager ab sieht. ^^
      Selber machen ist aber die Devise.

      Jeder möchte halt Hart und Tiiief, die hier hat halt noch gut Federweg, das ist aber als Winterkarre so gewünscht und macht viel Sinn,
      denn es ist nicht immer garantiert, das man auf der Strasse bleibt. :D

  • rudi52 -

    Jedenfalls kommt das Fahrwerk gut. Was ist denn verbaut?

    • Gunna -

      Original MB Federn vorne , hinten Sachs OE.
      Bilstein B4 Dämpfer.
      Höhe mit den Federunterlagen angepasst, sodass er eben steht.
      Alle Gummis rausgeworfen und PU Lager von Strongflex eingebaut .
      Fahrverhalten ist straff und recht flink.

    • Gunna -

      Bin am überlegen noch 10mm Spurplatten pro Rad zu verbauen....

  • Gunna -

    Logisch, siehe Profil

  • micha201 -

    Jaaa, lass es so. Du hast bestimmt noch einen 190er in Ausgehkleidung.

  • Gunna -

    Das Hände über den Kopf zusammenlegen ist durchaus erlaubt. ^^
    Wird erst im Sommer komplett in Panzergrau lackiert, es sollte ja warm sein...

  • gazzel! -

    suesse Maus