Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kardanwelle macht "ting"

    Malki - - Reparatur

    Beitrag

    Hi da mein Wagen bei Lastwechsel Geräuche macht, wollte ich die Hardyscheiben, Mittellager etc erneuern. Bei einer Sichtung ist aufgefallen, dass der vordere Teil der Kardwelle beim daran ruckeln "ting" macht. Beim hinteren Teil ist dies nicht der Fall. Beim Verdrehen ist kein ernstzunehmendes Spiel zu bemerken. Was könnte das sein? Mit besten Grüßen Stefan

  • Hi, wie schon geschrieben wurde. Entweder verdampft etwas, was auf dem Krümmer ist, oder der Krümmer ist undicht (Riss, Dichtung). Dass die Kühlwasserschläuche nach einer Zeit im Betrieb unter Druck stehen ist bis zu einem gewissen Grad normal, da sich ja Druck im Kühlsystem aufbaut. Lg Stefan

  • Hi, ersteinmal würde ich auch auf den Wärmetauscher tippen. Fußraumverkleidung abnehmen und nachgucken. Sollte das nicht der Fall sein, dann schau mal bei der SA-Leiste. Die Stehbolzen von der Radhausverkleidung rosten manchmal weg und dann tritt über das Radhaus Wasser in den Fahrerfußraum ein. Lg Stefan

  • Hydrostößel - Wie denn nun?

    Malki - - Reparatur

    Beitrag

    Hi, ich möchte in den kommenden Tag die Hydrostößel wechseln. M102 8V Nun steht im Etzold, dass der Kettenspanner gelöst werden und das Nockenwellenrad demontiert werden muss. Im WIS steht davon jedoch nichts. Kipphebellagerböcke nacheinander raus, Hydros tauschen und wieder rein. Wie mache ich es denn nun korrekt? Sorge macht mir, dass man mal las, dass die Nockenwelle brechen kann. Lg Stefan

  • Hi, sollte es das nicht gewesen sein, such nochmal im Motorraum. Manchmal gibt es eine Undichtigkeit am Elektrohydraulischen Stellglied. Lg Stefan

  • Wärmetauscher ausbauen/ersetzen/reparieren

    Malki - - Reparatur

    Beitrag

    Hi Felix, wie weit bist du mittlerweile gekommen? Lag es am Wärmetauscher? Ansonsten kann es sein, dass die Mischklappen im Wärmetauscher sich nicht mehr bewegen. Durch das Alter löst sich die Schaumstoffbeschichtung auf den Klappen, der Klebstoff darunter haftet jedoch noch. Bringt man die Klappen dann auf Anschlag, kann es passieren, dass die sich anfangs nur schwer lösen bis sie irgendwann hängen bleiben und z.B. die Welle hinter dem Drehregler reißt. Lg Stefan Btw. Ich habe mein System mit d…

  • Fehler bei den Blinkern

    Malki - - Elektrik

    Beitrag

    Moin, nach langer Zeit melde ich mich mal wieder und hoffe auf eure Hilfe. Im Betrieb blinkten die Blinker doppelt so schnell, als ob eine Birne defekt sei. Dabei ist es egal ob links, rechts oder warnblink. Schalte ich das Stand, oder Abblendlicht ein, funktioniert alles einwandfrei. Ich kaufte den Wagen vor einigen Jahren mit diesem Fehler. Es ist eine nicht originale AHK verbaut mit einem UN-05 Relais. Ich bin ein wenig ratlos. Lg Stefan