Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Motor läuft unrund nach Ausfahrt

    1.8'er - - Motor / Antrieb

    Beitrag

    Ich würde die Kompression prüfen. Denke dem ist ein Ventil durchgebrannt.

  • KE am M103 3.0 neu eingestellt

    1.8'er - - Motor / Antrieb

    Beitrag

    Zitat von AllesWoller: „Ist es so dass man durch tauschen der Messspitzen das aus angezeigten 30% die 70% machen kann. “ Ja. Teste es doch einfach. Zündung an müssen 70% sein. Dann dreh die Anschlüsse und du hast 30%.

  • KE am M103 3.0 neu eingestellt

    1.8'er - - Motor / Antrieb

    Beitrag

    Hi, Zitat von AllesWoller: „Da aber die Tastverhältnisse bei diesem Gerät "vertauscht sind" gehe ich von 60% aus “ Ist bei mir ebenfalls gedreht. Demnach sind 60% eigentlich 40%. Zitat von AllesWoller: „Wenn die Regelung nicht bei 50% pendelt ist er tatsächlich zu Fett oder zu Mager “ Ich habe es immer so verstanden, dass so lange das Pendeln noch vorhanden ist, auf den passenden Lambdawert ( um 1) geregelt wird. Die Prozentangabe gibt für mich an, wie weit die Regelung und die Grundeinstellung …

  • Ich schicke dir ein Link von meinem Bekannt der die Überholt und die Mengenmessung macht. Hatte letzte Woche erst mein M103 Mengenteiler zur Prüfung. Nachweislich erst 170TKM weg aber schon an der Verschleißgrenze. Die Mengen zwischen kleinster und größter Menge untereinander ist gerade noch auf der Grenze von dem was Bosch vorgibt. Von daher weiß ich, was er alles für ein kaputtes Zeug bekommt. In einigen Jahren wird es komplett vorbei sein mit den Mengenteilern. Der Bioanteil im Sprit lässt di…

  • Zitat von Harry86: „Es ist tatsächlich so, das ich ihn "retten" kann, wenn ich langsam an die Ampel ranfahre und zusehe, das ich ihn im Gang vorher unter 1200 Umdrehung habe. Dann schmiert er nicht ab! “ So war es auch bei mir. Wie gesagt, es war der Mengenteiler. Ich könnte jetzt eine lange Abhandlung schreiben warum und wieso, aber da die wenigsten Interesse an so tiefgreifender Technik haben, lass ich das. Aus voller Überzeugen kann ich dir aber sagen, ein Großteil aller Mengenteiler sind def…

  • Zitat von 1.8'er: „Hatte ich schon am w124 und am 190E. Beides mal waren es die Querlenkerbuchsen vorn die raus waren “ Habe ich doch vor 3 Jahren schon gesagt Aber danke der Rückmeldung. Machen die wenigsten.

  • Hatte ich auch Mal am M103. Habe lange gesucht, zum Schluss war es der Mengenteiler der Zylinder 5 nicht mehr richtig bei bei niedrigen Drehzahlen versorgt hat. Ich hatte dann ein Trick heraus gefunden. Ich konnte die Kupplung treten sobald die Schubabschaltung wieder heraus war. Das passiert beim M103 bei ca. 1200Umin. Wenn ich bei heranrollen an die Ampel erst unterhalb der 1200Umin die Kupplung getreten habe, ging er nicht aus. Kannst es ja mal Testen.

  • Zitat von ytech: „Did you run the stock EZL in your beautiful C124 “ Yes i will use the stock EZL. I hope the knock controll will match this. Zitat von ytech: „Did you notice any effect with the knock control? (I am asking because the block harmonics changed a little between the blocks. “ The engine has been ready for almost one year. Unfortunately, i have not come to install it. But i wants to complete it this year. Zitat von ytech: „I think the .990 is a good block for this build as it has the…

  • Passt Plug and Play auf den .995 Rumpf photos.app.goo.gl/r8Mjgk5pnyt9bHRo9

  • Yes, that's possible, I also built this engine myself.It must be used the timing chain (longer) and chain rails from 980. The lubrication oil hole for the chain rail in the 990 block must be closed.

  • Sehr hoher Ölverbrauch

    1.8'er - - Motor / Antrieb

    Beitrag

    Mein M103 hatte auch gut 1l auf 500Km reingezogen. Nach dem Wechsel der VSD bin ich bis zum Motorumbau noch 8000KM ohne was nachzufüllen gefahren. Ich kann mich noch erinnern von der Nordschleife kommend mit alten VSD, in Mayen an der Tanke überteuertes Öl gekauft zu haben und Zuhause (475KM) war die Leuchte für Öl wieder an. Defekte KS Ringe sieht man auch ganz gut. Dazu warm laufen lassen und den Entlüftungsschlauch zwischen Deckel und Luftfilter entfernen. Dann paar mal per Hand Gas geben. We…

  • Mein orginal Sportline mit ü333.333Km

    1.8'er - - 190E

    Beitrag

    Ich habe auch gerade paar Minuten versucht bis ich es hinbekommen habe. Anleitung: Konversationen oben anklicken und "alle Anzeigen" wählen Dann die Konversationen die du löschen möchtest im Viereckfenster anhaken Sobald du eine angehakt hast, erscheint unten neben "Konversation Starten" ein neues Feld "eine Konversation markiert" Draufklicken auf das Feld und auf "Verlassen" gehen. Dann ist diese entfernt. Ivo

  • Mein orginal Sportline mit ü333.333Km

    1.8'er - - 190E

    Beitrag

    Ich würde dir gerne eine PN schreiben, du hast aber dein Kontingent irgendwie schon verbraucht

  • Mein 190er würgt ab...

    1.8'er - - Motor / Antrieb

    Beitrag

    Hallo, ich würde mit 90% Sicherheit sagen dass es die Zündanlage ist. Verteilerkappe/Finger feucht bzw. Grünspan drin. Kabel sollten auch geprüft werden, die Schlagen dann gern auf die Masse vom Motor. Sobald der Motor eine zeitlang gelaufen ist, wird alles warm und die Feuchtigkeit trocknet. Der Wille zum Durchschlagen nimmt ab. Am besten Zündverteilerkappe, Zündfinger und Kabel tauschen lassen. Danach sollte es keine Probleme mehr geben. Ivo

  • Zitat von Bandit-Gunne: „Die E36 Kolben mit Pleuel würden passen . 144 Pleuel und 27,9 KH = 171,9 mm . Falls es oben eng wird , kann der Feuersteg noch reduziert werden . “ Hast du Pleuel vom C36 da? Die C36 Kolben sind so flach, da würde ich nichts mehr abdrehen. Mit Ventiltaschen bricht dir der Steg eventuell weg. Ist ja nichts mehr übrig. Und bei 1000€ nur die Kolben, würde ich mir ganz genau überlegen, wieviel Risiko ich gehe. Ich denke, du verennst dich da. Denke Mal ganz ruhig über alles n…

  • Mercedes 190E 2.3 AMG

    1.8'er - - 190E

    Beitrag

    Zitat von Oliver_124: „Dann wäre es wohl eher ein 190E 2.0!? “ 1983 gab es keinen 2.3. Der wurde von Tunern aus dem w123 entnommen und in den w201 eingebaut.

  • Mercedes 190E 2.3 AMG

    1.8'er - - 190E

    Beitrag

    Zitat von Raggna: „ein Auto ist so viel Wert wie einder dafür bezahlt. Von der Sache her ist es ein 83er 190iger mit großem Wartungsstau und schlechtem Gesammtzustand dazu. “ Genau so ist es. Der Wagen hat Potential, aber eher in einem Showroom und weniger auf der Straße. So etwas kann man irgend ein AMG Händler anbieten, dazu sollte aber am Lack was gemacht werden. Aber das große Geld machen, bezweifel ich. Ein 2.3 8V AMG ist kein Audi Quattro, E28 M5 oder 911. Und das der KM nicht stimmt, ist …

  • Niveauregulierung lahm legen

    1.8'er - - Tuning

    Beitrag

    Ja das ist die beste Lösung. Aber einfach runterdrehen an der Regelstange funktioniert nur im 3 Stufenfahrwerk. Aber ob es noch kürzere Federn für die Niveau hinten gibt? Vielleicht bei den 16V suchen.

  • Zitat von Der Franzose: „Zitat von 1.8'er: „Zitat von Fra_Jo: „aber wo sitzt der Microschalter? “ Sitzt oben am Gasgestänge (Rollentaster). Bei dir sieht der aber nur Vollgas, bei KAT Fahrzeugen auch den Leerlauf. “ Sorry für mein Halbwissen, aber:Würde das dann heissen, dass Fahrzeuge ohne KAT keine Schubabschaltung hätten? Ich hatte mir immer vorgestellt, dass das Steuergerät über den Hallgeber und Microschalter weiss ob das Fahrzeug im Stand ist (Leerlauf -> Standgasmenge Sprit geben) oder ro…

  • Niveauregulierung lahm legen

    1.8'er - - Tuning

    Beitrag

    Ich bezweifel das die Federvorspannung so wenig ist, dass der Wagen viel tiefer kommt. Das Funktioniert nur im 3 Stufenfahrwerk mit den Spielzeugfedern von Modellautos. Im 124/210 funktioniert es nicht. Die brauchen kürzere Federn um Tiefer zu kommen.