Tacho-Beleuchtung auswechseln eine Qual, Hilfe!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • hari_S wrote:

      Wo bekomme ich denn die rote Sicherung her?
      Beim Freundlichen wurde mir heute gesagt, dass die nicht mehr angeboten werde.
      Moin Hari_S,

      am besten telefonierst oder klapperst Du mal die Dir bekannte Werkstätten ab.
      Aufrufe in den verschiedenen Foren helfen manchmal auch.
      Im Moment suche ich auch gerade ein oder zwei Sicherungen.
      Wer also etwas über hat, bitte kurze PN an mich.

      Edit: ... die Suche hat sich inzwischen komplett erledigt ...
      Images
      • Konvolut A201 546 0025.png

        407.23 kB, 494×464, viewed 131 times
      Mit freundlichem Gruss

      Torsten

      The post was edited 1 time, last by Torsten ().

    • Tacho-Beleuchtung auswechseln eine Qual, Hilfe!

      Torsten wrote:

      hari_S wrote:

      Wo bekomme ich denn die rote Sicherung her?
      Beim Freundlichen wurde mir heute gesagt, dass die nicht mehr angeboten werde.
      Moin Hari_S,

      am besten telefonierst oder klapperst Du mal die Dir bekannte Werkstätten ab.
      Aufrufe in den verschiedenen Foren helfen manchmal auch.
      Im Moment suche ich auch gerade ein oder zwei Sicherungen.
      Wer also etwas über hat, bitte kurze PN an mich.



      Hier noch ein Foto aus besseren Zeiten ...
      ... Oder an mich danke

      Gesendet von meinem LYA-L09 mit Tapatalk
    • Hanzolo wrote:

      Äh... danke, wieso hat mir das noch keiner gesagt. Jetzt muss ich nur noch den Wärmetausche auf den Bildern finden und dann das ausrinnende Wasser.

      Schlimm? Sofort beseitigen?
      Moin,

      wie schon geschrieben, erst mal genaue Fehlersuche machen, schauen wo die Brühe raus läuft, wäre schön wenn es nur die O-Ringe wären (verhärten wenn sie alt werden).

      Wenn der Wärmetauscher defekt ist wird das eine größere Aktion (wenn du das Teil noch nie gewechselt hast), das ganze Armaturenbrett muss dann ausgebaut werden um da ran zu kommen.
      Riecht dann meistens auch im Wagen nach Kühlflüssigkeit, wenn dein Riechorgan noch in Ordnung ist und du keinen Wunderbaum nutzt um den kalten Rauch zu überlagern. :shit:

      Ich schaffe nach vier Stück, Aus-/ Einbau in ca. 5-6 Stunden, beim ersten mal nimm dir reichlich Zeit, dann geht vielleicht nichts kaputt, die Plastikteile sind nach 30 Jahren teilweise recht "mürbe" und brechen schnell. Die musst du dann auch wieder besorgen oder reparieren, wenn nicht mehr zu bekommen. Jede freie Werkstatt winkt da ab.

      Kannst du eigentlich nur selber machen, Wärmetauscher selber kostet 30-50€, je nachdem wo du ihn kaufst, O-Ringe und Schaumstoff-Dichtung für Lüfterkasten sollten dabei sein.

      In jedem Fall wünsche ich viel Erfolg. :thumbsup:

      Gruß
      Jo
    • Tacho-Beleuchtung auswechseln eine Qual, Hilfe!

      hari_S wrote:

      Torsten wrote:

      hari_S wrote:

      Wo bekomme ich denn die rote Sicherung her?
      Beim Freundlichen wurde mir heute gesagt, dass die nicht mehr angeboten werde.
      Moin Hari_S,

      am besten telefonierst oder klapperst Du mal die Dir bekannte Werkstätten ab.
      Aufrufe in den verschiedenen Foren helfen manchmal auch.
      Im Moment suche ich auch gerade ein oder zwei Sicherungen.
      Wer also etwas über hat, bitte kurze PN an mich.



      Hier noch ein Foto aus besseren Zeiten ...
      ... Oder an mich danke

      Gesendet von meinem LYA-L09 mit Tapatalk
      Ich habe heute die Sicherung bekommen. Und zwar beim Autohaus Schümann in Jülich NRW. Das war eine der allerletzten. Die nächste liegt in Berlin. Jedenfalls eingebaut und Leuchtmittel für die Mittelkonsole eingesetzt. Leider ohne Erfolg. Die Lötstelle am Dimmer sah auch noch gut aus. Bin echt etwas traurig

      Gesendet von meinem LYA-L09 mit Tapatalk
    • Ringwelt 69 wrote:

      Dann wäer es ganz gut, wenn mal mal wüsste, woher die KI den Lichtstrom bekommt. Dann könnte man, wenn die draußen ist, das mal mit einem Netzteil durchleuchten. Meine KI macht auch keinen Mucks, und die bisherigen Antworten haben mich nicht befriedigt. Liebe Grüße
      Alex
      Moin,
      ich empfehle dieses Buch für 24,90€ , ist eine gute Investition, wenn du den Wagen länger fahren möchtest, da sind auch die Stromlaufpläne drin.



      buecher.de/shop/mercedes-benz/…/detail/prod_id/02636481/


      • ISBN-13: 9783768804905
      • ISBN-10: 3768804909


      Das wird sicher viele deiner Fragen ausführlich und zum nachlesen beantworten.

      Gruß
      Jo
    • Hall

      also ich versuch mal zu helfen, habe gerade mal ein KI durchgetestet.

      -erst mal alles Leuchtmittel raus ( drücken un drehen)
      -jedes Leuchtmittel mittels Durchgangsprüfer oder 12V Stromquelle und zwei Litzen auf Funktion testen.



      Leuchtmittel wieder alle rein... (drücken und drehen)

      Sicherung könnte man jetzt auch mal testen...




      Hier mal ein Teil des KI's von hinten (Die Uhr bzw Drehzahlmesser fehlt)

      Die Positionen der einzelnen Lampen habe ich mal von 1-11 durch nummeriert.

      Den runden Steckeranschluss auch mal nummeriert. Von 1-15.

      Testszenario: Spannungsquelle 12V - 2 Leitungen (eine mit Sicherung)

      Masse (-) an Pin 1 (oberster Punkt auf 12 Uhr)
      PLUS (+) an Pin X

      Verbindung:

      Lampe zu PINx

      1->PIN 7
      2->
      3->PIN 10
      4->PIN 11
      5->PIN 6
      6->PIN 12
      7->
      8->PIN 13 Beleuchtung
      9->PIN 14 Blinker
      10->PIN 15 Blinker
      11->PIN 13 Beleuchtung (Fehler korrigiert)

      Alles ohne Gewähr und auf eigene Gefahr!





      Hoffe du kommst damit weiter.

      The post was edited 1 time, last by hfhausen ().

    • Das hilft mir schon weiter.. aber nach Deinem Schema und Bild hätt ich gerne 8 und 11 am Leuchten, der Rest geht ja auch. Versteh mich nicht falsch, aber wenn ich die KI schon draußen habe, hätte ich sie gerne am Operationstisch mit neuen Leuchtmitteln wieder in Gang gebracht. Und dann würd ich sie gerne nie wieder ausbauen müssen.
      Liebe Grüße!
    • Tacho-Beleuchtung auswechseln eine Qual, Hilfe!

      New

      Ich habe die rote Sicherung gewechselt und mich gewundert dass die Beleuchtung immer noch nicht funktioniert. Habe dann heute mal durchmessen lassen und siehe da. Die so schwer zu bekommende Sicherung ist sofort durchgebrannt

      Gesendet von meinem LYA-L09 mit Tapatalk
    • New

      Was sichert diese Sicherung am KI genau ab?

      An meinem Testobjekt gerade noch mal getestet, auch ohne diese Sicherung schaff ich es die Lämpchen über den Stecker zum leuchten zu bringen.
      Und ich bin mir im Moment nicht sicher, ob die von mir oben genannte Belegung von + und - so richtig ist oder eigentlich umgekehrt sein müsste....

      Um nicht weitere wertvolle Sicherungen zu verbraten, würde ich mir mit dem Sockel und einem handelsüblichen Sicherungshalter was zum Testen zusammenlöten.
    • New

      hfhausen wrote:

      Was sichert diese Sicherung am KI genau ab?
      Soweit ich weiß KL 58d, also alles hinter dem Dimmer, oder anders gesagt, alle Glühlampen die gedimmt werden.

      hfhausen wrote:

      An meinem Testobjekt gerade noch mal getestet, auch ohne diese Sicherung schaff ich es die Lämpchen über den Stecker zum leuchten zu bringen.
      weil du vermutlich Spannung an den Ausgang und Masse angelegt hast.

      Der Stromlauf ist m.E. so oder so zumindest prinzipiell, habe hier keine Unterlagen:
      Eingang Kl58 (Lichtplus) - Dimmer - rote Sicherung - Instrumentenbeleuchtung - Augangang Kl58d - Verteiler Kl58d

      hfhausen wrote:

      Und ich bin mir im Moment nicht sicher, ob die von mir oben genannte Belegung von + und - so richtig ist oder eigentlich umgekehrt sein müsste....
      das spiel in dem Fall keine Rolle.

      hfhausen wrote:

      Um nicht weitere wertvolle Sicherungen zu verbraten, würde ich mir mit dem Sockel und einem handelsüblichen Sicherungshalter was zum Testen zusammenlöten.
      Finde ich etwas übertrieben.
      Einfach keinen Kurzschluss bauen und im Zweifel vorher Strom messen.