Hallgeber einfach so ans Navi anschließen???

    • Hallgeber einfach so ans Navi anschließen???

      Hallo. Ich habe mir für meinen 190er eine Becker Traffic pro gekauft, leider funktioniert es nur mit dem Tachosignal, dieses Lässt sich ja vom Hallgeber nehmen hab ich hier gelesen.
      Kann ich einfach ein Kabel nehmen, es am Hallgeber anschließen, und mit dem Pin im Iso stecker verbinden? Oder muss ich da noch einen Widerstand zwischen setzen oder so?
      Ich hoffe ihr habt ein paar Tips für mich, danke schonmal
    • RE: Hallgeber einfach so ans Navi anschließen???

      Habe auch ein Traffic Pro verbaut. Du kannst das Tachosignal einfach abgreifen und auf den Iso Stecker legen, ohne Widerstand o.ä.. Bei Bedarf kann ich Dir eine Steckerbelegung schicken. :)
      Alle 190E ab der Modellpflege, also nach 9'88 haben bereits einen Hallgeber. Einige von diesen haben auch eine Verteilerleiste für das Signal, die sich unter dem Kombiinstrument im Bereich der Lenksäule befindet. Je nach Ausstattung benötigen mehrere komponenten das Signal (Aussentemperaturanzeige, Tempomat etc.). Dort kann man das Signal dann einfach abgreifen, es geht zwar auch mit einem Quetschverbinder, aber das Abgreifen von der Verteilerleiste ist die sauberere Lösung.

      Falls du die Leiste nicht hast, die Teilenummer lautet:
      Lüsterklemme
      A 124 540 03 69
      11,26 euro

      Siehe auch hier:

      Impuls vom Hallgeber abgreifen


      Ich gucke gleich mal, ob ich noch einige hilfreiche Bilder finde.
      Gruß,
      Philipp

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Philipp ()

    • Danke schonmal für die Antworten. Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe muss ich nicht unbedingt das Signal direkt am Hallgeber abgreifen sonder kann dieses auch von einer Verteilerleiste abgreifen. Hallgeber muss bei mir schon vorhanden sein, da Bj. 92 und ATA. Ich werde mir das ganze mal bei Gelegenheit genau anschauen.
      @ Philipp die Belegung des Isostecker wäre klasse, im moment ist da auch noch Dauerplus und Zündungsplus vertauscht, war wohl beim vorherigen Radio anders herum.
    • Original von jmbach
      Danke schonmal für die Antworten. Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe muss ich nicht unbedingt das Signal direkt am Hallgeber abgreifen sonder kann dieses auch von einer Verteilerleiste abgreifen. Hallgeber muss bei mir schon vorhanden sein, da Bj. 92 und ATA. Ich werde mir das ganze mal bei Gelegenheit genau anschauen.

      Bei meinem '92er mit ATA war die Verteilerleiste auch schon eingebaut, ich habe das Signal einfach dort abgegriffen. Guck am besten vorher einmal nach, ob auch wirklich genug Anschlüsse vorhanden sind. Normalerweise sind es fünf oder sechs, manchmal wurden allerdings einige weggelassen.
      Die an die Leiste passenden Stecker gibt es bei MB eventuell auch einzeln, ich hatte noch einen hier liegen, der von einer alten Verteilerleiste stammt.

      @ Philipp die Belegung des Isostecker wäre klasse, im moment ist da auch noch Dauerplus und Zündungsplus vertauscht, war wohl beim vorherigen Radio anders herum.

      Hier die Steckerbelegung vom Becker, zum Vergrößern einfach anklicken.



      Die Kabelfarben im 190er:

      Rot = Dauerplus
      Braun = Masse
      Schwarz/Gelb = Zündungsplus (in einigen Fällen auch Gelb/Grün)
      Grau/Blau = Instrumentenbeleuchtung/Beleuchtung

      Falls du noch Fragen zum Einbau des Traffic Pro hast, kannst du mir auch eine pn schreiben, helfe gerne weiter. :)
      Gruß,
      Philipp

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Philipp ()

    • Danke nochmal für die Antworten und Tips.
      Ich versteh aber noch nicht ganz wo diese Verteilerleiste ist, muss ich dafür den Tacho herrausbauen oder komm ich da so ran? Un wie sieht das ding aus?
      Was für Stecker in der Verteilerleiste sind das? muss man da originale nehmen oder geht das auch mit Kabelschuhen oder ähnlichem?
    • Original von zaber12
      Ja das meine ich, aber erst ab 40 km/h oder ?

      Da meiner ja abgemeldet ist, kann ich nur in der Garage paar Meter vor und zurück fahren, also maximal 10 Km/h. Da hat das Navi das Signal vom Hallgeber aber auch schon bekommen.
      Gruß,
      Philipp

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Philipp ()

    • der tempomat hat doch sicher ein steuergerät zustätzlich oder ?

      also ich bin auch der meinung das der hallgeber immer ein signal liefert (solange sich das rad bewegt)
      da ja der hallgeber wie schon erwähnt nicht nur für den tempomat da ist sonder auch z.b um die temperatur richtig auszuwerten.
    • Hallo. Danke nochmal für all die Anworten. Ohne euch würde mein Navi warscheinlich immernoch nicht gehen.
      Ich hab dann einfach das Signal von dem grünen Kabel, dass vom Hallgeber kommt, abgegriffen. Ich habe zwar diese Verteilerleiste, und es waren noch Steckplätze frei, aber es waren in den Steckplätzen keine Pins drinnen. Auf Jedenfall funktioniert es jetzt einwandfrei.
      Eine Sache ist nur etwas komisch, der Kompasspfeil zeigt immer nach Süden und nicht nach Norden, hängt dass vielleicht mir dem Rückfahrsignal zusammen? Dieses habe ich nämlich nicht angeschlossen.
    • So ist es denke ich am besten:

      - Kombiinstrument ausbauen
      - Stecker vom Hallgeber abziehen und aufmachen
      - das Lötzinn mit nem Lötkolben aus der Hülse entfernen, wo das original Kabel drin ist
      - altes und neues Kabel in die Hülse einfädeln und wieder mit Lötzinn füllen
      -Stecker zusammenbauen und dranstecken
      - neues Kabel zum Radio legen

      Alternativ kannst Du das Signal auch mit dem "Stromdieb" abgreiben. Das gehört sich aber nicht :D
    • Original von jmbach
      ..........komisch, der Kompasspfeil zeigt immer nach Süden und nicht nach Norden, hängt dass vielleicht mir dem Rückfahrsignal zusammen? Dieses habe ich nämlich nicht angeschlossen.


      Ob das mit dem Rückfahrsignal zusammen hängt kann ich Dir leider nicht sagen.

      Kann Dir nur sagen das das Rückfahrsignal unbedingt angeschlossen werden muß.

      Habe das gleiche Radio ;) is nen feines Teil
      Wunsch ist Wunsch und jetzt bück dich Du Fee...