Spiel im Differential

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Spiel im Differential

      Hallo Community,

      ich versuche hier heute zum ersten mal mein Glück und hoffe auf zahlreiche Antworten :)

      Mein Differential heult - ganz 190er like - etwas vor sich hin. Das wäre mir im Prinzip nicht so wichtig, zu diesem Heulen gesellt sich aber ein deutlich zu hörender metallischer Schlag ("Klonk") beim Lastwechsel. Soll heißen: Wenn ich das Gas zum Schalten wegnehme, tritt das Geräusch auf und beim Einkuppeln ebenfalls. Die Hardyscheiben sind aber ok...
      Jetzt habe ich gelesen, dass man ein Lager im Diff tauschen kann. Ist also ein Tausch des Diff nicht nötig? Ist ja doch recht teuer. Oder kann ich dieses Schlagen getrost ignorieren und weiterfahren?
      Es handelt sich um einen 190E 2.3 Sportline, Bj. 04/91 80000 km.

      So jetzt erst mal genug für meinen ersten Beitrag. Freue mich auf eure Antworten!

      Bis denne - Vinc
    • Hi

      Vince,

      Hatte das gleiche Problem schon vor einigen Tagen angesprochen.

      Bei mir ist es genau so.(Hardyscheiben auch ok)

      Die Tips die ich bisher erhalten habe:

      - Mittelwellenlager (Kardan)

      - Topflager (Hinterachsträger)



      Das schlimmste ist wohl wenn das Differential selbst ausgeschlagen ist.

      Meiner hat ca 130000 Km runter.

      Das ist schon echt mies, dass solch "unwürdige" Geräusche auftreten.

      Vor allem, Deiner hat ja nur 80000 Km gelaufen.

      Hoffen wir beide dass es nicht das Differential ist (meins heult auch)

      Gruss
    • Frag nicht.

      So etwas fragt man nicht.

      Warum?

      Für den Preis bekommst Du einen guten gebrauchten 190E nach Modellpflege.


      MB sollte mehr tun um seine älteren Fahrzeuge auf den Strassen zu halten gerade indem sie die Ersatzteilpreise senken. Dadurch profitiert der ganze Konzern auf weite Sicht und das Image des qualitativ hochwertigen Mercedes wird aufrecht erhalten bzw zurückgewonnen.


      Aber gerade durch solch unbezahlbaren Teile wie das Differential werden immer mehr dieser schönen Autos von der Strasse "GEDRÄNGT".

      Entschuldigung ,

      Das musste ich loswerden.

      Gruss
    • Tach Jungens,

      also ich hatte das Problem so in etwa auch mal. Bei mir war es so, dass das Differential sehr laut geheult hat. Bei MB habe ich das überprüfen lassen. Die sagten mir, dass ich mit einem neuen Differential bei gut 1500 Euro inklusive Einbau liegen würde. Zu der Zeit hatte er knapp 128000 Km runter. Habe dann aber in einer freien Werkstatt eines Bekannten die Lager für 400 Euro wechseln lassen und habe darauf ein Jahr Garantie. Seitdem ist das Geräusch weg, bzw. ein kleines bischen im Schubbetrieb zu hören.
      Naja zur Zeit tropft etwas Öl aus dem Differential. Werde mal einen Ölwechsel machen und die Dichtungen austauschen lassen.

      Gruss
      Jan
      ----- Biete -----
      1 Heckspoiler vom 16V (lackierungsbedürftig, ansonsten top)
      1 Paar Scheinwerferblenden von der Firma Mattig (mit ABE)


      ----- Suche -----
      Kopfstützen in Fond, Farbcode 061 nach Mopf
    • vernünftige Alus GEBRAUCHT für 1500 Euro?

      Ich glaub wenn Du dir diese Alus neu kaufst zahlst Du soviel wie dein Wagen wert ist.

      Muss jeder wissen, alles geschmackssache.

      Es gibt Leute die lassen sich ihren Motor vergolden.

      Wie wärs mit ner vergoldeten Steuerkette :P

      Andere wiederum kaufen sich nen SL55 und gut is(keine Änderungen).




      Ich hoffe dass Du recht hast mit den MB Ersatzteilen, dass also auch mein Differential ewig halten wird :D

      Leider haben einige Leute schon andere Erfahrungen


      Gruss
    • Original von Streethawk
      vernünftige Alus GEBRAUCHT für 1500 Euro?

      Ich glaub wenn Du dir diese Alus neu kaufst zahlst Du soviel wie dein Wagen wert ist.

      Muss jeder wissen, alles geschmackssache.

      Es gibt Leute die lassen sich ihren Motor vergolden.

      Wie wärs mit ner vergoldeten Steuerkette :P

      Andere wiederum kaufen sich nen SL55 und gut is(keine Änderungen).




      Ich hoffe dass Du recht hast mit den MB Ersatzteilen, dass also auch mein Differential ewig halten wird :D

      Leider haben einige Leute schon andere Erfahrungen


      Gruss



      Hallo nochmal:o)
      Ohne Dich irgendwie beleidigen zu wollen, aber meine Alus die ich mir gebraucht geholt habe kosteten fast 2000Euro ohne Reifen! Dafür sinds original AMG´s dies in der Größe unheimlich selten gibt und zusätlich noch neu komplett poliert.
      Mein Wägelchen kostet trotzdem noch um einiges mehr wie die Alus;o)....3.2AMG
      Hatte mir halt überlegt so in nem halben Jahr ein wesentlich kürzer übersetztes Diff einbauen zu lassen. Verbessert den Spurt;o) Nachteil verlangsamt die Höchstgeschwindigkeit:o(
      Naja, wie auch imma....
      *grüsse*

      Kambys
      Too Fast To Live - Too Young To Die
    • Ach Du hast mich doch in keinster Weise beleidigt.

      Verschiedene Leute setzten eben verschiedene Prioritäten und wenn jemand sich für 2000 Euro gebrauchte Felgen kauft dann gönne ich ihm das von ganzem Herzen.

      Nur pass mit den Dingern auf die Bordsteinschwalben - äh ich mein Kanten auf :D


      gruss
    • Hatte auch das Problem mit dem Differenzial zuerst heulen dann Schlagen.....
      Danach hatts mir gereicht! Bin einfach zum Schrotthändler und hab mit für 300 Mückenen ein anderes gekauft. Hatte "Nur" 50 000km.
      Nachdem ich das eingebaut hatte (Dauert lange ist aber nicht schwer), wars gut.
      Das alte hab ich versucht zu zerlegen, aber außer den Deckel kann man nicht viel zerlegen. Beim drehen merkte man das es an einer Bestimten stelle hängt. Dort ist das lager ausgeschlagen.
      Hat wer ahnung ob man das lager raus bekomt und ersetzen kann ???
    • Hi,

      also ein Diff bekommt man auch manchmal recht günstig bei Ebay, nur muss man glück haben, dass auch die Übersetzung stimmt.
      Ich verstehe allerdings nicht ganz das Eure Diff nur 120tkm halten, meines war nach 270tkm immer noch gut. OK ich habe auch nen Diesel, vielleicht liegt es daran.

      Was mich immer mal interessieren würde und bis jetzt noch nie einer beantworten konnte:
      Wie groß darf das Spiel beim Diff sein ?

      Gruß Andre

      Seit 30000 km mit PÖL

      45% oder 3,50€ pro 100km gespart !
    • Ich werd den Thread mal wiederbeleben... ;)
      Vor einer kleinen Weile(wo zufällig mein Radio mal leise war...) ist mir was aufgefallen - und zwar sobald ich vom Gas gehe und die Automatik sozusagen "auskuppelt" gibt es bei mir so ein leises metallisches "Bling" - von der Tonlage etwa, als würde man mit einem kleinen Maulschlüssel gegen die Kardanwelle schlagen... ?(
      Da meldet sich doch nicht etwa auch schon das Diff oder?
      Oo=*=oO ...zum Cruisen gebaut - 190D 2.5 Automatic

      Hier geht's zu den Bildern!
    • RE: Spiel im Differential

      Hi
      ohne alles zu lesen sag ich dir das das schlagen beim lastwechsle die lager an der hiachse sine und zwar die kleineren vorderen der hinterachse und austausch diff bekommst schon für 100 euro bis 300....aso viel spass noch hier...
    • bei deiner Laufleistung haben die Zahnräder noch keinen Verschleiss. Liegt normalerweise am ausgeschlagenen Halslager (das vordere am Flansch zur Kardanwelle).

      Kegelrollenlager, neue Dichtringe und ein neuer Gelenkflansch (sollte mitgewechselt werden, da die meistens ein bisschen eingelaufen sind) kosten ca:

      Lager 35Eu
      Flansch 45Eu
      Dichtungen etc. 15Eu

      Die Lager werden mit einem Auszieher ausmontiert (scheiss Arbeit) und die neuen Lager erhitzt und dann schnell auf Ihren Sitz gepresst. Wäre gut, wenn jemand hilft, der das schon mal gemacht hat. Besonders wenn man nach dem Austausch der Teile den Reibwert des Diff neu einstellt, sonst gehts entweder schwergängig oder es jault direkt wieder.

      re44

      edit: hupps.. grad erst gesehen, wie alt der Thread ist.... :rolleyes aber vielleicht interessierts ja doch jemanden...
      endlich eingefahren: 190 G 2.0 :pleasantry:

      556.704 km, Baujahr 1989, 4-fach Sitzheizung :rasta
      Verbrauch: 9,4 Liter Gas + 0,41 Liter Sprit

      mein Zweitwagen: BMW Isetta :search:

      Baujahr 1957, Verbrauch: 3 Liter

      The post was edited 1 time, last by re44 ().