Mein Oldschoolschlitten [05.05.07]

    • Mein Oldschoolschlitten [05.05.07]

      Da ich jetzt mittlerweile auch schon über ein Jahr unter euch weile und auch schon einige die „Ehre“ hatten meinen W201 zu bestaunen möchte ich nun diese „Ehre“ dem ganzen Forum zukommen lassen... :D

      Gekauft habe ich den Wagen im April 2005 mit 139.181 Kilometern was mir doch recht wenig schien zumal der gute Herr ja Baujahr 1989 ist. Das Auto wurde überwiegen von ner alten Schachtel (die is tatsächlich mit dem rechten Spiegel und der Beplankung angeeckt :bang) gefahren. Als 1. Wagen hatte die Familie ne E-Klasse (W210, ihr wisst schon der bei dem die Verarbeitung so gut ist...) und 2. Wagen war mein „SIR“.

      Von Werk aus hatte er folgende Extras:

      280 Lederlenkrad und Lederschalthebel
      412 Schiebedach elektrisch mit Hubeinrichtung
      430 Kopfstützen im Fond
      466 Zentralverriegelung
      470 Antiblockiersystem
      534 Antenne mechanisch ohne Radio
      591 Wärmedämmendes Glas rundum, heizbare Heckscheibe, Einscheibensicherheitsglas Inland
      620 Abgasreiningungsanlage (Katalysator-Technik)
      650 Sportfahrwerk mit Breitreifen und Leichtmetallrädern 15 Loch
      876 Türkontakte Fondleuchte und Leuchte über Heckscheibe
      915 Kraftstoffbehälter 70 Liter

      Gesamtpreis (laut Liste): 46.047,00 DM

      Bis jetzt habe ich noch eingebaut:
      [list]Waeco MT350 Funkfernbedienung
      Raid Lenkrad 36cm
      W202 Schaltknauf (meiner war leider sehr abgegriffen)
      Twin Tec KLR
      W124 Lichtschalter (ist beleuchtet, voll pimp)
      Türverkleidungen aus Vollleder
      Tachoringe
      B-Klasse Türpins
      1er Federtellergummies[/list]

      Als ich ihn gekauft hatte musste ich leider festsellen das beim Sportlinefahrwerk eine Feder gebrochen war. Einzig richtige Entscheidung in diesem Moment: H&R 40/40 :rockon







      Bevor ich ihn dann letztendlich zugelassen habe hat er noch weiße Blinker und ein Blaupunkt Woodstock DAB52 Digitalradio bekommen (echt super das Gerät)!





      Im Herbst letzten Jahres habe ich die Karosserie nochmal mit Fertan und POR15 Farbe konserviert. Dabei musste ich leider feststellen das der Wagen doch nicht unfallfrei ist. Nach einem Heckunfall vor etlichen Jahren war der Seitenschweller und die hinteren Radkästen komplett durchgerostet. In der Zeit hab ich mir oft eine Frage gestellt für die es eigentlich nur eine richtige Antwort gibt: „Schlachten oder Retten?“ Ihr könnt es euch sicher denken, er wurde gerettet. :]







      Bei der Gelegenheit wurde gleich die alte Antenne entfernt (mein Digitalradio bekommt noch eine Scheibenantenne). Der Lack ist leider nicht 100% geworden und deshalb kommt er Ende September auf Kullanz nochmal zum Lackierer!



      Jetzt fahr ich inzwischen schon über ein Jahr in der Gegend rum, getan hat sich aber noch net wirklich viel (als Azubi mit Hungerlohn is net alles so einfach). Ein paar neue Felgen liegen schon bereit, sie warten lediglich noch auf neue Reifen die aber wahrscheinlich erst nächstes Jahr realisierbar sind.







      Würde mich tierisch über Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Fragen zum meinem Oldschool-Panzer freuen!

      Werde immer mal neue Bilder und Fortschritte am Auto posten, also einfach lesen und Spaß haben :D

      mfg euer Heiner (aka: Heimscheißer, Schlampenschlepper, usw.)





      Wenn es Räder oder Brüste hat, macht es irgendwann Schwierigkeiten... ;)

      The post was edited 6 times, last by Heiner ().

    • Schickes Ding, der lackierte Grilleinsatz gefällt mir seehr gut!!

      Und die Idee mit dem W202-Schaltknauf, net schlecht!

      Weiter so!!

      Ach ja, Mr. Schlampenschlepper, wo sind Bilder von den Namensgeberinnen des Schleppers??!! :D
      Die Signatur ist vorübergehend ausser Betrieb.
      Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.
    • @bobafett: ne, net wirklich ein Heimscheißer. Es geht auch wo anders. Den Namen hab ich mir eingefangen weil ich beim Heffer sein Treffen jeden Abend heim gefahren bin (waren ja nur 18 KM).

      @Rob_Benz: Oldschool isser wegen dem im Dorf ansässigen Tunern den Typen von "Modern-Old-School". Bei denen in der Werkstatt kann ich schrauben und bekomm Hilfe wann immer ich welche brauch. Deshalb isses langsam auch schon bei mir der Oldschool-Benz :P

      :klatsch weiter so Jungs...





      Wenn es Räder oder Brüste hat, macht es irgendwann Schwierigkeiten... ;)

      The post was edited 1 time, last by Heiner ().

    • So, exklusiv fürn Sterni hier noch a paar Bilder von Innen :D

      Des einzige Innenraumbild (is mir grad so aufgefallen, is aber scho weng älter):



      Der beleuchtete W124 Lichtschalter:



      Die aufpolierten Lenkradschrauben:



      Tachoringe:





      Türpins:






      Wenn es Räder oder Brüste hat, macht es irgendwann Schwierigkeiten... ;)

      The post was edited 2 times, last by Heiner ().

    • Original von Heiner



      GEIL!! :P *sabber*

      Wess garnet was du hast... Ist doch klasse! :D

      Bloß wenn des Mädel wüsst was Du für Bilder hochstellst... :rolleyes ;)

      Aber "tieferlegen" würd ich se trotzdem (auch nüchtern..) :D ;) (nimmst mir ned übel, gell??!)

      Hm. Mal kurz zum Thema: War das n Act den beleuchteten W124-Schalter einzubauen? Könnt nämlich sehr günstitsch einen kriegn...
      Die Signatur ist vorübergehend ausser Betrieb.
      Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.