Kaltlaufregler von TwinTec

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kaltlaufregler von TwinTec

      Hallo Zusammen, ich habe mir gestern bei ebay einen KLR ersteigert.
      Leide ist bei dem Regler keine Anleitung oder Umschreibeantrag dabei.
      Kann mir jemand bei diesem Problem helfen?

      Gruss,Alex
    • RE: Kaltlaufregler von TwinTec

      Hallo

      erstmal herzlich willkommen im forum. Der Twintech KLR ist eigentlich eine gute Wahl, haben glaube ich sehr viele hier verbaut. Bei meinem waren alle papiere dabei, und die papiere sind eigentlich das wichtigste an der Sache. Schreib dem Verkäufer mal ne e mail, vielleicht sendet er se dir ja nach.

      MfG André
      TEAM = Toll Ein Anderer Machts
    • Hallo,
      ich habe das gleiche System verbaut.
      Melde dich doch direkt bei Twin Tec, wenn der Verkäufer nix mehr hat. Die schicken dir die entsprechende Einbauanleitung und den Steueränderungsantrag zu.
      Der Antrag ist das wichtigste da du ja damit zur Zulassungsstelle musst, nachdem eine Fachwerkstatt den Einbau darauf bestätigt hat und du eine AU durchgeführt hast.
      Du kannst das System natürlich auch selbst einbauen wenn du etwas Ahnung hast, oder jemand kennst. Aber wie gesagt du brauchst eine Bestätigung auf dem Antrag damit die Zulassungsstelle den Antrag an den Fiskus weiterleitet.
    • Hi,

      ich habe gestern einen KLR-MB01 von TWIN TEC in meinen 190E 2.0L eingebaut bekommen.

      Bei den Unterlagen sind bei:

      - ABE
      - KAT-Test Urkunde (Test auf seine technische Eignung)
      - Steueränderungsantrag
      - Gewährleistungsurkunde (ein Durchschlag zurück an TWIN-TEC)
      - Einbauanleitung

      Folgende Unterlagen werden zur Eintragung benötigt:

      - KFZ-Brief
      - KFZ-Schein
      - ABE des KLR-Systems
      - vollständig ausgefüllter Steueränderungsantrag
      - vollständig ausgefüllter KAT-Test


      Wichtig: Unterschrift der AU berechtigten Einbau-Werkstatt

      Bei Fragen direkt an TWIN-TEC-SERVICE Tel.: 02244/918040

      Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.

      Gruß SIE

      LOGBUCH-Nachtrag:
      Habe 240Euro inklusive AU bezahlt. Fand es ein wenig viel für eine freie Werkstatt. Ärger mich ein wenig. :wütend
      Gruß SirIronEagle

      The post was edited 2 times, last by SirIronEagle ().

    • Hallo zusammen. Krame das Thema mal aus um nicht einen neuen Beitrag zu eröffnen. Haben einen 1.8 und der Vorbesitzer hat den KLR abgeklemmt. Würde den gerene wieder anschließen und hab schon mal geschaut wie und wo. Als erstes fehlt mir schonmal der Bypassanschluss. Dann hängt da noch der 2. Unterdruckschlauch vom Thermoventil lose. Der muß doch an den Unterdruckanschluß bei der Streuscheibe, richtig? Da steckt nur ein kurzes Stück Schlauch drauf, welcher mit einer Schraube verschlossen ist. Ist das so original?
      Gruß Steffen