Mein Baby Benz -> umbau auf M111

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo Zusammen,

      Erstmal ein dickes Sorry, dass hier so lange Pause war.
      DIe meissten, die diesen Thread verfolgt haben sind sicherlich der Meinung, dass hier jemand wieder gescheitert ist und das Projekt eingestampft wurde.

      Seit dem letzten Beitrag ist einige Zeit ins Land gegangen.
      Zwischenzeitlich hatte selbst ich Zweifel, ob das Projekt zuende geführt wird, da ich noch weitere Fahrzeuge besitze die ebenfalls Zeit fressen.

      Aber nun zum Thema:
      Wir haben uns eine neue Basiskarosse geholt.

      Der Motor sitzt in der Karosse.
      Wir sind aktuell dabei Getriebehalter und Kardan anzupassen, bei der Kardan gibt's momentan Schwierigkeiten, da diese nicht kompatibel sind.

      Am Samstag werden wir die Ölwanne final befestigen, Kompressor und Schaltgestänge anpassen.

      Zeitgleich ziehen wir den Kabelbaum ein.

      Ziel ist es, dass wir bis Ende April das Ding auf der Strasse haben.

      Werde euch im weiteren Einbau am laufen halten.





      Mein Benz im Showroom ->Mein Baby Benz - Sportline war gestern-> M111 230 Kompressor!

      röööööäääääää

      MfG
      Bmwkiller
    • Welches Getriebe willst du denn fahren?
      Und welche Basis hat deine Gelenkwelle?
      Da wird sich bestimmt was P&P finden, was sich kombinieren lässt

      Ich bin parallel am gleichen Projekt dran mit einem 2,0l mit 4-Gang Schalter als Basis.
      Im ersten Step werden wir das 4-Gang behalten und ich will parallel ein 5-Gang vom 202 umbauen (Tachowelle) und danach einsetzen.

      Welche Basis hat dein Motor?
      Bis MOPF2? Oder danach?
      Welche Motorsteuerung und welches Kühlpaket willst du fahren?
      Hast du ne Klimaanlage?
    • Hallo,

      Wasserkühler fahren wir den vom 2,6l.
      Motor ist der 230 evo Motor. Also die letzte Generation mit Kunststoff Ansaugbrücke. Steuergerät Serie mit Softwareanpassung.

      Zur Gelenkwelle :
      Hinterachsteil vom w201 1,8
      Getriebestern ist vom slk 230k Getriebe. Die Wellen vorne sind demnach unterschiedlich.

      Getriebe fahren wir erstmal das ori vom 230k 5 Gang mit ori kupplung.Allerdings werden wir hier kurzfristig umsteigen müssen auf ne stärkere. Hier gibt's momentan verschiedene Varianten
      Mein Benz im Showroom ->Mein Baby Benz - Sportline war gestern-> M111 230 Kompressor!

      röööööäääääää

      MfG
      Bmwkiller

      The post was edited 1 time, last by Bmwkiller ().

    • Hier ein paar Updates:
      Der SLK Kabelbaum ist verlegt, hierfür müssten wir hinter dem Handschuhfach eine Durchführung in den Motorraum erstellen, diese werden wir später weitestgehend versiegeln.

      Wir haben den Getriebehalter angepasst, und können so das original Lager vom Slk Getriebe verwenden.
      Die Schraubenlöcher müssen dafür neu gebohrt werden und ein Ausschnitt in den Halter geschnitten werden.

      Was mir besonders gut gefällt, wir können den Klimakompressor komplett weglassen und gehen mit dem Keilrippenriemen direkt von der Servopumpe runter zur Mitnehmerscheibe. Wir haben hierzu den alten Riemen gekürzt, ausgemessen und einen passenden bestellt. Spart uns Gewicht und Schwungmasse.

      Schön zu sehen auch der neue Fächerkrümmer. Hier werden wir allerdings noch einen Hitzeschutz installieren, da der Kompressor sonst unnötig aufgeheizt wird.

      Aktuell stehen Kabelarbeiten im Innenraum an, wir müssen den Kompressor nochmal öffnen, da dieser seit der Generalüberholung schwergängig dreht.
      Danach steht die Ladeluftverrohrung, Anschluss der Servoleitungen ( müssen verlängert werden) und Fixierung der Steuergeräte an.

      Also reichlich zu tun...









      Mein Benz im Showroom ->Mein Baby Benz - Sportline war gestern-> M111 230 Kompressor!

      röööööäääääää

      MfG
      Bmwkiller
    • Mahlzeit Kevin,

      schön zu sehen dass es endlich weiter geht!
      Bzgl. Getriebe gibt es doch eine breite Palette. Da passen doch sogar noch die alten W201/W124 Getriebe dran. Hatte mich da schon einmal umgehört bzgl. M111K in meinem Daily. :D
      Wieso macht Ihr euch die große Mühe mit dem originalen Steuergerät und baut nicht direkt etwas flexibles rein? Die Abstimmung bekommt man ja ziemlich flott hin und der Kabelsalat ist deutlich einfacher.

      Bmwkiller wrote:

      Schön zu sehen auch der neue Fächerkrümmer. Hier werden wir allerdings noch einen Hitzeschutz installieren, da der Kompressor sonst unnötig aufgeheizt wird.

      Einfacher Tip von mir, flext die Flanschplatte zwischen den einzelnen Rohren durch. Dies beugt spannungsrisse im Krümmer vor durch unterschiedliche Längenausdehnungen.

      Gruß Willi
    • Willi wrote:

      Wieso macht Ihr euch die große Mühe mit dem originalen Steuergerät und baut nicht direkt etwas flexibles rein? Die Abstimmung bekommt man ja ziemlich flott hin und der Kabelsalat ist deutlich einfacher.
      ein „Abstimmung“ zu machen ist beliebig komplex.
      Je nachdem, ob du zB Notläufe haben willst und Fehlererkennung durch Toleranzkennfelder.

      Und in meinem Fall kommt erschwerend hinzu, dass ich die originale CARLSSON-Abstimmung behalten will.