BBW 46 Brennluftgebläse Ersatzmotor APG 12v BOSCH: 0 130 002 211 oder 0130002211 oder 0 130 002 093 oder 0130002093

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • BBW 46 Brennluftgebläse Ersatzmotor APG 12v BOSCH: 0 130 002 211 oder 0130002211 oder 0 130 002 093 oder 0130002093

      Hi Foriker,

      es dürfte bekannt sein, das BBW46 Brennluftgebläse stirbt gern mal, weil der Ansaugluftschalldämpfer zu bröseln anfängt und der Rotor setzt sich zu.

      Da es als Neuteil ganz locker gegen einen gebrauchten Kleinwagen getauscht werden könnte, (700 EURO), und ich div. Anleitungen zur Repartur gefunden hab, dachte ich, ich repariere meines.

      Nun ja, leider hat sich bei mir der Epoxi-Verguss von meinem Motor so aufgelöst, das die Metallkerne sich verselbständigen.

      Motor tot und ich --> :cursing: Außgerechnet wos kalt wird.

      Also beim Teileguru der T3s angefragt. Thomas Koch. Aber der hat auch nix mehr.

      Dann bin ich auf die Suche gegangen.

      Den Motor gibts noch. zwar nicht in D, aber im Außland.

      Für ganz schmales für rund 220 Euro zzgl Versand aus den Staaten.

      Da ich nicht der einzigste mit dem Problem bin hab ich jetzt einfach mal 10 Stück bestellt, dann sind meine Versandkosten nicht ganz so hoch 8o :thumbsup:

      Wer also seine Standheizung für schmales mit originalmotor reparieren möchte. Ohne bastellei, zuverlässig, gute Qualität.

      Ich hab jetzt 9 Stück in reserve von Motoren mit der Nr. APG 12v BOSCH: 0 130 002 211 oder 0130002211 oder 0 130 002 093 oder 0130002093

      Der Versand aus USA hat mich 87 Euro gekostet.

      Zoll (MwSt) kam auch noch drauf.

      Mich hat der Motor also rund 250 Euro im Einkauf gekostet.

      Zu diesem Preis kann man den bei mir nun erwerben.

      Wer einen möchte, kann sich gern bei mir melden.

      Ich hab für meine Heizung das alte Vorsatzlager mit den DB Kabeln verwendet, nur ein neues Kugellager eingebaut. so musste ich nicht mal an den Leitungen rumfrickeln.

      Gruß Manne
      Suche W201 2,6er Mopf: Motorhaube & Nievau, W123 280CE: -Leuchtw.regulierung -3. SerieTüren
      :thumbsup: In Betrieb: W201 2.6 BJ89; Sprinter T1N 313 CDI BJ02; VW T3 Syncro 2,1MV BJ87; Vario 615CDI;
      Getrieberep.: Dehler Profi (VW T3) 2,5 Subaru Turbo BJ 83; Restauration: Dehler Profi (VW T3) 2,0 lufti BJ 82 (seit 6/18)
      Motortausch: W116 450SE -> W123 280CE BJ77

      Basteln: W111 280C; W116 280SE; C107 450SEC;
    • Midnightstar wrote:

      Gewagte Investition....
      Warum ?

      Gibt viele Leute die sich mit der Steinzeit-Technik behelfen..., war ja so "original"...


      Ich heize seit knapp 10 Jahren mit der TTC Diesel, ohne Probleme und ohne Ausbau und Wartung.
      MfG Bruno
      __________________________________________
      Mercedes 190E 2,3 Automatik 11.92
      Ford 20M 2,3ltr., 4-Gang-Automatik,eFH,ZV,Servo,SD 01.66

      Frontantrieb ist Hexenwerk, Schaltgetriebe auch !!!
    • nicht gewagt, erster ist schon weg.

      ich hab nen hydraulikhandel, wenn alles nur so billig wär wie der motor, und so schnell weg ginge... :)

      Gruß Manne
      Suche W201 2,6er Mopf: Motorhaube & Nievau, W123 280CE: -Leuchtw.regulierung -3. SerieTüren
      :thumbsup: In Betrieb: W201 2.6 BJ89; Sprinter T1N 313 CDI BJ02; VW T3 Syncro 2,1MV BJ87; Vario 615CDI;
      Getrieberep.: Dehler Profi (VW T3) 2,5 Subaru Turbo BJ 83; Restauration: Dehler Profi (VW T3) 2,0 lufti BJ 82 (seit 6/18)
      Motortausch: W116 450SE -> W123 280CE BJ77

      Basteln: W111 280C; W116 280SE; C107 450SEC;
    • Bruno wrote:

      Warum ? Gibt viele Leute die sich mit der Steinzeit-Technik behelfen..., war ja so "original"...
      Gar keine Frage, wir sind da einer Meinung: Originale Teile in der Reparatur sind die optimalste Lösung, denn hierfür ist teilweise die ganze Technik abgestimmt und gebaut. Und zum Thema "Steinzeit-Zechnik": Wenn sich noch was sinnvoll reparieren lässt, dann Technik die heute 30-20 Jahre alt ist. Bei modernerer Technik wird einem grade im Elektronik-Bereich die Reparatur nicht selten mit Absicht erschwert oder dafür gesorgt das es sich nichtmehr lohnt. Das fängt bei der Fehlersuche an und hört bei der Ersatzteilversorgung auf. Kein Wunder bei der Wachstumspolitik. Das diese Verschwendung nicht sinnvoll ist, muss nicht erwähnt werden.
      Ich finde es super wenn Leute sich die Mühe machen und "alte" Technik instandhalten und reparieren.

      mannebk wrote:

      nicht gewagt, erster ist schon weg.
      Ok, toll wenn das so ist. Mich machte nur der Gesamtpreis und die Versandkosten stutzig, das da so eine Nachfrage besteht, ist super und überrascht mich positiv. Ich bin aber auch nicht von einem Händler sondern von einer Privatperson und wenig Nachfrage ausgegangen.
    • ich denk halt, da man das neue Brennluftgebläse nur zum quasi Neupreis einer aktuellen Heizung bekommt, wird kaum wer nen neues Gebläse kaufen.

      Altes reparieren geht ja, wenn man glück hat und die Sicherung rechzeitig geflogen ist.

      Meine isses nicht.

      Mti nem neuen Motor dauert die Reparatur grad mal 30 minuten, Standheizung kann eingebaut bleiben.

      Allerdings hab ich hier schon Beiträge mit von hand nachgeschliffenen Lamellen des Ferit Kerns gesehen. Und das kann bei 9500 rpm keine gesunde Lösung für die Lager sein.

      So gesehen bleibt nur;
      - Motor tauschen (so man einen bekommt *g*, was seit heut bzw. gestern erheblich einfacher wurde)
      - Standheizung tauschen (viel Arbeitsaufwand mit Kühlwasserkreisänderungen, andere Halter, Bedieneinheit passt nicht in Werksausschnitt in der Konsole usw.)
      - alternatives Brennluftgebläse finden (dann passt nix mehr zusammen, man brauch steppdown regler usw. und die Halbgaslösung funzt nicht mehr, also siehts auch da mau aus.)

      Und da die BBWs quasi unkaputbar sind, ist ne investition von 250 euro im tausch gegen nen warmes Auto und Motor im Winter mMn ne sinvolle Investiton.

      War ja nicht der Fehler der Standheitzung, das der Ansaugluftfilter zerbröselt *g*

      Und was den Preis und die Lagerhaltung usw. angeht, ich hab hier Getriebe für 800 Euro das Stück als Lagerware und der Hersteller liefert ab 100 Stück. Je Typ, nicht gesamt. Oder Walvoil Handsteuerventile (das was jeder Stapler oder Holzspalter drinne hat) oder Zapfwellen-Pumpne-Getriebe, die Italiener ham halt Lieferzeiten von 8-12 Woche plus 4 Wochen August wennd im Sommer bestellst. Da hab ich alles mit min. 1/2Jahresvolumen Lagernd, weil sonst kann ich keine Kunden bedienen. Ich hab hier nen 6-7stellingen Lagerwert... Da fallen die 10 Motoren wirklich nicht mehr auf.
      Und über ebay gehn sogar Ladenhüter immer weg. :) Zum teil zu mehr als ich sie im Shop hab, ich find ebay geil :)
      Suche W201 2,6er Mopf: Motorhaube & Nievau, W123 280CE: -Leuchtw.regulierung -3. SerieTüren
      :thumbsup: In Betrieb: W201 2.6 BJ89; Sprinter T1N 313 CDI BJ02; VW T3 Syncro 2,1MV BJ87; Vario 615CDI;
      Getrieberep.: Dehler Profi (VW T3) 2,5 Subaru Turbo BJ 83; Restauration: Dehler Profi (VW T3) 2,0 lufti BJ 82 (seit 6/18)
      Motortausch: W116 450SE -> W123 280CE BJ77

      Basteln: W111 280C; W116 280SE; C107 450SEC;
    • Übrigens, liebe Foriker, ich hab, wegen der Nachfrage, nen Paar dieser Motoren nach den original Bosch Spezifikationen anfertigen lassen:

      ebay.de/itm/252249495679?ssPag…_trksid=p3984.m1555.l2649

      Und zu einem neuen Rekordverdächtigen Preis: 110 Euro das Stück.

      Zugegeben kein Original mehr, aber auf Basis der original Spezifikationen, welche ich mit viel Betteln von Bosch bekommen habe.

      Sie sind jetzt also dauerhaft verfügbar. Lieferzeit, wenn mein Lagerbestand grad mal 0 Stück bertägt: ca 3-4 Wochen.

      Sie sind zum Slebstkostenpreis erhältlich. d.H. wenns ne "Sammelbestellung" mit mehr als 10 Stück gibt, wird der Preis gleich erheblich günstiger. Für mehr als 1000-1500 Euro leg ich mir aber diese Motoren nicht auf Lager. Wenn sie also per Sammelbestellung mit 3-4 Wochen Wartezeit Verkauft sind, kann ich ne größere Menge einkaufen und bekomm nen besseren Preis, da 40% des Motorpreises aus Versand und Rüstkosten besteht, die sich natürlich auf die Stückzahl verteilen.

      Gruß Manne
      Suche W201 2,6er Mopf: Motorhaube & Nievau, W123 280CE: -Leuchtw.regulierung -3. SerieTüren
      :thumbsup: In Betrieb: W201 2.6 BJ89; Sprinter T1N 313 CDI BJ02; VW T3 Syncro 2,1MV BJ87; Vario 615CDI;
      Getrieberep.: Dehler Profi (VW T3) 2,5 Subaru Turbo BJ 83; Restauration: Dehler Profi (VW T3) 2,0 lufti BJ 82 (seit 6/18)
      Motortausch: W116 450SE -> W123 280CE BJ77

      Basteln: W111 280C; W116 280SE; C107 450SEC;

      The post was edited 1 time, last by mannebk ().

    • uhoh, alle abverkauft.

      anfang März gibts die nächsten. Dieses mal für günstige 87 Euro das Stück (selbstkostenpreis) da ich gleich 150 Stück hab machen lassen.
      Suche W201 2,6er Mopf: Motorhaube & Nievau, W123 280CE: -Leuchtw.regulierung -3. SerieTüren
      :thumbsup: In Betrieb: W201 2.6 BJ89; Sprinter T1N 313 CDI BJ02; VW T3 Syncro 2,1MV BJ87; Vario 615CDI;
      Getrieberep.: Dehler Profi (VW T3) 2,5 Subaru Turbo BJ 83; Restauration: Dehler Profi (VW T3) 2,0 lufti BJ 82 (seit 6/18)
      Motortausch: W116 450SE -> W123 280CE BJ77

      Basteln: W111 280C; W116 280SE; C107 450SEC;
    • Hab noch keine Info, aber die Bestellbestätigung kam auch erst vor ner Woche, die hatten doch ihre Landes-Ferien... :)
      Suche W201 2,6er Mopf: Motorhaube & Nievau, W123 280CE: -Leuchtw.regulierung -3. SerieTüren
      :thumbsup: In Betrieb: W201 2.6 BJ89; Sprinter T1N 313 CDI BJ02; VW T3 Syncro 2,1MV BJ87; Vario 615CDI;
      Getrieberep.: Dehler Profi (VW T3) 2,5 Subaru Turbo BJ 83; Restauration: Dehler Profi (VW T3) 2,0 lufti BJ 82 (seit 6/18)
      Motortausch: W116 450SE -> W123 280CE BJ77

      Basteln: W111 280C; W116 280SE; C107 450SEC;