ATA Kabelbaum

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Es gab zwei Versionen der ATA, mit und ohne Hallgeber. Sinn und Zweck dessen ist einfach nur der ATA
      mitzuteilen ob der Wagen fährt oder steht. Beim Stehen wird der Wert eingefroren, damit keine Veränderung
      stattfindet, erst wenn der Wagen wieder bewegt wird, wird die Temperatur neu gemessen. Damit verhindert man
      ungewollte Abweichungen z.B. bei stehenden Fahrzeugen an der Ampel.

      Wenn deine ATA keinen Hallgeber-Anschluss hat, dann brauchst du den auch nicht, dann kannst du den auch nicht
      anschließen. Ist der Anschluss da, dann kannst du ihn weglassen oder anschließen.

      Für mich zählt mehr zu wissen, dass ich um die +-0 Grad losfahre, damit bin ich gewarnt. Die anderen Temperaturen
      sind ein "nice to have" bleiben aber auch je nach Sonneneinstrahlung ohnehin ungenau. Lass den Wagen einmal ein
      wenig in der Sonne mit Nummernschild voran stehen, dann kanns nur wärmer werden :D

      Viele Grüße,

      Claus
      Der Umtausch meines 190D gegen ein gleichwertiges, neueres Modell ist "aus technischen Gründen" nicht möglich :yo
    • Heart-Laker wrote:

      Mir ist aufgefallen das ich kein Stecker an dem Kabel fuer den HALL Geber habe!!

      Bekomm ich den noch bei dem Sterne Dealer?

      Oder hat den jemand noch rum liegen?
      Der Stecker kommt an die Verteilerleiste des Hall-Signals. Diese befindet sich unter dem Kombiinstrument im Fußraum auf der Fahrerseite hinter der Fußraumabdeckung (Lenksäulenabdeckung) Wenn der Verteiler nicht vorhanden ist, kann er ebenso wie der Hallgeber nachgerüstet werden. Den Stecker selbst kannst du auch auf dem Schrottplatz besorgen wenn da ein 190er rumsteht. Es müsste der selbe Stecker sein, der bei jedem 190er am Hallgeber hinter dem Tacho angeschlossen ist. Den kannst du da ausbauen und für deine ATA verwenden.
    • Hallo, ich klinke mich hier mal ein, da die Forumssuche nichts passendes ergeben hat.

      Ich hab im Herbst mein Kombiinstrument ausgebaut, und nur die 3W Lampen für die Beleuchtung erneuert. Als ich jetzt wieder einbauen wollte, weil ja die Saison wieder los geht, weiß ich nicht wohin mit diesem Stecker. :S Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte.
      Files
      • KI-Stecker.jpg

        (19.39 kB, downloaded 64 times, last: )
    • Das Bild ist zwar etwas klein, aber so wie ich das erkennen kann ist das ein vierpoliger Reihenstecker, richtig?
      Am KI gibt es dafür keine Pins, das muss also zu irgendeiner Sonderausstattung gehören. Wo genau kommt das Kabel denn her?
      Die ATA hat sowas nämlich nicht; die hat einen dreipoligen Stecker für Zündplus, Lichtplus und Masse, einen zwerpoligen für den Fühler und (je nach Baujahr) einen einpoligen Hallgeberanschluss.


      Gruß,
      Patrick
      »Du gehörst irgendeiner "religiösen Vereinigung" an.«
      - Sterntaler 201

      »Ziemlich unsensibel und egoistisch. Ein soziales Jahr würde dir vielleicht mal ganz gut tun.«
      - Midnightstar
    • Hallo Venom,

      lieben Dank für die schnelle Antwort. Ja, der Stecker ist 4 polig in Reihe, wobei er an einem Ende leicht abgewinkelt ist. Ich habe auf Bildern an den Rückseiten mancher KI´s schon den passenden Steckplatz gesehen. Nur eben bei meinem nicht. Wobei es auf manchen Bilder auch so aussieht, als könnte man diesen Steckplatz demontieren. Nun hab ich auch n bisschen Angst irgendwas über die Wintermonate in der Garage verkramt zu haben weil ich noch mein Motorrad zerlegt hatte ... hm, blöd.

      Ach so, bei Zündung an wird der Stecker auch mit Strom versorgt ... ;(
    • Hm, das mag sein. Ich weis auch nicht ob ein Vorbesitzer dort ein anderes KI verbaut hat. Ich hab den jetzt 5 Jahre und das KI nur einmal ausgebaut um den Tacho zu justieren. Aber das ist schon so lange her, das ich mich an diesen Stecker nicht mehr erinnern kann ...

      Dennoch vorab schon mal vielen Dank.

      LG Andi