[DIY] Zusatzbeleuchtung, Schalter umfunktionieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [DIY] Zusatzbeleuchtung, Schalter umfunktionieren

      Aloha!

      Ich hatte den Einfall, mir im 190er eine Art "dezente Fußraumbeleuchtung" anzubringen. Ich würde quasi vier warmweiße, gedimmte 12V LED-Streifen im Fußraum anbringen, dann das Ganze ans Zündplus anschließen und über einen zusätzlichen Schalter im Schaltbrett steuern.
      Es gibt soweit ich weiß nur drei aktiv beleuchtete Schalter im W201: EFH, Sitzheizung und Warnblinker. Scheibenheizung und Fondleuchte sind über Lichtleiter mit dem KI verbunden; das gestaltet sich da unten schwierig. Ein EFH-Schalter würde sich anbieten, da es die noch für kleines Geld gibt. Über die Anpassung des Schaltersymbols kann ich mir später Gedanken machen, ist ja nur Kosmetik. :D
      Die EFH-Schalter senden das Signal zum hochfahren bzw. runterfahren, solange der Schalter gedrückt ist. Wenn man damit ohne Zwischenschritt im Schaltplan die Beleuchtung steuert, müsste man doch den Schalter gedrückt halten, damit das Licht anbleibt.

      Das Ganze soll eher so funktionieren:
      Schalterbefehl "Fenster hoch"
      --> Licht an --> Schalter wird losgelassen, Licht bleibt an
      Schalterbefehl "Fenster hoch" während Licht an ist
      --> nichts geschieht
      Schalterbefehl "Fenster runter"
      --> Licht aus

      Was wäre die naheliegendste Lösung, evtl. ein Relais? Oder sollte man einen anderen Schalter benutzen?


      Gruß,
      Patrick


      Das hier richtet sich an diese, die keine Angst haben, etwas kreatives am Auto zu machen. Wer nicht damit einverstanden ist, dass mein 190er nicht 100% original rumtuckert, möge sich stillschweigend am Zustand seines eigenen Fahrzeugs erfreuen. :)
      Verhaltet Euch ruhig!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von venom ()