Poti einstellen nach WIS

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Poti einstellen nach WIS

      Hallo Männers,

      laut WIS wird das Poti ja folgendermaßen eingestellt: Mit einem Spezialwerkzeug das an dem Bügel über dem Lufttrichter festgeklemmt wird, wird die Stauscheibe in eine genau definierte Position gebracht.
      Dann wird das alte Poti demontiert und das neue Poti auf den korrekten Wert eingestellt und mit dem richtigen Drehmoment angezogen.
      Fertig, das war alles.

      Wenn ich mir durchlese auf welch mühseligen Wegen manche Schrauber hier und in anderen Foren die selbe Arbeit durchführen, frage ich mich warum man das nicht auf diese sehr einfache und genaue (und vor allem vom Hersteller vorgegebene) Art macht.

      Das Spezialwerkzeug, das sonst wohl zur Mengenvergleichsmessung gebraucht wird, besteht lediglich aus einem Block Vollmaterial mit einem Schlitz durch den eine Klemmschraube geht und der auf der anderen Seite eine Gewindebohrung hat.
      Dadurch geht eine Gewindestange mit Rändelschraube, die dann die Stauscheibe runterdrückt und so in Position bring und feinverstellt.

      Das kann man sich doch sehr einfach selbst aus einem Stück Messing feilen, das Teil selbst erfordert keine hohe Fertigungsgenauigkeit.

      Hat jemand hoer schonmal das Poti auf diesem Weg eingestellt?

      Was meint ihr dazu?

      Gruß
      Martin
    • Ich kenne so ein Werkzeug, ist aber auch selber gebaut und wird von "bekannten Leuten" auf dem KE Gebiet verwendet. So stellt man z.B. am 16v sehr schnell das Poti auf dem ausgebauten LMM Gehäuse auf der Werkbank ein. Eingebaut ist fast nicht möglich und sehr abenteuerlich. Gerade da habe ich auch über das Werkzeug nachgedacht, aber welche Maße das haben muss ist mir nicht bekannt.

      Ich stelle per Refernzspannung ein. Klappt gut seit Jahren, auch wenn es am 16v kein Spaß ist.
      300CE-24 '92
      190E 2.3-16 '87
      190E 2.6 '93 (3.0-->3.3)
      E320 T '99
      BMW e30 320i
      BMW 528i

      Bilder M103 3.3 photos.google.com/share/AF1Qip…DR3NWczTlhQQ2hEOXJ3&hl=de