2.0 Diesel Motor (OM 601) Ruckelt stark wenn er warm wird.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo Matze,
      Ich gratuliere Dir zur Behebung des Fehlers, hätte niemals gedacht dass es an den Dichtungen der Druckhalteventile liegen könnte. Ich dachte die zeigen den Verschleiß nur durch sichtbare Undichtheit. Schön dass Du wieder Freude an Deinem Baby-Benz hast! lg Andreas
      ... ich fahre keine alten Wagen - mich bewegt automobiles Kulturgut :)
    • New

      Moin,
      Ich hatte bis heute Mittag genau die gleiche Problematik.
      Alle Filter erneuert, Förderbeginn eingestellt, Düsen getauscht und 2x die Motorlager gewechselt.
      Dann habe ich diesen Thread gesehen und einfach mal die Druckhalteventile neu abgedichtet, da kommts ja dann auch nicht mehr drauf an 8|

      Beim tauschen ist mir aufgefallen, das relativ viel Dreck aus der ESP gespült wurde und das bei allen 4 Zylindern. Bissl mit Bremsenreiniger gesäubert und wieder eingebaut.

      Meine Vermutung ist ein defekter Kraftstofffilter der vor ca. 50tkm mal getauscht wurde. Dort war die innere Gummidichtung zerfressen bzw. zerqeutscht. Daher ist wohl auch der Dreck in die ESP gekommen... naja kann bei knapp 600tkm mal vorkommen.

      DANKE, ohne diesen Thread hätte ich wohl eine neue/gebrauchte Pumpe gekauft. :thumbsup:

      MfG
    • New

      Gratulation zur erfolgreichen Reparatur!

      Beim Diesel ist es fast immer eine Kleinigkeit, die zu irgendwelchen Symptomen und schlechter Leistung führt.

      Man kanns nicht oft genug sagen: Wenn der Diesel nicht einwandfrei läuft, alle relevanten Dichtungen einmal neu, Schlauchanschlüsse erneuern (alle Kraftstoffschläuche ca. 1cm kürzen, damit der Bereich wo die Schellen sitzen wieder frisch und nicht ausgenudelt ist. Evtl. ganz erneuern.) und die Vorförderpumpe überholen. Kraftstoffthermostat überbrücken, evtl. auch den Wärmetauscher, Filter erneuern sollte sowieso klar sein.
      Kostet alles zusammen keine 100€ inkl. Werkzeug.
      Dann noch die Steuerzeiten inkl. Förderbeginn prüfen, Steuerkette checken und bei Bedarf erneuern oder einstellen.

      Wenn der Motor dann insgesamt nicht hinüber ist, springt er auch bei weit unter 0°C innerhalb einer Sekunde an und läuft sofort rund wie ein Uhrwerk, selbst wenn er 1 Jahr stand.

      Grüßle Jo