Mein Baby-Benz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Baby-Benz

      Hallo miteinander,

      War des öfteren hier im Forum um mir die ein oder anderen Tipps abzugreifen und habe mich jetzt doch mal angemeldet, ich bin 18 Jahre jung und war schon als kleiner Junge für Oldtimer/Youngtimer zu begeistern. Da mein Vater eingefleischter Benz Fahrer ist und mein Onkel ebenfalls einen 190er besaß war es nicht weit hergeholt welcher Stern der erste wird. Und so hab ich ihn im April 2016 im Alter von 16 Jahren mit knappen 200tkm gekauft. Leider erst nach dem Kauf bei genauerem Betrachten war es eigentlich nicht schwer zu sehen, dass er relativ runtergekommen aussah. Und dann hat meine Reise begonnen:

      -Wegen extremen Rostbefall 2 Wagenheberaufnahmen rundum herausgeflext und Bleche selbst in Form gebracht und nachgeschweißt
      -Beide hinteren Stoßdämpfer getauscht
      -Bremsscheiben und Beläge vorn und hinten
      -Ventildeckel geplant 2 Zehntel und neue Ventildeckeldichtung
      -Motorwäsche durchgeführt und Kunststoffe wieder aufbereitet
      -H&R Tieferlegungsfedern 40mm
      -5 Speichen Felgen von Rial 7,5J x 16 mit 205er Bridgestone Reifen vorne & hinten
      -Kupplungsgeber- und Nehmerzylinder
      -Weiße Blinkergehäuse (mittlerweile aber wieder Original)
      -Grilleinsatz schwarz lackiert
      -Alle Abläufe säuberlich gereinigt

      Innenraum:
      -Mittelarmlehne nachgenäht
      -Lüftungsdusche rundum erneuert
      -Neue Sonnenblenden
      -Schaltkulisse geschliffen und foliert
      -Komplett auseinanderbau wegen Lautsprecherkabel an die Hutablage

      geplant:

      -Koni STR.T Stoßdämpfer Komplettsatz und H&R Federn lassen, 1er Gummis oder Komplettumbau auf Luftfahrwerk von TA-Technix (Ich weiß TA-Technix ist in diesem Forum sehr umstritten X/ )
      -Mittelkonsole mit Zebrano-Holz und Kassettenhalter
      -Sportline Lenkrad oder Lenkrad mit eingemachtem Holz
      -Original-Kassettenradio
      -Heckscheibenblende von Rieger
      -BBS RS Felgen oder Nachbau Lenso BSX, schenkt sich nicht viel bis auf den Preis
      -Lackierung komplett oder nur nötige Teile

      Heute hat er knappe 221tkm und bewegt mich täglich von A nach B. Es ist ein 1.8L Motor mit 4 Gang Getriebe, Farbe ist Blau-Schwarz (199). Besitzt aber leider viele Gebrauchsspuren (Dellen, Kratzer etc.) die ich aber demnächst alle in Angriff nehmen will und sobald er den Winter überstanden hat möchte ihn lackieren. Hier ein Bild von meinem Schmuckstück aus der Waschbox (genauere Bilder von Innenraum oder allgemein kann ich bei Interesse nachreichen, habe im Moment TÜV und bekomme ihn heute oder am Samstag wieder)

      in diesem Sinne
      Servus :thumbsup:

      Dennis



      s
      Ich mache das was ich für richtig halte, entweder du unterstützt mich oder gehst mir aus dem Weg. :rocketlauncher:

      (Schlachtfest 190e BJ: 90; 1.8L; 5 Gang; Farbcode 199, vieles noch da)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von dennis.190e ()