Autoamatikgetriebe schaltet spät hoch

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Autoamatikgetriebe schaltet spät hoch

      Hallo,

      ich bin erst seit letzter Woche der besitzer eines 190er´s.

      Habe einige Fragen und freue mich nun der Community beitreten zu dürfen.

      Mein Fahrzeug ist aus 1. Hand gewesen von einem 91 Jahre alten Mann.

      Es ist ein Avantgarde Rosso 1.8

      Komplett Sheckheftgepflegt von Mercedes Benz und alles vor seiner Wartungszeit machen lassen.

      Auto ist bei 220000 KM

      Ich habe das Fahrzeug von einem LKW abholen lassen und eine Probefahrt war nicht möglich. ( Es war ein Schnapper)

      Bevor ich es angemeldet habe habe ich den sofort in eine Lackiererei bringen lassen damit ich kleine Roststellen beseitigen lassen kann.

      Es war zwar ein Garagenfahrzeug aber hat trotzdem paar kleine Dellen und Macken gehabt.

      TüV hab ich machen lassen Auto angemeldet bin dann gefahren.

      Komisch fand ich die Schaltvorgänge.

      1 --> 2 bei ca 4500 Umdrehungen
      2 --> 3 bei ca 6000 Umdrehungen
      3 --> 4 bei ca 6000 Umdrehungen

      egal ob warm gefahren oder kalter zustand.

      Habe dann sofort den Besitzer angerufen. Er meinte zu mir vom Getriebe ist ein Schlauch ab (habe den genauen Namen vergessen, irgendwas mit Druckschlauch)

      Er hat mir gesagt er hatte das Problem schonmal gehabt und hat es machen lassen.

      Ich habe den Wagen zu einem Getriebe Spezialisten gebracht.

      Er will mir ein komplett neues Getriebe einbauen.

      Hat jemand schonmal das Problem gehabt oder schonmal so etwas gehört?

      Ich brauche dringend Hilfe.

      Stehe auch unter Zeitdruck und werde nun echt nicht auf Rechtschreibfehler korrigieren können.


      Vielen Dank schonmal

      Grüße aus Gelsenkirchen

      Bugra
    • blackbeastly wrote:

      Oh man. Ist so wie sich das anhört nur ein unterdruck Schlauch der von oben hinterm Motor seitlich ans Getriebe geht. Drauf stecken und fertig. Das geht aber nur von unten. Es sei denn, er ist an der Ansaugbrücke abgerutscht, dann geht es auch von oben. Gruß Stephan
      Hallo,

      Danke für die Antwort.


      Habe gerade mit dem getriebe Spezialisten gesprochen... Er meinte die Schläuche waren nicht ab nun hat der komplett das getriebe schon abgemacht... Und morgen will er aufmachen...

      Was meinst du? Könnte es auch mit dem. Getriebe was zu tun haben?

      Der vorbesitzer meinte auch genau das was du gesagt hast.