Jürgen's Pueblobeiger 190er

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Morgen!

      Danke erstmal für die Beiträge.

      Ich werde dem Problem Heute mal auf die Spur gehn.
      Wiegsagt, bis zum waschen lief alles ruhig, egal wie,wann oder wo.

      Eventuell sollte ich mal ein Video machen und via youtube link hier reinstellen.... kann mir eben kaum vorstellen das da plötzlich irgendwelche Gelenke oder Streben kaputt sein sollen... bis Dato war gar nix... und jetz einmal waschen und dann Gelenke plötzlich kaputt... klingt für mich sehr unwahrscheinlich...
      Wie auch immer....ich schau mir das heut mal an und kann den Fehler beheben bzw zumindest mal eingrenzen und orten woher das Geräusch wirklich kommt.

      Zum Kühlmittel:
      Dies war bereits eingefüllt als ich den Wagen bekommen hatte.


      Achso, noch ne Frage zum KPR.
      Gibts da auch Neue die andere Nummern haben?

      Wegen meinem Warmstartproblem hab ich noch keine Werte abgenommen.
      Konnte aber gestern wohl mal Kontakt zu einem „alten“ Mechaniker herstellen welcher schon in den 70igern an Mercedes gearbeitet und welcher scheinbar noch einige der „alten“ Techniken beherrscht und Probleme kennt.


      Mal schaun....

      Danke + Grüsse
      Jürgen
      Viele Grüsse, Jürgen :)
    • Hallo!

      So, das Problem mit dem ominösen Geräusch ist erstmal behoben und es war wohl der Lenkungsdämpfer.
      Heute mal ordentlich mit Kriechöl eingesprüht und siehe da, das Geräusch war weg... einlenken wieder ohne lautes Quietschen und knarzen möglich.

      Hätte mich auch schwer gewundert wenns plötzlich die Traggelenke o.ä. gewesen wären,....

      Wird über den Winter wohl mal ein Neuteil den Weg ins KFZ finden und gut ist.
      Viele Grüsse, Jürgen :)
    • Hallo Jürgen,

      Hatte genau das gleiche Problem mit dem Warmstart. Wenn das Auto abgestellt wurde und ich nach einer Stunde wieder fahren wollte, sprang er erst nach zig Versuchen an. Wenn er aber wieder kalt war, also z.B. über Nacht stand, sprang er sofort an.

      War sehr am Verzweifeln und hab auch unzählige Teile getauscht....nichts hat geholfen.
      Ich habe einem Kollegen das Problem beschrieben, der selbst viel 190er hatte. Wie aus der Pistole geschossen, sagt er: Druckspeicher defekt. Sofort getauscht und seit diesem Tag springt er immer sofort an.

      Hab das Original Produkt bei Mercedes gekauft um ca. 200€ aber das war es mir wert!
      Artikel Nummer: 0004760521

      Ich hoffe, dass es dir auch hilft :D

      LG Thomas
    • So, nachdem die Saison quasi vorbei ist und ich die letzten Abschlusstreffen ohnehin nicht besuchen kann gehts an die Vorbereitung für kommendes Jahr :)

      In den letzten Tagen hab ich einen extra Schalter für die Antenne verbaut.
      Da ich jetz vorwiegend über Bluetooth höre wollte ich die elektrische Antenne schonen damit die nicht umsonst bei jedem Start des Radios hochfährt.

      Desweiteren hab ich heute an der VA die Lauftbälge ausgebaut und auseinander genommen.

      In den kommenden Wochen werden paar Teile neu gedreht/gefräst um gut 3cm mehr Tiefgang an der VA zu erreichen.
      Dann steht er so da wie er soll.

      Eventuell gibts noch ne andre Reifendimension.

      Grüsse
      Viele Grüsse, Jürgen :)
    • Oophaga schrieb:

      Hallo!

      Vielen Dank für deine Antwort!

      Ich hab ja grade eine Bestellung mit einigen Teilen aufgegeben unter welchen sich ein Rückschlagventil befindet.
      Tausche dies aus und werde dann noch den Druckspeicher prüfen.
      Würde auch den originalen nehmen aber kostet eben ne kleine Stange Geld X/

      Ist der einfach zu tauschen?


      Grüsse
      Hallo Jürgen,

      Ja war schon einfach zu tauschen. Einfach nur mit einer Schlauchklemme die Benzinleitung abklemmen, damit kein Bentin ausrinnt. Auf dem Bild is es der schwarze rechts oben. (Druckspeicher, Kraftstofffilter, Kraftstoffpumpe; von oben nach unten)
      Dann die eine Schraube lösen und links die Benzinleitung lösen. Erklärt sich eigentlich alles von selbst :D

      Vielleicht eine Wanne darunter stellen, weil es rinnt schon ein bisschen aus der Metallleitung :D

      Hoffe ich konnte dir helfen.

      LG Thomas

    • Hallo!

      Vielen Dank für deine Antwort!

      Mittlerweile hat der Gute wieder das eine oder andere Neuteil dazu bekommen.

      Gestern die Beplankumg demontiert... gibg echt ganz easy und die Clips sind bis auf 3 Stück alles heil geblieben.

      Nun gleich zur Frage:

      Wo finde ich den Farbcode für die Beplankung?

      Sollte meines Wissens nach Ja dieses Muschelgrau sein.


      Jo, bin nun auch intensiv auf der Suche nach einer neuen WSS.

      So langsam wirds ja 8)
      Viele Grüsse, Jürgen :)
    • Oophaga schrieb:

      Hallo!

      Vielen Dank für deine Antwort!

      Mittlerweile hat der Gute wieder das eine oder andere Neuteil dazu bekommen.

      Gestern die Beplankumg demontiert... gibg echt ganz easy und die Clips sind bis auf 3 Stück alles heil geblieben.

      Nun gleich zur Frage:

      Wo finde ich den Farbcode für die Beplankung?

      Sollte meines Wissens nach Ja dieses Muschelgrau sein.


      Jo, bin nun auch intensiv auf der Suche nach einer neuen WSS.

      So langsam wirds ja 8)
      Ja, bei Pueblobeige sind die Saccos in 7176 Muschelgrau lackiert

      Gibts eine schöne Zuordnung für:
      Klick mich
    • Neu

      Guten Tag :)

      So, Scheibentausch abgeschlossen 8)

      Nicht ganz reibungslos aber dann doch zu einem guten Ende gekommen.

      Die Kontakte waren Anfangs wohl nicht genug blank gelegt weshalb der Draht einfach nicht warm wurde.
      Hatte dann angefangen die Scheibe herkömmlich rauszuschneiden was aber echt hardcore mit dem Bitumenband ist =O
      Hab dann nochmal die Drähte unter Augenschein genommen und siehe da plötzlich klappte es und der Draht ging seiner Bestimmung nach.
      So konnte ich die Scheibe dann von innen raus drücken und die Sache war ✅

      Heute dann die neue Scheibe eingebaut, alles reibungslos. Geiles System mit dem Heizdraht, muss ich schon sagen.

      Zusätzlich hat der Gute nen neuen Haubelifter bekommen und die Stoßstangen sind ebenfalls demontiert und gehen mit den Beplankungen zum Lackierer.

      Es wird, es wird... :)

      Grüsse
      Viele Grüsse, Jürgen :)