Opas Bertha

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,

      eigentlich hätte er verkauft werden sollen, der Benz von meinem Opa.
      Mit 92 Jahren sollte er nicht unbedingt noch Auto fahren.
      Ich habs aber nicht fertig gebracht, seine "Bertha" gehen zu lassen, auch weil der Wagen von Anfang an in Familienbesitz ist.
      Nachdem er einige Zeit abgemeldet war, hab ich ihn fürs H-Kennzeichen wieder frisch gemacht.
      Hier und da musste ein wenig Blech eingesetzt und ein paar Kleinigkeiten repariert werden.
      Seit Dezember 2017 ist er mit H-Kennzeichen wieder auf der Straße.

      Zum Wagen:
      W201 2.5D, 90PS, EZ 3/86, ca. 127tkm, rauchsilber, original


      Zu mir:
      Christian, Bj. 11/72, aus Südhessen und eigentlich mehr am Manta-A und Ascona-A am schrauben. ;)
      - der oehle -


      Erhaltet das Erbe eurer Väter!