Panne, Motor springt nicht mehr an.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Panne, Motor springt nicht mehr an.

      so seit längerem mal wieder ich,
      Gestern auf der Rückfahrt vom schaffen passiert. Beschleunigt. Auf einmal, auf der Autobahn linke Spur, kein Vortrieb mehr dachte erst es wäre evtl die fahrstufe 3 anstatt D eingelegt. Dem war nicht so. Während dem ausrollen auf N gestellt Motor lief,dann ging der Motor aus. Könnte nur noch auf den standstreifen Rollen und den ADAC rufen. Jetzt mal schauen was die Werkstatt sagt. Der ADAC meinte evtl Kraftstoff pumpe oder irgendwie ein Schlauch der ab sein könnte. Gersten auf der Autobahn war keine Diagnose mehr möglich. Jemand auch schon mal so was gehabt und den Benz wieder gerichtet. Ich hoffe dass die deutschen Ingenieure gut gearbeitet haben und es nur ne Kleinigkeit is.
      Ich möchte mein Schiff noch ne weile fahren....
      ;(
      nuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuur noch ALTE mercedes werden gekauft. sonst nischd.............
    • so der Daimler is zurück. Es war dieser Läufer, Finger oder wie dass Ding heißt. Mir is irgendwie beim fahren diese verteilerkappe angesprungen und dabei hat's den Finger zerbröselt. Zum Glück nichts all zu teures aber nervig alle mal. Naja dass reicht mir aber jetzt für dies Jahr mit Huckepack Fahrt. Hoffe der Rest verläuft geplant

      Anyway danke für eure Einschätzungen

      Schönes Wochenende
      nuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuur noch ALTE mercedes werden gekauft. sonst nischd.............
    • ... was zeigt das wir alle irgendwie "speziell" sind auf einem Gebiet des W201 ;)

      Und an den Threadersteller: ich wünsche dir noch viele pannenfreie km :)
      "Es wird Wagen geben die von keinem Tier gezogen werden, aber mit unglaublicher Gewalt daher fahren!!" [Leonardo da Vinci]

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen." [Walter Röhrl]


      MfG Daniel
    • Da fällt mir der Satz vom Meister ein :
      Sprit und zündfunke gleich Leistung. Wenn das gegeben ist kannst du ins Detail gehen. Bindest ja auch nicht erst die Schuhe zu und ziehst sie danach an.
      Hast hoffentlich keine beru genommen. Beru mag nicht schlecht sein. Aber verteilerkappen und Finger konnten die noch nie bauen. Gruß Stephan

      [list][*]
      [/list]
    • Mich wundert, dass der ADAC das nicht gleich festgestellt hat. Ist doch ein elementares Teil des Motors (????) und liegt gut sichtbar im Motorraum. Aber gut, Hauptsache nichts teures und der Schlitten fährt wieder.

      Gute Fahrt :)
      Mehr Luxus braucht kein Mensch ^^

      W 201 190 E 1.8 /91 54.000 km rauchsilber
      W 123 230 E / 82 118.000 km silberblau
      BMW 120 i Cabrio 27.000 km kashmirmetallic
    • Sterntaler 201 wrote:

      Mich wundert, dass der ADAC das nicht gleich festgestellt hat. Ist doch ein elementares Teil des Motors (????) und liegt gut sichtbar im Motorraum
      Vermutlich weil die Läuferzündung seit den 90ern komplett ausgestorben ist. Verbaut heut kein Hersteller mehr.
      Bei Mercedes waren die M102 und M103 die letzten Motoren mit Verteiler.
      Seither gibt's für jede Kerze ne eigene Spule.
      »Das Neue daran ist nicht gut, und das Gute daran ist nicht neu.«
      Johann Heinrich Voß (1751-1826) über die Werke Lessings ... und gewiß auch über die Autos des 21. Jahrhunderts
    • Ja, das ist mir schon klar mit dem Verteiler. Doch der ist doch gut sichtbar im Motorraum und müsste auffallen. Vielleicht war der ADAC-Mann ja mit einem Laptop und Stecker ausgestattet. Damit ist er bei unseren Schätzchen natürlich fehl am Platz.

      Gruß
      Thomas
      Mehr Luxus braucht kein Mensch ^^

      W 201 190 E 1.8 /91 54.000 km rauchsilber
      W 123 230 E / 82 118.000 km silberblau
      BMW 120 i Cabrio 27.000 km kashmirmetallic
    • venom wrote:

      Sterntaler 201 wrote:

      Mich wundert, dass der ADAC das nicht gleich festgestellt hat. Ist doch ein elementares Teil des Motors (????) und liegt gut sichtbar im Motorraum
      Vermutlich weil die Läuferzündung seit den 90ern komplett ausgestorben ist. Verbaut heut kein Hersteller mehr.Bei Mercedes waren die M102 und M103 die letzten Motoren mit Verteiler.
      Seither gibt's für jede Kerze ne eigene Spule.
      Nicht ganz, den m104 gab's anfangs auch mit Läufer. Gruß Stephan