Mein 190E aus 1. Rentnerhand

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tag zusammen, bin gerade dabei die WAPU zu tauschen, leider waren alle 4 Schrauben der Riemenscheibe hoffnungslos verhunzt, musste die Köpfe abflexen. Die Teilenummer (A0009909312) hab ich zwar rausgefunden, aber bei Mercedes wollen die 9€ pro Stück!! Deswegen wollte ich mal Fragen ob jemand das genaue Schraubenmaß parat hat, habe im Web nichts gefunden. Ich will mir die Schrauben dann beim örtlichen Eisen Karl besorgen (ich vermute die sind dort günstiger zu bekommen).

      Grüße
      Es braucht nur den glänzenden Stern auf der Haube und den kernigen 4- Zylinder Sound um mich glücklich zu machen. :love:
    • Hi,

      ich habe bei der Demontage bei mir alle Schrauben abgemessen und bei wegertsegert nachbestellt.
      Manches sind Spezialschrauben bei Benz aber vieles sind Standardschrauben.

      Ich habe auch 24 Euro für zwei Schrauben bei Mercedes bezahlt, für die m104 Ansaugbrücke. (Innen 6 Kant)
      Ich wollte sie Anschaungsmaterial haben und habe ganz schön geschluckt.
      20 Standardschrauben haben unter 10 Euro Plus Versand gekostet.
      Lohnt sich also wenn man ca ein dutzend Schrauben braucht.

      Automatikgetriebeölwanne, sind m8 x 30
      Ich glaube 6 Stück.

      Beim m103 hab ich am Stirndeckel fast nur Standard m8 Schrauben in 50 und 55mm.
      M103 Wapu am Block m8 x 30

      Wenn Du den Stumpf raus hast kannst sonst nur Abmessen.
      Mercedes wird dir die Länge nicht sagen können / wollen.
      ggf stehen die längen in der WIS drin.

      Ich hab zum Teil Feuerverzinkte und Geld verzinkte Schrauben genommen.
      Was besser ist weis ich selber noch nicht.

      Schöne Grüße,
      Marcel
      Limo 300E LPG


      Projekte für 2019
      1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
      2. M103 Motor in T einbauen
      3. Automatik Getriebe überholen?
      4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
      5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen
    • Hallo Punker,
      Dein Ansatz ist richtig und gut.
      Aber wenn Du die Köpfe abgeflext hast, fehlt doch nicht viel an der Länge?
      Messen ... ich glaub das waren M6 oder doch M8??? x der Länge.
      So ein bischen Spiel im Sacklock ist immer.
      Ansonsten kannst Du mal das Sacklock messen und die Dicke der Pumpe draufaddieren.
      Qualität min. 10.9 oder besser!
      Gruß
      R
    • Also quasi einfach die Gewinde Reste abmessen und dann die Länge vom Kopf schätzen und dazu addieren oder wie?
      Bzw wenn ich den Schraubenkopf sehe weiß ich wohl ob der von der Größe passt. Am besten den Gewinde Rest zum Eisenhändler mitnehmen und zeigen. Habe auch nen Messchieber zum genauen Messen.
      Es braucht nur den glänzenden Stern auf der Haube und den kernigen 4- Zylinder Sound um mich glücklich zu machen. :love:
    • Naja die Schraubenlänge wirst ja noch selber bestimmen können.
      Am Motor sind es bisher alle Standard 8,8 Schrauben gewesen.
      Ist auch ein Standardgewinde.

      Am Fahrwerk hab ich auch 10,9 und 12er notiert.
      Limo 300E LPG


      Projekte für 2019
      1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
      2. M103 Motor in T einbauen
      3. Automatik Getriebe überholen?
      4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
      5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen
    • Hi,
      genau, ich würde 10.9 nehmen die sind nicht so empfindlich wie die 8.8.
      Alternativ kannst Du Dir auch in der Länge Gewindestifte holen.
      Die haben oben ein Sechskant eingeprägt, zum Eindrehen und dann mit Muttern die Pumpe festziehen.
      Ist auch immer eine Alternative zu Stehbolzen, weil Standardteil bei z.B. Würth.
      Schau:
      schraubengigant.de/Gewindestif…18LQisEAQYAyABEgLwC_D_BwE
      Teilweise muß man dann aber aufpassen, ob man das Teil noch montiert bekommt! :)
      Gruß
      R
    • im anderen Forum hat man mir gesagt man solle die Festigkeit so belassen wie sie ist.
      Ich hätte auch gerne Edelstahl verwendet wo mir immer gesagt wurde mach das nicht.

      Am LMM hab ich dann mal zwei Edelstahlschrauben verwendet um den Mischer da zu befestigen.
      Da muss man echt aufpassen das Alu Gewinde nicht zu vergnaddeln.
      So kann ich mir das auf den Block auch ummünzen das es deswegen kritisch ist 10,9 Schrauben zu nehmen statt der bisherigen 8.8
      Limo 300E LPG


      Projekte für 2019
      1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
      2. M103 Motor in T einbauen
      3. Automatik Getriebe überholen?
      4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
      5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen
    • Hi,
      wenn man Stahl und Alu verschraubt hat man immer eine Chance, daß man ein "Lokalelement" bekommt, insbesondere wenn Flüssigkeiten im Spiel sind.
      Aber Stahl ist Stahl egal ob 8.8 oder 10.9. und Guss ist sehr ähnlich, - so what.
      Immer gilt das man den gesunden Menschenverstand eingeschaltet läß und auch richtig eindrehen kann, bzw. die Drehmomente einhält. :)
      Nach fest kommt "Ab"!
      Gruß
      R
    • Nabend zusammen.Am Freitag hab ich alles wieder zusammen gebaut,hat nur 6h gedauert 8o .Wapu,Riemendämpfer und Spanner sind gewechselt,den Motorblock hab ich mit nem halben liter Schnellreiniger eingejaucht(die Motornunmer kam zum vorschein :rolleyes: ),der 4 Zylinder läuft wieder seidenweich,kein Gerödel und Geklöter mehr,der Kühlwasserstand bleibt gleich(den Ausgleichsbehälter hab ich auch getauscht,jetzt sieht man von draußen auch wieder wie viel Wasser da drinn ist) nur hatte er nach dem 1.Start einen etwas unrunden leerlauf,keine Zündaussetzer,eher als wenn er manchmal plötzlich viel mehr arbeiten muss und sich dann irgendwie verschluckt,(der Motor lief 1 Woche nicht) aber auch das hat sich mittlerweile verflüchtigt.
      Ich denke als nächstes werde ich einige Fahrwerksteile erneuern, außerdem müssen die WHA geschweißt werden bzw die Bleche und am linken Kotflügel (im Motorraum,da wo das Abs Steuergerät sitzen würde wenn ich Abs hätte)sowie am Ausgleichsbehälter sind 2 Roststellen,die müssen noch beseitigt werden, im März wird er 30 :thumbup:
      Es braucht nur den glänzenden Stern auf der Haube und den kernigen 4- Zylinder Sound um mich glücklich zu machen. :love:
    • Tag zusammen,
      nach längerer Zeit mal wieder was neues von mir. Letzten Freitag habe ich die ZKD neu gemacht, was auch allerhöchste Zeit war :cursing: (siehe Bild).
      Leider musste ich feststellen, dass der Wagen wohl doch nicht so gut gepflegt wurde wie ich angenommen hatte...
      Die Innenseite vom Ventildeckel hatte eine ordentliche Schicht Ablagerungen, die Kühlwasserkanäle am Block waren komplett! verkokt (kein Wunder das er selbst im Stand nie mehr als knapp über 80 Grad warm wurde X/ 8| )
      Als nächstes stehen der Wechsel der Einspritzdüsen an, neues Kühlwasser, Ölwechsel und vorher Motorspülung rein machen, alle Schwellerspitzen tauschen und die KE muss auf Vordermann gebracht werden, sprich einige elektrische Bauteile müssen erneuert werden.

      Grüße vom Punker
      Es braucht nur den glänzenden Stern auf der Haube und den kernigen 4- Zylinder Sound um mich glücklich zu machen. :love: