Heckleuchten-Problem - Ausfall von Schlusslicht + Kennzeichenbeleuchtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heckleuchten-Problem - Ausfall von Schlusslicht + Kennzeichenbeleuchtung

      Hallo zusammen,

      ich bin neu hier im Forum und muss euch direkt mal um Rat fragen, was ein technisches Problem (Elektrik) angeht.

      Vor einer Woche hat mich ein LKW-Fahrer darauf aufmerksam gemacht, dass meine Schlusslichter (links + rechts) nicht funktionieren. Ebenso die Kennzeichenbeleuchtung nicht. Bremslicht, Rückfahrlicht + Blinker funktionieren einwandfrei. An dieser Stelle zusammengefasst: Alles was am Heck konstant leuchten soll, leuchtet nicht.

      Ich habe die Sicherungen auf dem Papier ausfindig gemacht und am 190er gecheckt: Sie funktionieren einwandfrei. Ein weiterer Indikator dafür: Die Beleuchtung des Kombiinstruments funktioniert einwandfrei, obwohl an der Sicherung auch bspw. eines der Schlusslichter dranhängt. Und jetzt wird's paradox: Durch einen leichten "Schlag" auf die rechte Rückleuchte (beim linken Rücklicht war diese Technik erfolglos), brachte ich diese wieder zum Leuchten - zumindest für 1km, jetzt geht diese gar nicht mehr - auch nicht per "Schlagtechnik". Beim Durchmessen der Kontakte an den Schlussleuchten (die Kontakte für das konstant leuchtende Schlusslicht) fällt auf, dass kein Saft ankommt.

      Das Problem muss also zwischen Sicherungskasten und Heck liegen. Gibt es hier bekannte Problemstellen? Ich bin für jeden Gedanken dankbar.

      Viele Grüße
    • N'abend Hans,

      danke für deinen Beitrag! Man glaubt es kaum und es ist mir fast schon peinlich: Du hast Recht! Ich habe bei meiner ersten Fehlersuche zu 100% keine durchgebrannte Lampe erkennen können - entsprechend bin ich zur weiteren Fehlersuche übergegangen.... ein Fehler. Heute Mittag habe ich die Lampen rausgedreht und in der Sonne begutachtet: durchgebrannt. Eben bei meiner KFZ-Werkstatt zwei Leuchtmittel aus dem Schrank geholt, reingedreht und zack: Läuft.

      Wieso auch immer alle auf einmal durchgebrannt sind... und man das beim ersten Prüfen vor einer Woche noch nicht erkennen konnte. Eine Verkettung unglücklicher Zufälle und zu müder Augen(?) - wie auch immer.

      Thema beendet.

      Beste Grüße und Danke!