Heizung bleibt kalt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Heizung bleibt kalt

      Hallo,

      ich hole etwas aus. Vor ein paar Jahren habe ich einen zugesetzten Wärmetauscher gehabt, den ich aber erfolgreich mittels Backflush freibekommen habe. Das Auto heizte danach wie neu und noch besser. Jetzt habe ich das Problem erneut und ich habe wieder versucht den Wärmetauscher frei zu bekommen, allerdings ohne Erfolg. Nun habe ich aber folgendes festgestellt.

      1. der Vorlauf sowie der Rücklauf zum Wärmetauscher haben ordentlich Temperatur
      2. die Regler haben Widerstand beim Drehen und ich kann die Klappen hören
      3. Thermostat, Wasserpumpe und Deckel am Ausgleichsbehälter sind neu

      Was kann ich noch prüfen bevor ich mir die Finger am Ausbau vom Wärmetauscher dreckig mache? Unterdruck habe ich noch nicht geprüft. Kann es sein, dass das Heizungsventil klemmt? Wie stelle ich das am einfachsten fest?

      Viele Grüße und schon mal Danke für eure Hilfe.

      PS: Suche habe ich bemüht. Vielleicht bin ich betriebsblind ;)