Elektrohydraulisches Stellglied defekt ?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Elektrohydraulisches Stellglied defekt ?

      Hallo zusammen,

      ich habe gerade folgendes Problem:

      An meinem W201 BJ93 tritt folgendes auf:

      Wenn ich das Auto nach langer Standzeit das erste mal Starte, dann funktioniert das EHS ganz normal.

      Mache ich nun das Auto aus und Starte danach wieder, dann nimmt er kein Gas mehr richtig an. Um das Problem zu lösen, muss ich eine unbestimmte Zeit lang Vollgas geben. Danach funktioniert alles wieder normal, bis ich das Auto wieder aus mache. Nach erneutem Starten habe ich wieder das besagte Problem.

      Ist hier das EHS defekt, oder evtl. ein Steuergerät oder sonstiges ?

      Vielleicht hat schon jemand das gleiche Problem gehabt.

      Danke und Grüße

      Steffen
    • Das EHS scheint dicht zu sein. Wenn ich es abschraube, dann spritzt das restliche Benzin aus.

      Ich habe das Tastverhältnis ausgelesen.

      Folgende Fehler:

      1. Strom zum EHS unplausibel
      2. Leerlaufkontakt, Drosselklappenschalter Volllast/Leerlauferkennung unplausibel

      Fehler 1 war nach löschen und Probefahrt das 2. mal nicht mehr vorhanden.