Automatisches Getriebe tropft ... Schraube undicht?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Automatisches Getriebe tropft ... Schraube undicht?

      Hallo zusammen,

      von einer Baustelle an meinem Auto gehts nahtlos zur nächsten über, dabei habe ich den Wagen doch noch garnicht so lange :rolleyes:

      Nun tropft es aus dem automatischen Getriebe .

      Ich habe die verdächtige Stelle mit Bremsenreiniger satt abgesprüht und dann als vermutliche Ursache eine Schraube gesehen, da hingen die Tropfen erst dran und dann floss es weiter nach unten zu einem Halter wo es dann abtropfte.

      Schaut mal das Bild an , was oder wofür ist diese Schraube da? Ist es vielleicht der Anschluss für ein Modulierdruck-Prüfmanometer? Kann die ggf. ohne das im Getriebe irgendwas zusammenbricht herausgeschraubt werden? Dichtung ersetzen wäre das kleinste Problem.

      Ein wenig festziehen konnte ich noch, aber getropft hat es nach wie vor ca. ein Tropfen alle 5 sec. (Hebel auf N bzw. P und der Motor läuft im Leerlauf)

      Besten Dank und GUTEN RUTSCH!
      Franz
      Images
      • IMG_20181231_111457.jpg

        494.46 kB, 1,224×1,632, viewed 24 times

      The post was edited 2 times, last by Fra_Jo ().