Drehmomentschlüssel für die ESP

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Drehmomentschlüssel für die ESP

      Hallo,
      da men 190D Dieselflecken hinterlässt habe ich mich auf auf die Suche gemacht und mit viel Bremsenreiniger und Putzlumpen wohl den Übeltäter gefunden. Nach dem Saubermachen habe ich den Wagen gestartet und sofort wurde es oben am Fuße der Vielzahnmuttern wieder feucht. Besonders an der ersten wenn man von vorne guckt.
      Die Anleitung zur Reparatur ist mir bekannt und ich werde mir so ein Set für 30 € bei ebay kaufen wo eine Vielzahnnuss zusammen mit dem Dichtzeugs enthalten ist. Jetzt bräuchte ich nur noch einen gescheiten Drehmomentschlüssel. Mein Vater hat zwar so ein 25 € Drehmomentschlüssel zum Radwechseln aber dem traue ich nicht. Habe den beim Festziehen der Getriebeölschraube benutzt. Habe das passende Drehmoment von 50 nm eingestellt und mich gewundert warum er nicht auslöst obwohl ich bei dem langen Hebel schon so viel Kraft aufwenden muss. Habe den dann mal in einen Industrieschraubstock eingespannt und auch dort löste er nicht aus obwohl ich mit Körpereinsatz gezogen habe. Bei der ESP will ich auf Nummer sicher gehen und nix kaputt machen. Kann mir jemand einen vernünftigen Drehmomentschlüssel empfehlen oder reicht diese Methode, wo man den Stand der Schraube mit einem Lackstift markiert und die Umdrehungen zählt, aus?

      P.S.: Trotz siffender Druckhalteventile an der ESP habe ich keine Startschwierigkeiten, auch wenn er mit der Nase nach oben steht.

      LG Julijan