nach 15 Jahren wieder ein 190E

    • DeHorst wrote:


      Seit heute gehöre ich nun auch offiziell mit H-Gutachten zu den Oldtimerbesitzern :)

      Heute war ich bei der DEKRA und habe HU + AU + H-Gutachten machen lassen. Dazu habe ich gleich noch eine Classic-Data Bewertung in Auftrag gegeben.

      HU + AU hat er ohne Mängel bestanden, H-Gutachten gab es mit Lob und Classic-Data Bewertung soll die Note 2+ geben, sofern diese Note auch von Classic-Data bei der Plausibilitätsprüfung bestätigt wird.

      Ich bin sehr erleichtert das alles so glatt gelaufen ist und auch glücklich und zufrieden.

      Im September werde ich ihn anmelden :)
      wie schnell doch die Zeit vergeht.
      Schon wieder zwei Jahre sind vergangen.

      Letzte Woche gab es neu HU+AU ohne Mängel. 15 Minuten und der Kleber war drauf :)

      Viel ist er nicht gelaufen und da ich seit Juni 2023 mein Golf 1 Cabrio fertig habe und es nun auch mit H-Zulassung läuft, wird der 190E noch weniger bewegt.

      Mein 190E wird auch nicht im Alltag bewegt. Nur einzelne Bewegungsfahrten oder Sonntagsausflüge. Dabei stört mich nach wie vor der schlechte Radioempfang im Odenwald. In meinem Cabrio habe ich das gleiche Problem nun mit einem Blaupunkt Bremen SQR46DAB gelöst. Der Empfang ist der Hammer. Ziel ist es den 190E kurz/mittelfristig auch mit diesem Radio auszustatten.
      Viele Grüße
      DeHorst
    • @gazzel!
      Danke, aber ich werde an dem alten Radio kein DAB Empfänger nachrüsten,
      weil das Bremen SQR46 DAB alles hat was ich brauche.

      @blackbeastly
      Danke, ja das Frankfurt RCM82 DAB wäre auch möglich. Das Bremen SQR46DAB gefällt mir aber etwas besser. Ich hatte mich die ganze Zeit nicht getraut das Bremen SQR46DAB zu kaufen, weil mir die Erfahrungsberichte aus vertrauenswürdigen Quellen fehlten.
      Zwischenzeitlich gibt es im Golf 1 Cabrioforum genug positive Erfahrungen, so dass ich mich entschieden habe es auch zu kaufen.
      Und ja, ich wurde nicht enttäuscht. Ne, sogar besser als erhofft.

      Hier noch ein paar Bilder vom Bremen in meinem Cabrio.
      Es hängt über einen Dietz Antennensplitter (das Teil von ersten Bild, was im Schacht zu sehen ist) direkt an der Stabantenne. So möchte ich das auch im 190E haben.
      Images
      • 20230630_181127 (Groß).jpg

        423.86 kB, 1,440×1,080, viewed 14 times
      • 20230630_182340 (Groß).jpg

        350.82 kB, 1,440×1,080, viewed 13 times
      • 20230630_182358 (Groß).jpg

        416.8 kB, 1,440×1,080, viewed 10 times
      Viele Grüße
      DeHorst
    • Twix wrote:

      Funktioniert das denn mit dem Antennen splitter?
      Ich habe eine Scheibenantenne und damit fehlt 90% der Empfang vom Dab
      ja, funktioniert super.
      Ich habe den Dietz Splitter auf Empfehlung gekauft. Er ist nicht günstig, aber das war mir egal, weil ich keine zweite Antenne haben wollte.
      (genaue Bezeichnung von dem Dietz-Splitter gerne auf Wunsch)

      Wenn ich mit meinem Cabrio oder 190E mit UKW durch den Odenwald fahre, ist der Wunschsender schnell weg (hessisch-bayrisches Grenzgebiet). Dann muss man recht oft mit Rauschen und/oder keinem Empfang leben. So habe ich oft auf CD/Stick gewechselt.

      Nun mit dem Bremen SQR46DAB hatte ich beim Fahren nur an vereinzelten Stellen kurz keinen Empfang. Der Empfang geht auch nur weg (Radio bleibt leise und rauscht nicht), so dass sich die wenigen Empfangslöcher ertragen lassen.
      Also ich bin sehr positiv überrascht worden. Mit dieser Verbesserung gegenüber UKW hätte ich bei einem nachgerüsteten Radio nicht gerechnet
      Viele Grüße
      DeHorst
    • @Flaschenoeffner
      Hallo Alexander,
      ich habe das große Set gekauft, weil da alle möglichen Kabel dabei sind. Wenn du genau weißt, welche Kabel du benötigst, reicht auch ein Set mit weniger Kabeln.
      Das große Set hat die Dietz Teilenummer
      Dietz 41112 - Profi DAB/FM Splitter - DIN/ISO/Fakra/SMA/SMB (Buchse/Stecker)

      ich hoffe der Amazonlink ist erlaubt, ansonsten gerne löschen.
      Dietz 41112 - Profi DAB/FM Splitter - DIN/ISO/Fakra/SMA/SMB: Amazon.de: Elektronik & Foto

      Ich wollte keine Experimente, darum das relativ teure Set.
      Mit günstigeren Sets gab es zumindest im Golf1Cabrioforum keine guten Erfahrungen. Dann schon eher mit einer zweiten Antenne, aber auch da nicht alle.
      Viele Grüße
      DeHorst
    • patrick8549 wrote:

      Ich habe in meinem S124 einen Bad Blankenburg Splitter, funktioniert auch einwandfrei. Sieht optisch genauso aus wie deiner von Dietz. Auch Fakra Stecker und nahezu die selben Abmessungen.
      lustig :)
      Bei der Suche nach dem Dietz 41112 wurde mir der Bad Blankenburg Splitter vorgeschlagen.
      Dabei viel mir auf, dass in dem Dietz Set ein Bad Blankenburg Splitter enthalten ist...

      Also der Hersteller von dem Splitter auch in dem Dietz Set ist Bad Blankenburg.

      Zwischenzeitlich wurden Blaupunkt SQR46DAB + Dietz 41112 + 13er Pioneer TS-G1320F 2-Weg-Koaxiallautsprecher für die Hutablage geliefert. Die originale Hutablage habe ich eingelagert und eine zweite aus Kleinanzeigen zerschnippelt).
      Da der Bremen SQR46DAB ein paar Watt mehr hat als der kleine Freiburg, habe ich eine dickere Spannungsversorgung vom Batterieverteiler zum Radio gezogen.

      Einbau ist noch in Arbeit. Ich bin auf das Ergebnis gespannt.
      Viele Grüße
      DeHorst
    • Hallo Zusammen,

      bei der heutigen Ausfahrt viel mir zum ersten mal Ölgeruch im Innenraum auf (bei geöffneten Scheiben)

      Da mein Automatikgetriebe schon in der Vergangenheit am Drehmomentwandler Ölfeucht war (es tropfte ab), würde ich das Problem nun gerne angehen.

      Ist hier eine bekannte Stelle als Undichtigkeit bekannt?

      Also Getriebe ausbauen (das kann ich sicherlich selbst).
      Kann man die Undichtigkeit (in der Regel) mit guter Werkzeugausstattung und ohne teures Spezialwerkzeug selbst abdichten?

      Was wird da auf mich zukommen?
      Viele Grüße
      DeHorst
    • Herab tropfendes Öl riecht man nicht im Innenraum, aber verbranntes.
      Check mal deine Ventildeckeldichtung Auspuffseitig an den hinteren 2 Zylinder, explizit die Rückseite vom
      Zylinderkopf, nich das des da schon länger über die Getriebeglocke nach unten rinnt.
      Greets Gunna :yo

      Mein Ruedi ist wie ein Käfer, seit 2011 läuft er schon bei mir, und er läuft und läuft und läuft....

      Seit 03/2021 läuft die Ratte zuverlässig im reinen Winterbetrieb und wird dabei nicht geschont.