Natrium gefüllte Auslassventile M102

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Servus,

      Basti1990 wrote:

      Moderne Fahrzeuge "dürfen" diese Anfettung nicht mehr machen, da dieses überfette Gemisch zu miesen Abgaswerten führt. Um optimale Abgaswerte zu erhalten, muss auch unter Vollast bei Lamdba 1 gefahren werden, wodurch der Motor höhere Temperaturen aushalten muss und das Klopfen durch andere Maßnahmen wie ein zurücknehmen der Vorzündung realisiert werden muss. Somit sollte (wieder alle anderen Faktoren mal gleich gelassen) das moderne Auto bei Vollast weniger verbrauchen, da es eben nicht mehr übermäßig viel Kraftstoff einspritzen darf um zu kühlen.
      das stimmt so leider überhaupt nicht.
      Egal ob NEFZ oder unsere Wtlp mit RDE und aktueller Euro 6d Temp-Norm, die Motoren laufen weiterhin unter Volllast im fetten Bereich.
      BMW Mini ist mit seinem Turbomotor sogar Lambda 0,78 gefahren, ist zwar ein paar Jahre her, aber auch noch nicht so lange.

      Egal welchen Fahrzyklus du hernimmst, Volllast gibts bei keinem und hohe Lastbereiche auch nicht. Demzufolge ist es nach wie vor "egal" was da hinten
      rauskommt.

      Die neuen Turbomotoren müssen nicht mehr so extrem angefettet werden als vor ein paar Jahren, da ja inzwischen die Abgaskrümmer im Zylinderkopf integriert sind
      und vom Kühlwasser umspült. Desweiteren kann mit gezielten Einspritzungen beim Direkteinspritzer auch etwas bezüglich niedrigere Abgastemperatur beigetragen
      werden.



      Gruß Peter
      Mein Auto fährt auch ohne Wald
    • Hi,
      genau, drum möchte ich auch nochmal an der Stelle einhaken, fettes Gemisch senkt die Abgastemperaturen.
      Die neuen Fahrzyklen lassen keine mageren Gemische (Lambda >1) mehr zu, damit die damit verbunden hohen Verbrennungstemperature bei Sauerstoffüberschuß keine NOX bilden.
      Nur bei Sauerstoffüberschuß und hohen Temperaturen können sich viele Sauerstoffatome an ein Stickstoffatom anlagern, -> NO3; NO4; NO5, 6, 7, 8, oder 11, abgekürzt NOX!!
      Drum i.d.R. immer in Richtung fett, das läßt sich mit Kat und Speicherkat beherschen.
      Mein 500SL mit Euro2, kann ich auf der BAB locker mit 120Km/h dahinrollen lassen und er braucht dabei 7-8Liter/100Km, der C55 mit Euro4, ist bei den gleichen Aktion kaum u10Liter zu bekommen, Euro 4 läßt max. Lamba 1 bei der Verbrennung zu, hintenraus kann man ja mit einer "Luftpumpe" reinblasen!
      Bei Euro2 kommt es durchaus in der Teillast zu Lamda 1,15, da wurden die NOX noch nicht berücksichtigt.
      -> und der Finazminister lächelt, solche Abgaswerte sind GUT!
      Gruß
      R
    • Aus verschiedenen Artikeln im Netz habe ich gelesen das die
      Turbo Motoren bei Vollgas nochmal angefettet haben weil das die
      Abgaskrümmer und Turbos kühlt.
      bei Dauerhaft würden die sonst überhitzen und kaputt gehen.
      Darum haben die bei Vollgas auch extrem Sprit geschluckt.


      EIne Sprit Sparmaßnahme ist die Abgaskrümmer Wasserkühlung, damit muss
      nicht mehr extra Sprit eingespritzt werden zur Kühlung.
      Limo 300E LPG


      Projekte für 2019
      1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
      2. M103 Motor in T einbauen
      3. Automatik Getriebe überholen?
      4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
      5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen
    • Hallo Mallnoch,
      Turbos sind ein spezielles Kapitel, insbesondere wenn der Liefergrad ü150% geht, dann wirds heiß, richtig heiß.
      Zum Einen von der reinen Energie her und zum Anderen durch rel. späte Zündwinkel.
      Das geht aufs Mat. und obendrauf spritzen sie noch Sprit in den Auslaßtrakt, damit's schön nachpröttelt und den Turbo durch Nachzündungen am Laufen zu halten.
      Pervers, aber der Kunde will das scheinbar.... zumindest wenn man den Marktforschern Glauben schenkt....?????
      Stellt man so ein glüheißen Turbo ab, brummt er nach wie ein Hubschrauber.
      Weil vor lauter kühlblasen, die Lüfter Pumpen etc. gar nicht nach kommen.
      Schöne neue Autowelt, decken wir da lieber den Mantel des Schweigens drüber, bevor noch mehr Softwareschweinereien ans Licht kommen!
      - was gemacht werden kann wird gemacht.
      Gruß
      R