Hinterachse überholen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo, eine Anleitung braucht man nicht. Schrauben lösen sollte auch ohne Anleitung gehen. Bei der Spurstange hinten braucht man eine Trenngabel und egal wie man es vorher anzeichnet, die Spur ist danach krumm und muss eingestellt werden.

      Ich habe die Streben schon mit Wagenheber gewechselt und pro Seite ein Nachmittag gebraucht. An Werkzeug und können würde ich meinen liegt es nicht.

      Am S210 habe ich die Steben im Januar auf einer Bühne gewechselt und 3.5 Std. gebraucht bis ich abfahren konnte. Dabei gingen die Schrauben deutlich besser wie am 190er auf.

      Am einfachsten geht es den Achsträger herauszunehmen. Dann kann man auch die Bremsleitung gleich über der Hinterachse ersetzen. Die ist immer fällig, die Leute verdrängen es nur oder wollen es nicht sehen.

      Ohne jetzt Wirbel zu machen, aber im eingebauten Zustand die Streben wecheseln erfordert Ausdauer, einen große Auswahl an Werkzeug und auch bissel den Willen/ Spaß am Schrauben dazu. Wer sich erst Gedanken macht, was er für alte Klamotten am besten anzieht, sollte es bleiben lassen.
      300CE-24 '92
      190E 2.3-16 '87
      190E 2.6 '93 (3.0-->3.3)
      E320 T '99
      BMW e30 320i

      Bilder M103 3.3 photos.google.com/share/AF1Qip…DR3NWczTlhQQ2hEOXJ3&hl=de
    • Danke schon mal!

      Was mich sehr stört ist dieses Schutzblech hinter der Bremstrommel!

      Ist das nicht besser wenn ich das abmontiere?

      Aber wie?

      Ich weiss das es besser ist den ganzen Achsträger zu demontieren aber ich hab keine Hebebühne und zeitlich müsste ich es auch schnell wieder fertig haben! ( relativ )

      Ist das in WIS gut beschrieben?

      Gruss

      Manuel

      P.S. Folgende Dinge möchte ich verbauen:
      - Stossdämpfer
      - Federn
      -Querlenkerset von Lemförder
      - KoppelStange für den Stabi Hinten
      - Neue Gummis und Bügel für den Stabi
      Soviel Rost entfernen wie möglich
      BENZ föhrn!! Junge!!! :thumbsup:

      The post was edited 1 time, last by Heart-Laker ().

    • Das Schutzblech geht nur ab, wenn das Radlager gezogen wird. Das Radlager zu machen, ist noch einmal eine richtige Steigerung der Skill Stufe!

      Das Schutzblech ist das kleinste Problem, das kann man etwas wegdrücken. Es gibt Schrauben bzw. Muttern, wo man nur mit bestimmten Ringschlüssel (Form... gekröpft und oder gerade) arbeiten kann. Zum Einbau braucht man Vielzahn (weil alle neuen Schrauben Vielzahn haben). Das geht aber auch nicht immer mit Nuss. Man braucht auch Vielzahn Winkelschlüssel, weil man mit der Ratsche kein Platz hat.

      Ich denke, ohne dich weiter zu kennen aber was ich so rauslesen kann...lass es sein. Altes Auto heißt Reparaturkosten.

      Ab in die Werkstatt!!!
      300CE-24 '92
      190E 2.3-16 '87
      190E 2.6 '93 (3.0-->3.3)
      E320 T '99
      BMW e30 320i

      Bilder M103 3.3 photos.google.com/share/AF1Qip…DR3NWczTlhQQ2hEOXJ3&hl=de
    • Laut WIS soll man das Bremsankerblech locker Schrauben und dann immer verdrehen dass man an die Schrauben kommt...wenn das Allerdings seit 30 Jahren fest ist, wird es alles andere machen als sich drehen.

      Aufgrund des benötigten Werkezuges zum wechseln bei eingebauter Achse würde ich dir auch zur Werkstatt raten.


      Wenn du allerdings das Auto auf Böcke stellst und die Achse rausbaust, lassen sich die Streben auch mit nem Standart Ratschenkasten Wechseln.
      (Bis auf den Vielzahn bei den neuen Schrauben)
      Außerdem kannst du dann auch gleich die Topflager sehr einfach wechseln.
      Ich habe zum Ausbau der Achse maximal nen halben Tag gebraucht.

      Allerdings musst du dir bei dieser Variante Überlegen, wie du die Streben in Fahrposition (waagerechte Antriebswelle) fest schraubst.
      Ich habe es bei mir im Winter auf Ebenen Boden ausgemittelt gehabt und dann alle Streben angezogen. Wenn du das nicht beachtest steht dein Auto nach dem Wechsel viel zu hoch schief.

      VG Richard
    • @1.8er
      Nix Werkstatt! Das kann ja jeder!

      Hab die Bremsbacken abgebaut und dann die drei Schrauben dahinter gelöst!
      Jetzt konnte ich das Blech soweit vorziehen und drehen das ich feinst an alle Schrauben gekommen bin!
      Jetzt fehlt mir noch die Vielzahlnuss und dann hab ich alle ab!

      Bin auch schon angefangen die ersten Roststellen zu machen! :thumbsup:

      Geht voran! :D :D :thumbsup:

      Gruss aus der dunklen Garage!

      Manuel
      BENZ föhrn!! Junge!!! :thumbsup:
    • Warum nicht die ganze Achse ablassen und die Topflager mit ersetzen? Son aufriss macht man doch nur einmal und dann komplett. Habe die streben bisher einmal alle einzeln ohne abnehmen der Hinterachse.... würde ich ein zweites mal anders machen, dann nur komplett. Hardyscheiben dann auch gleich mitmachen.
      "Es wird Wagen geben die von keinem Tier gezogen werden, aber mit unglaublicher Gewalt daher fahren!!" [Leonardo da Vinci]

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen." [Walter Röhrl]


      MfG Daniel
    • Hallo Daniel

      Hardyscheibe hab ich vor drei vier Jahren schon gemacht.

      Ja ich erkenne die Vorteile einer kompletten Demontage der Hinterachse, aber die Zeit hängt mir im Nacken!
      Der 190iger ist bei mir jeden Tag im Einsatz! Hab z.Z. ein Leihwagen!
      Ich sammele quasi jetzt Erfahrung mit der Hinterachse! Dann gehts beim zweiten Mal auch schneller!

      Gruss
      BENZ föhrn!! Junge!!! :thumbsup:
    • Hinterachse überholen

      Eine Hinterachse ist nicht nur Paar Teile neu machen.
      Da ist überall Rost, schau dir mal im. 124er Freunde oder 124 Board die Dokus an was dich da so erwartet.
      Das hast du alles auch am 190er plus Modell typische Stellen.

      Ohne Achse raus wird das nix und ist keine Überholung sondern nur bissel spielen.
      Limo 300E LPG


      Projekte für 2019
      1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
      2. M103 Motor in T einbauen
      3. Automatik Getriebe überholen?
      4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
      5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen
    • Ich hab an der Beifahrerseite jetzt alle Streben raus.

      Die am schlimmsten vom los machen her, war die mit Kugelkopf!

      Die hat ja auch die Specialschraube mit InnenVielzahn und Unsymetrisch!

      Wenn alles wieder zusammen ist dann auf jeden Fall zur Werkstatt und vermessen lassen! Richtig? Oder könnte man das irgendwie selber?

      Gruss

      Manuel
      BENZ föhrn!! Junge!!! :thumbsup:
    • Hinterachse überholen

      Hast du auch die Topf Lager getauscht?
      Gerade die forderen gehen gerne kaputt, spätestens wenn sie nun die Belastung sehen die du gerade hast.
      Limo 300E LPG


      Projekte für 2019
      1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
      2. M103 Motor in T einbauen
      3. Automatik Getriebe überholen?
      4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
      5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen
    • Du wirst Dich ärgern die Achse nicht ausgebaut zu haben.

      Du kannst so viel leichter Arbeiten wenn die Achse raus ist.

      Vor allem findest Du Rostnester die Du auch viel leichte behandeln kannst.
      Vor allem hast Du Rostnester die Du so vom Hinsehen nicht siehst.

      Beim 124er ist der Bereich über der Achse alles nur Grundierung und ggf eine Schickt Lack.
      Da gabs überall Stellen wo der Lack weg flog und Rost drunter war.

      Ist unwesentlich mehr Arbeit aber bringt enorm viel mehr Langzeit Ergebnis.
      Images
      • DSC_2416.JPG

        182.67 kB, 576×1,024, viewed 12 times
      • DSC_2418.JPG

        262.11 kB, 576×1,024, viewed 10 times
      • DSC_2422.JPG

        242.06 kB, 576×1,024, viewed 11 times
      • DSC_2470.JPG

        186.12 kB, 576×535, viewed 12 times
      • DSC_2481.JPG

        255.88 kB, 576×1,024, viewed 13 times
      • DSC_2482.JPG

        211.51 kB, 576×1,024, viewed 12 times
      • DSC_2483.JPG

        250.28 kB, 576×1,024, viewed 15 times
      Limo 300E LPG


      Projekte für 2019
      1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
      2. M103 Motor in T einbauen
      3. Automatik Getriebe überholen?
      4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
      5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen