190d Reisegeschwindigkeit Autobahn

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 190d Reisegeschwindigkeit Autobahn

      Hallo Leute
      Ich habe schon ein einiges zu meiner Frage hier im Forum gefunden, aber wollte trotzdem mal die viel fahrer unter euch fragen.
      Ich habe seit kurzem einen 190d 75ps 4Gang mit 100.000km gelaufen. Da ich bald mit einem Freund in den Urlaub fahre und auch in Zukunft viel mit dem Auto auf Reisen möchte, wollte ich euch fragen wir eure Erfahrungen auf langen Autobahn Fahrten sind. Was ist eurer Erfahrung nach eine angemessene Reisegeschwindigkeit mit dem wagen? Sind 7 Stunden am Tag mit 140kmh mit dem Wagen ok, oder ist die Belastung dann zu hoch?
      Ich hoffe die Frage ist ok und ihr zerreißt mich nicht, ich will den Wagen nur gerne auch noch in 20 Jahren fahren und will ihn nicht verheizen :D
      Mfg
    • Na ja, irgendwo zwischen 120-130km/h fühlt er sich, meiner Meinung nach, am wohlsten. Es geht aber auch schneller, die Motoren und Getriebe machen das eigentlich schon mit, nur macht es mir halt keinen großen Spaß immer mit hoher Drehzahl unterwegs zu sein. Aber gerade der 4 Gang ist halt eher was für die Stadt- und Landstraße und weniger für schnelle Autobahnstrecken.
    • Wenn da nix gewartet wurde, wird er das nicht mögen.

      Wartung ist das A und O.

      Alle Flüssigkeiten tauschen.
      Wenn er jetzt nicht heiß wird im Stand wird er die Fahrt auch schaffen.

      Ist alles OK, kannst den auch 7h Vollgas fahren ohne das ihn das interessiert.
      Wichtig ist kalt fahren bzw einfach den Motor nachlaufen lassen.

      Du könntest ein bisschen im Forum lesen und google befragen zwecks Wartung und was man alles an Flüssigkeiten tauschen kann.
      Dein Auto ist buchhalterisch seit 10 oder 15 Jahren Schrott.
      Da ist nix mehr gut an Flüssigkeit wenn das die 100tkm schon drin war.

      Kühlflüssigkeit
      Bremsflüssigkeit
      Servo Öl mit Filter
      Differential Öl
      Getriebe Öl, ja auch beim Schalter
      Schalter, die Bremsflüssigkeit bis hin zu dem Schaltung "Zylinder"
      Diesel spezifisch die 2 Diesel Filter, wie incl. Vorfilter im Tank
      Motor Öl als letztes weil das die meisten eh tauschen.
      Bremsen ansehen, Radlagerfett

      und all die tollen Sachen.
      Limo 300E LPG


      Projekte für 2019
      1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
      2. M103 Motor in T einbauen
      3. Automatik Getriebe überholen?
      4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
      5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen
    • Moin,

      zunächst würde es mich doch mal interessieren, wo Du 7 Stunden am Stück rund 140 kmh schnell fahren kannst.
      Das wäre ja eine reine Fahrleistung von ca. 980 Kilometer.

      Das ist auf deutschen Autobahnen meines Erachtens im Prinzip nicht zu schaffen.
      Und wenn doch, hat das sicher nichts mit gemütlichem Reisen zu tun.

      Pendel Dich auf 120 - 130 kmh ein, wie AJ1900 schon schrieb, und geniese die Fahrt. Es schont Deine Nerven und das Auto wird es Dir danken.
      Mit freundlichem Gruss

      Torsten
    • Danke schon mal für die Antworten . Bevor ich los fahre , wird folgendes gewechselt :Motoröl+Filter , Differentialöl , Getriebeöl , Bremsbeläge + Scheiben , Kraftstofffilter , Hardyscheiben ,Luftfilter , Reifen .
      Der Motor wurde bisher nie über 80 Grad heiß , auch wenn ich mal 10 min 140 kmh gefahren bin nicht . Lediglich der Öldruck geht im Stand dann bis fast 2 bar runter , aber ich glaube das ist normal .
      Gibt es vielleicht sonst noch Dinge die man in dem alter mal vorsorglich erneuern sollte ?
    • 190d Reisegeschwindigkeit Autobahn

      Nie über 80,
      Mal das Thermostat tauschen aber nur Marken Ware.

      Er muss über 80 haben als Betriebstemperatur.

      Öldruck ist normal.
      Limo 300E LPG


      Projekte für 2019
      1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
      2. M103 Motor in T einbauen
      3. Automatik Getriebe überholen?
      4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
      5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen
    • Das wäre auch meine Antwort gewesen :D.
      Den 2.0er Benzinter mit 5-Gang bin ich ca. 110 gefahren, den 4-Gang Automatik fahre ich meistens zwischen 90 und 110, weil die Lärmbelästigung doch schon recht massiv ist.

      Bevor ich überhaupt mal ein Auto dauerhaft schnell bewege überzeuge ich mich für gewöhnlich auch davon, dass die Bremsen eine Vollbremsung von ca. 100 auf Stand aushalten.
      Aber man kann den Diesel in gepflegtem Zustand sicher auch dauerhaft mit 140 bewegen. Er wird es dir nicht verübeln, dein Gehör eher.
      ______________________________________________________


      NNF - NoNameFound - na gut... Teddy
      ______________________________________________________

      Es war einmal...

      Ohne Zähne um die Kurven - ;(
    • Kann nur unterstützen, was meine Vorredner gesagt haben bzgl. Tausch ALLER Flüssigkeiten und ALLER Filter. Sich nicht auf das verlassen, was einem der Verkäufer zugesichert hat. Je älter die 190er, je penibler sollte man da sein. Wartungsstau nehmen die sehr übel.

      Es ist nicht falsch, den Regler der LiMa zu überprüfen und am besten auszutauschen. Und die Traggelenke auf Spiel prüfen zu lassen (Werkstatt). Und wenn kein dickes Schlüsselbund am Autoschlüssel hängt, solltest du keine Probleme bekommen.

      Meinen 190D 2.0 von 1991 / 400.000km fahre ich auf der Autobahn so um die 120km/h; manchmal bei freier trockener Bahn auch mal für eine kurze Strecke über 140km/h.

      Gute Fahrt und viel Spass mit deinem 190D
      Peter
    • also ich fahre mit meinem 2,0 Benziner (LPG) immer 3.500 U/min. - das sind ca. 120 km/h - Lärm habe ich aber keinen - was ist bei Euch los?

      Und mit meinem 190 D 2,5 fahre ich eigentlich auch immer so 120 km/h - leider ist der Drehzahlmesser kaputt, deshalb weiß ich nicht, wie hoch er im 5. Gang dreht - jedenfalls habe ich ihn heute mal auf 160 km/h gebracht, was er sehr willig absolvierte - und es ist beim 5-Zylinder so, dass er ab 130 km/h ruhiger wird.

      Ich hätte keine Bedenken den 2,0 D mit Reisegeschwindigkeit 140 km/h zu bewegen - wenn es laut wird, liegt es entweder am falschen Reifendruck, schlecht ausgewuchteten Rädern, schlechten Reifen mit lautem Abrollgeräusch, kaputten Motorlagern/Getriebelagern, kaputten Hydrostößeln - der Motor läuft eigentlich mit dem richtigen Öl (die Viskosität ist gemeint und nicht die Marke), was nicht länger als 10.000km laufen sollte, absolut ruhig und geschmeidig.

      Also, gute Reise und immer schön zügig fahren ;)
      190 D 2,5 EZ 05/1988 achatgrün, SSD, historisch
      190 E 2,0 EZ 03/1989 perlmuttgrau, eSSD, LPG, historisch
      Citroen C5, EZ 07/2006 aluminium-silber, 2,0 103 kW Exclusive
    • 190d Reisegeschwindigkeit Autobahn

      Der 5. Gang reduziert die Drehzahl ca um 500 RPM im Gegensatz zum 4. Gang.
      Klingt viel ist es aber nicht so.
      Ich würde mit dem leben was man hat.

      Ist es laut ist was defekt.
      Oder extra Dämmung innen verbauen.
      Limo 300E LPG


      Projekte für 2019
      1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
      2. M103 Motor in T einbauen
      3. Automatik Getriebe überholen?
      4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
      5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen