Gebläse geht nicht während dem Fahren

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gebläse geht nicht während dem Fahren

      Servus,

      bei meinem 2.0 habe ich seit geraumer Zeit das Problem, dass das Gebläse nur geht wenn der Motor aus ist (e.g. in letzter Zündschlossstellung). Sobald man den Motor startet kommt nixmehr.
      Da es jetzt auf den Sommer zugeht und man dann doch schwitzt ohne Gebläse, möchte ich dieses Problem beheben. Jemand ne Idee woran es liegen könnte, oder Tipps zur Fehlersuche? ?(

      Vielen dank im Vorraus!

      P.S.: Mir ist gestern beim Tanken aufgefallen, dass meine Motorhaube schief aufliegt. Also wenn man von vorne draufschaut, ist die rechte Seite zu weit oben und die linke liegt fast auf den Scheinwerfern auf. Falls jemand weiß womit das zusammenhängt, wäre ich über Tipps sehr dankbar! :)
    • Korfox wrote:

      Zündschloss ausgeleiert. Kannst du den Schlüssel bei laufendem Motor ein, zwei Millimeter zurückdrehen (ohne den Wagen aus zu machen) und klappt das Gebläse dann?
      Habe es gerade eben mal ausprobiert und es funktioniert!
      Vielen Dank, darauf wäre ich echt nie gekommen, hätte einen Fehler in der Elektrik vermutet

      Schönen Tag noch!

      The post was edited 2 times, last by hackente ().

    • hackente wrote:

      Korfox wrote:

      Zündschloss ausgeleiert. Kannst du den Schlüssel bei laufendem Motor ein, zwei Millimeter zurückdrehen (ohne den Wagen aus zu machen) und klappt das Gebläse dann?
      Habe es gerade eben mal ausprobiert und es funktioniert!Vielen Dank, darauf wäre ich echt nie gekommen, hätte einen Fehler in der Elektrik vermutet

      Schönen Tag noch!
      Irgendwann gibt es noch, dann geht es nicht mehr.
      Das passiert, wenn "der Schlüssel(-bund)" zu schwer ist. Von daher solltest du wenigstens den Autoschlüssel von allen anderen Schlüsseln trennen (z.B. per Karabiner am Bund und abmachen, wenn du fährst), damit es nicht ganz aufgibt.
      ______________________________________________________


      NNF - NoNameFound - na gut... Teddy
      ______________________________________________________

      Es war einmal...

      Ohne Zähne um die Kurven - ;(
    • Korfox wrote:

      hackente wrote:

      Korfox wrote:

      Zündschloss ausgeleiert. Kannst du den Schlüssel bei laufendem Motor ein, zwei Millimeter zurückdrehen (ohne den Wagen aus zu machen) und klappt das Gebläse dann?
      Habe es gerade eben mal ausprobiert und es funktioniert!Vielen Dank, darauf wäre ich echt nie gekommen, hätte einen Fehler in der Elektrik vermutet
      Schönen Tag noch!
      Irgendwann gibt es noch, dann geht es nicht mehr.Das passiert, wenn "der Schlüssel(-bund)" zu schwer ist. Von daher solltest du wenigstens den Autoschlüssel von allen anderen Schlüsseln trennen (z.B. per Karabiner am Bund und abmachen, wenn du fährst), damit es nicht ganz aufgibt.
      Der Autoschlüssel befand sich seit das Auto in meinem Besitz ist immer in seiner schwarzen "Aufklappmappe". Er wiegt dementsprechend nicht mehr als 30 gramm, daran kann es nicht liegen. Aber trotzdem vielen Dank für den Tipp!