Buchhalter 190e "aufrüsten" ja oder nein? Oldtimer

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Buchhalter 190e "aufrüsten" ja oder nein? Oldtimer

      Schönen guten Tag,
      erstmal möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Christian und ich komme aus dem Bonner Umland. Mein W202 hat vor kurzem den Geist aufgegeben und nun habe ich einen riedgrünen W201 mit dem 2-Liter-Motor von 1985 und H-Kennzeichen. Sonderausstattung hat der Wagen so gut wie keine. Nur ein Schiebedach, aber das bewegt sich lediglich durch Muskelkraft.
      Nun bin ich ein großer Freund des Zebranoholzes, dass sich nur an meiner Schaltkulisse wiederfindet. Im Netz findet man jedoch alle möglichen Teile, die man mit Blenden oder Austauschteilen verschönern kann. Nun meine Frage: Buchhter-Ausstattung so lassen oder bspw. Holzlenkrad/ Schalthebel etc. einbauen? Wie sieht das da überhaupt mit den Auflagen als Oldtimer aus? Was gab es davon schon 1985?

      Freue mich auf Eure Meinungen und bedanke mich schon ml für das Interesse.
    • Hallo,

      Zebranoholz nachrüsten sollte für das H- absolut kein Problem darstellen, da absolut zeitgemäß. Bitte aber immer echtes Holz nehmen und keinesfalls das billige Plast/ Folienzeug. Allerdings schwankt die Qualität / Passform und die Maserung / Farbe stimmt auch nicht immer zwischen den einzelnen Teilen. Ist immer eine Frage des Geschmacks.

      Warum muss man immer ,, volle Hütte " nachrüsten ?

      Absolut keine Austattung hat auch seinen Reiz !

      Zumal die meisten 190er eh Nullausstatter waren bzw. nur ganz wenig Extras ab Werk hatten...

      Grüße

      WIS54
      Originaler 190er, Audi 80, Skoda Forman und Wartburgfahrer
    • Buchhalter 190e "aufrüsten" ja oder nein? Oldtimer

      Naja wer Holz ankleben als Aufrüstung sieht.

      Man kann ein Spender für Sonderausstattung kaufen und dann alles in das Ziel Fahrzeug einbauen.
      Limo 300E LPG


      Projekte für 2019: Projekt 300TE Abschließen


      Klimakabelbaum innen verlöten
      Fahrwerk vorne fertig stellen
      Motor/Getriebe fertig an Perepherie anschließen
      LPG + STH anschließen
      Wichtig: Auspuff mit 2 Endrohren anbauen


      Projekte für 2020
      1. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
      2. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen
    • Mittelarmlehne und Kopfstützen hinten erhöhen den Komfort und die Sicherheit. Zudem habe ich noch breitere Reifen ( 205er) draufgeschraubt, das war´s. Holz ist Geschmacksache und sieht nicht in jedem Benz gut aus. Und wie "Heizer" schreibt, was nicht drin ist, kann nicht kaputt gehen.
      Mehr Luxus braucht kein Mensch ^^

      W 201 190 E 1.8 /Baujahr 91 56.000 km rauchsilber
      W 123 230 E / Baujahr 82 121.000 km blausilber 930
      BMW 120 i Cabrio 32.000 km kashmirmetallic
    • Ich hab bei meinem Mittlerweile auch einiges nachgerüstet was mir gefallen und für recht günstiges Geld zugeflogen ist. zum Beispiel elektrische Fensterheber, eine MAL und ein Nardi Holzlenkrad was mir sehr gut gefällt.
      Alles auf Holzoptik umrüsten ist für meinen persönlichen Geschmack etwas zu viel, aber wers möchte kanns gern tun. Ich denke wenn du freude am Umbau hast lohnt sich jede "Aufrüstung".

      Gruß Jonas
      Meiner mit dem "Sportabzeichen" 8)

      fuck the plastic, ride the classic :thumbup:
    • Hallo in die Runde,

      mein zweiter 190er ist ein solcher Nullausstatter. Der hat nur ZV und Automatik - Feierabend. Das einzige was ich nachgerüstet habe sind die hinteren Kopfstützen - aus Sicherheitsgründen.

      Warum muss man einen Klassiker aufpimpen und ihn somit vom Originalzustand entfernen?

      Diese Nullausstatter haben doch einen besonderen Reiz verglichen mit den modernen fahrbaren Computern, wo bereits alles drin ist, was damals nur auf der Sonderausstattungsliste zu finden war. Bei Oldtimertreffen zieht diese r Wagen immer faszinierte Besucher an, die sich wundern, wie wenig früher in einem Auto verbaut sein konnte.

      Aber die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und jeder soll das so machen, wie er es gut findet. Das macht doch den Reiz unserer Szene aus.

      Sternige Grüße
      Peter
    • Alius wrote:

      Torsten, wo bekommt man sowas denn her? Möchte keineswegs, dass es billig aussieht.
      Moin Alius,

      die Chance, solche Holzteile noch zu bekommen, ist nahezu null.
      Wer so etwas noch im guten Zustand hat, wird es vermutlich nicht hergeben.
      Oder nur zu horrenden Preisen.

      Da wirst Du eher eine Mittelarmlehne in Deiner gewünschten Stoff-Farbe bekommen.
      Mit freundlichem Gruss

      Torsten
    • Alius wrote:

      Sbspw. Holzlenkrad/ Schalthebel etc. einbauen? Wie sieht das da überhaupt mit den Auflagen als Oldtimer aus? Was gab es davon schon 1985?

      Freue mich auf Eure Meinungen und bedanke mich schon ml für das Interesse.
      Klar kannst du dir Holz dazu kaufen...zB bei Ebay sind die Seiten voll...

      da du einen Vormopf fährst (Vor Modell Pflege) sind nicht alle Teile passend. hier ist noch ein Link eines Anbieters

      .fmw-tuning.de/mercedes-benz/w2…bRPM7xFoaWuQIdVzHR-vNxmMU

      Gruß Jürgen
      Dieser Beitrag wurde bereits 201 mal editiert, zuletzt von »Katzenjammerkid°

    • Alius wrote:

      Vielen Dank Raggna. Ich brauche aber eine 075er in cremebeige mit dem Karomuster. Heute habe ich meine Benz zugelassen und muss sogleich - Asche auf mein Haupt gestehen, dass es doch kein Riadgrün, sondern Silberdistel ist.
      Besten Gruß,
      Christian
      Hallo Christian,
      primär braucht man mal eine MAL, danach geht's zum Sattler, der den richtigen Bezug draufmacht.
      Die MAL in Stoff sind so gemacht, daß man den Bezug runterrollen kann und auch mal waschen kann!
      Somit ist auch das Wechseln des Bezugs kein Problem.
      Gruß
      R