Rasseln bei warmen Motor

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo Phil,

      Ferndiagnosen sind bekanntlich schwierig und können nur Vermutungen sein.

      So wie du das schilderst, vermute ich, dass das "Rasseln" von der Steuerkette kommt, vor allem dann wenn dieses Geräusch aus der Stirnseite des Motors kommt. Das heißt, die Steuerkette läuft nicht mehr 100% straff in ihrer Führung. Das kann mit einem defekten = schlaffen Kettenspanner (der sitzt vorne rechts - in Fahrtrichtung. - unten) zusammenhängen oder die Steuerkette hat sich gelängt (in der Regel bei hohem Kilometerstand jenseits der 250.000).

      Da in deinem Fahrzeug eine einfache ("Simplex") verbaut ist, die Gefahr laufen kann, überzuspringen oder zu reissen, besteht zur Vermeidung von kapitalen Motorschäden in meinen Augen Handlungsbedarf. Daher rate ich dir zwecks eindeutiger Abklärung eine kompetente Werkstatt oder einen erfahrenen Schrauber aufzusuchen. Mit Ferndiagnosen = Vermutungen kommst du nicht wirklich weiter...

      Viel Glück und Erfolg!

      Grüße aus der Pfalz,
      Peter
    • Der Kettenspanner kann im ausgebauten Zustand überprüft werden. Wenn der defekt ist, ersetzen. Ihn zu reparieren bringt in der Regel nichts.


      Die Hydrostößel können bei älteren M102 Motoren umittelbar nach dem Start bei kaltem Motor schon mal klackern (nicht rasseln). Das Klackern darf bei warmen Motor nicht vorkommen.


      Zur eindeutigen Klärung des Geräuschs solltest du dich an einen Fachmann (Werkstatt oder Schrauber) wenden, der das Geräusch eindeutig identifizieren kann. Aus der Ferne wird das schnell Kaffeesatzleserei.


      Grüße von Stern zu Stern
      Peter
    • Hallo Phil,

      danke für das Video, welches natürlich nur eine ungefähre Ahnung des Geräuschs vermittelt.

      Das Motorgeräusch erinnert mich spontan an meinen 190D Motor, also es ist nach meinem Empfinden eher ein Klackern als ein Rasseln. Ein solches Klackern bei warmgefahrenen Motor darf nicht sein. Somit geraten in erster Linie die Hydrostößel in Verdacht. Die Steuerkette würde eher hell rasseln.

      Trotzdem rate ich zur belastbaren Diagnose, einen Fachmann aufzusuchen, da ein Video naturgemäß ein Geräusch anders wiedergibt als in der Realität.

      Herzliche Grüße
      Peter
    • Der Öldruck ist nicht abhängig von der Gaspedalstellung sondern von der Motordrehzahl.
      Das hier Gezeigte ist eindeutig nicht korrekt.
      Ich würde empfehlen einen sofortigen Öl und Ölfilterwechsel zu machen und schaun ob sich der Öldruch nachdrücklich verbessert, soll heissen bei warmen Motor bei spätestens ca. 1500 U/min wieder bei 3bar ist. (es kann natürlich auch der Geber oder das Anzeigeinstrument selbst sein)
      Das Geräusch ist komisch, da es ja anscheinend nur unter Last auftritt - hoffentlich kein Lagerschaden - was aber den schlechten Öldruck erklären könnte.
      Weiterhin viel Erfolg.
    • Kettenspanner lässt weiterhin auf sich warten.

      Ich habe es noch mal ein wenig versucht zu analysieren. Das Rasseln ist tonlich wesentlich heller als auf dem Video.
      Ich habe leider kein Drehzahlmesser, darum nur per Geschwindigkeit zu beschreiben. Zwischen 40 Kmh und 50 Kmh ist das rasseln am stärksten.
      Wenn ich richtig auf Gas drücke (Kickstart) ist das Rasseln viel geringer. Sobald ich die Geschwindigkeit nur halte, egal bei welcher Geschwindigkeit, ist das Rasseln nahezu weg.