Sammelbestellung EVO II Kit für 1275€ (A.S.Mods)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Sammelbestellung EVO II Kit für 1275€ (A.S.Mods)

      Hallo Leute,


      ich beschäftige mich schon eine ganze Weile mit dem Umbau meines 190ers auf EVO-II-Optik.
      Neben der elendigen Suche nach horrend teuren Originalteilen (die meiner Meinung nach auch den originalen EVOs erhalten bleiben sollten) bleibt ja nur die Möglichkeit eines Umbaus mit fertigen Kits.


      Adam, alias kingofdrifting190e und Eigentümer von A.S.Mods, ist ja bekannt für seine Kits aus England, zu denen ich ausschließlich positive Erfahrungsberichte gefunden habe.
      Aufgrund des anstehenden Brexits hat er seine Firma wieder in seine polnische Heimat verlagert und bietet sie nun von dort aus an.


      Das Kit ist aktuell bei ebay für 1950€ inseriert:


      EVO II Kit


      Ich stehe bereits mit ihm im Kontakt und würde bei Interesse eine Sammelbestellung aufgeben.
      In dem Fall kann er einen Kitpreis von 1275€ anbieten.


      Mein Plan wäre, die Kits (vielleicht bekommen wir ja 5 Kits zusammen, der Aufruf läuft parallel hier und im Forum w201-16v.de) persönlich mit dem Transporter abzuholen, um mich vorab nochmal von der Qualität zu überzeugen.
      Vielleicht findet sich ja eine Route durch Deutschland, um alle Interessenten mit ihren Kits zu versorgen.
      Somit würden pauschal erstmal die Versandkosten in Höhe von 160€ entfallen.
      Netterweise könnten wir ja eine Aufwandsentschädigung ausmachen, dass ich wenigstens Spritkosten und eventuelle Transportermietkosten wieder reinbekomme.
      Wir bewegen uns also im Gesamtkostenbereich von unter 1400€ pro Nase :thumbsup:


      Wer wäre denn an einem EVO-II-Kit interessiert?
      Als Verbindlichkeit müsstet ihr eine Anzahlung leisten, die Herstellung von bspw. 5 Kits würde laut Adam ca. 6-7 Wochen dauern.


      Ich hoffe auf reges Interesse.


      Gruß Markus :)
    • Hai

      Wie siehts mit der eintragbarkeit aus
      Sterniger Gruß
      JO Ein alter 190E 3.2L 24Vler

      "Du brauchst ein Fahrzeug, was zu Dir passt, mit Stil, eins mit Charakter - ein Baby zum Liebhaben. Du musst es pflegen, streicheln, tanken, auch Geld reinstecken, so'n Baby will unterhalten werden! Aber dafür bleibt's vielleicht auch bis zum Ende Deines Lebens bei Dir - Dein Eigentum!"

      PS: Wer Reechdschreipfehler bei mir entdeckt, soll sie behalten
    • naja alles was aus gfk ist ist schon mal Mühl jetzt ist die frage aus was werden die teile den hergestellt ? denke mal nicht aus Kunststoff so wie es bei den original teilen ist . Des weiteren denke ich so wie mein Vorredner das man das sicherlich nicht eingetragen bekommt bei uns in d oder in Österreich . oder nur über Einzel Genehmigung und das wird dann teuer . von der pass Genauigkeit sag ich mal so ohne nacharbeiten wird da nix ! ich lasse mich gern belehren bzw auch umstimmen aber ich denke mal das es nix wird .


      Aja gfk ist super Sache aber zum arbeiten der größte Müll sehe es an meinen brabus teilen .

      Schon mal von Rieger die teile in betracht gezogen dafür gibt es auch ein gutachten .
    • hab mir das jetzt mal am pc angeschaut da es am Handy nicht ging ! das ist ja alles aus gfk :( nummern habe ich keine gesehen auf den Bildern deswegen wird es sicherlich schwer das eingetragen zu bekommen alleine wen der tüfler die Halterungen sieht mit dem was es verschraubt wird ,wird er die Hände zusammen falten und sagen nö wird nicht eingetragen da es mir nicht stabil ausschaut einmal anfahren wird das alles brechen . ich würd das Geld lieber in 16 v teile investieren hast mehr davon .



      Das ist meine Meinung dazu
    • Habt schon Recht, die Teile sind komplett aus GfK. Gibt auch maximal ein Materialgutachten. Ist also nicht besser oder schlechter als jedes andere Kit (z.B. das vom Stadler, von Hedgehog,...). Geht wohl maximal über Gefälligkeitseintragung.
      Ich würde aber eher versuchen, die Teile als "original" zu verbauen :P

      Sind bspw die originalen EVO2-Kotflügelverbreitungen nicht auch aus GfK?