Werkzeugkasten/Bordwerkzeug

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Werkzeugkasten/Bordwerkzeug

      Moin,
      in letzter Zeit hat sich immer mehr Werkzeug in meinem Kofferraum angesammelt. Das möchte ich nun beenden und einen Kasten oder Rolltasche mit den wichtigsten Werkzeugen ausstatten die immer dabei sind. Das originale Bordwerkzeug ist da ja weniger hilfreich.

      Was für eine Zusammenstellung würde ihr empfehlen?
      Kleiner Knarrenkasten; Ring-Maulschlüssel in 12/13/15; Kombi-und Spitzzange; Tape; WD40; Kabelbinder

      Lg
      Stefan
    • Ist zwar mehr als das "nötigste", aber kannst ja sondieren. Mir haben die Dinge in über vier Jahrzenten schon gute Dienste geleistet um weiterfahren zu können:


      Lampe.


      Ventil, -Schraubkappe mit "Schlüssel" obendrauf zum Ventilwechsel.


      Draht zum Auspuff hochbinden.


      Auspuffdichtpaste/-Binde.


      Stabile (erhöhende) Unterlage für den Wagenheber (Der reicht nicht bei jedem Gelände aus, das Rad hoch genug zu bekommen und sie verteilt den Druck bei weichem Boden).


      Vielfach-Meßgerät für Volt, Ampere etc.


      12 Volt-Prüflampe (Geht zwar auch das Meßgerät, läßt sich aber etwas schneller/simpler damit arbeiten bei der Suche nach ner' Unterbrechung).


      Sicherungen.


      Elektro-Ader, Kabelschuhe, -Quetschzange, Kabelverbinder, Isolierband.


      Glühbirnen.


      Zündkerze, -Stecker.


      Falls Du noch etwas Benzinschlauch rumliegen hast plus -Schellen.


      Flasche oder so zum Kühlwasser holen.


      Rohr als Hebelverlängerung für Werkzeuge bei festsitzenden (u. a. Rad-)Schrauben.


      Ersatzwindschutzscheibe aus flexibler Kunststofffolie (Bin ich mal Nachts bei Mistwetter von München nach Hamburg damit gefahren, nachdem ich nen' Stein in die Scheibe bekam. War besser, als sich n' Zimmer zu nehmen und über das Wochenende zu warten, bis die Werkstätten/Läden wieder öffnen und der Wagen inzwischen voll Wasser läuft).


      LG


      Dieter
    • Hallo in die Runde,

      da unsere Schätzchen so langsam in die Jahre kommen und trotz guter Wartung immer mal was kaputtgehen kann, habe ich für längere Fahrten (z.B. Urlaub) eine Tasche mit folgenden Teilen / Werkzeug drin:
      • ein Sortiment mit Schraubenziehern
      • Schraubschlüssel in den gängigen Größen
      • Satz Nüsse mit den für 190er gängigen Muttern mit Verlängerungsstücken und Knarre
      • Hammer / kleine Säge
      • kleiner Bitkasten
      • Multimeter / Prüflampe
      • Panzertape
      • Kabelbinder / Draht / Schlauchschellen
      • diverse Kabel / Kabelschuhe / Quetschzange / Isolierband
      • eine Box mit vielen Sicherungen (weiß, rot, blau) und allen Glühbirnen
      • Zündverteiler* / Verteilerkappe* / Zündkabel (das längste) / Zündkerze / Regler für die Lima / Kraftstoffpumpenrelais / Überspannungsschutzrelais / Blinkerrelais *Da die Qualität von Verteilerkappen und Zündverteilern auch bei Markenware nachlässt, ist das Mitführen dieser Teile auf jeden Fall sinnvoll.
      • Satz Auspuffgummis
      • Thermostat
      • Schmirgelpapier / kleine Drahtbürste (zum Säubern von Kontakten)
      • kleine Dose WD40
      • 1l Öl
      • kräftige LED-Taschenlampe
      Hat mir schon gute Dienste geleistet...

      Herzliche Grüße und allzeit PANNENFREIE Fahrt,
      Peter