Beleuchtung Mittelkonsole und Schalter

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Beleuchtung Mittelkonsole und Schalter

      New

      Hallo 190er Freunde.
      Vorab: die Suchfunktion hat mich nicht schlau gemacht.

      Folgendes Problem:
      Bisher funktionierte die komplette Innenbeleuchtung nicht.
      Nun habe ich einen ordentlichen Kabelsalat des Vorbesitzers zurück gebaut, um erstmal eine Basis zu schaffen.

      Nun habe ich folgendes Phänomen.

      Das KI ist wieder beleuchtet. Allerdings nur auf der linken Seite. Ich denke da ist wohl ein weiteres Lämpchen ausgefallen.

      Was mich aber wirklich irritiert ist, dass die komplette Mittelkonsole und auch alle Schalter unbeleuchtet sind.

      Wie gehe ich am besten vor, um das Problem zu lösen.

      Hängen die Schalter überhaupt an der Beleuchtung?

      Oder anders gefragt: Was müsste eigentlich alles über das KI beleuchtet sein.

      Mittelkonsole?
      Schalter?
      Symbole Lüftung...?

      Bin momentan etwas überfragt.

      VG
      Stefan


      Gesendet von iPad mit Tapatalk
    • New

      Guten Abend

      Die Schalter im Holzbrett und in der Mittelkonsole werden von der Klemme 58d, also vom KI beleuchtet.
      Die Schalter neben den Lüfterdüsen (Heckscheibenheizung, Fondleuchte...) werden mittels Lichtwellenleitern beleuchtet. Also durch eine Lampe im KI.

      Die Klemme 58d ist ein Schraubverbinderleiste hinter dem KI, Kabelfarbe dafür ist immer blau/grau.

      Die Verbinderleiste bekommt den Strom vom KI, hier sitzt eine kleine rote Schraubsicherung an der Rückseite.
      Zusätzlich fließt der Strom über den Regler am KI um die Helligkeit einzustellen.

      DH: Entweder Regler defekt, Sicherung defekt oder das Kabel zur Verteileleiste fehlt.
      :god
    • Beleuchtung Mittelkonsole und Schalter

      New

      Hallo MartinS,
      dann werde ich demnächst mal das KI ausbauen und mir die Verkabelung ansehen. Es werden ja nicht alle Lämpchen ausgefallen sein.

      Wie geschrieben funktioniert ja wie von Geisterhand die Instrumentenbeleuchtung wieder. Allerdings nur linksseitig. Regelbar über den Dimmer im KI ist es ebenfalls.

      Mal schauen wann ich dazu komme.

      Erstmal werde ich die Motorlager am WE wechseln

      Danke nochmal.


      Gesendet von iPad mit Tapatalk
    • New

      Totales Chaos hat der Vorbesitzer da verursacht.

      Habe heute das KI rausgenommen.
      Als erstes viel mir der Lichtleiter entgegen

      Wo wird der denn angeschlossen?

      Ich kann am KI keinen Anschluss entdecken.



      Dies schaut mir nach einem Unterdruckverteiler aus.



      Da sieht man, dass der Pfuscher auch etwas aus dem Armaturenbrett rausgebrochen hat. Grmpf.

      Hier noch die Sicherung aus dem KI.
      Sieht doch auch nicht unberührt aus oder gehört dieser komische Platinenstreifen da rein???


      Zu guter letzt habe ich mich gewundert, das in den Einschub für die ABS kontrollleuchte kein Lämpchen steckte. Dachte zuerst der hat das Lämpchen gekillt um ein defektes System zu kaschieren.

      Dann viel mir aber auf, dass ein Lämpchen am letzten Steckplatz steckte, (grünes Feld ohne Beschriftung)
      Ich vermute nun stark, dass er beim Zusammenbau das Lämpchen falsch gesteckt hat. Zumal am Kabelbaim die Zahl 4 angebracht ist, was auf den Steckplatz des ABS weißt.

      VG
      Stefan
      Images
      • A837BE8E-76C0-44E6-86A6-F0010C52E30B.jpeg

        162.07 kB, 800×600, viewed 4 times
      • 03743175-2307-43E2-93DB-F43310D98CE7.jpeg

        1.2 MB, 1,600×1,200, viewed 1 times