190E, 1,8

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      Moin,
      vor gut einem halben Jahr ist mir ein 190E, 1,8 zugelaufen. Ungepflegt, viele Vorbesitzer aber keine der typischen Roststellen, ungeschweißt und mit relativ wenig gelaufenen Kilometern (175.000).
      Der Motor lief aber ruckelte. Vom Vorbesitzer wurden bei dem Versuch der Fehlerbehebung diverse neue Fehler eingebaut ;( Gaszug verstellt, Stauscheibenpotentiometer beim Tausch beschädigt, CO Gehalt verstellt, Vollgasanschlag verstellt. Der ursprüngliche Fehler war eine defekte Zündspule. Nach Behebung der Fehler und Einbau neuer Bremsscheiben und Bremsbelägen hinten gab es eine neue HU ohne Beanstandungen. Seitdem läuft der 190er ohne Probleme.
      Bin selbst gelernter KFZ und Fluggerätemechaniker und habe außer dem 190er noch ein Arnold Wohnmobil auf Basis Mercedes 207D von 1981. Bin dort im Forum als Administrator tätig (arnoldfreunde.de). Weiterhin besitze ich noch eine Suzuki GSX 750E von 1982. Das Hobby scheint auch auf meinen Sohn übergesprungen zu sein, er steht auf Japaner und hat einen Civic III, 1,5 und einen sehr seltenen Daihatsu Charade G11 Turbo.
      Soviel zu meiner Person, hoffe, dass ich hier ggf. ein paar nötige Tipps bekomme und bin gern bereit bei Problemen zu helfen.

      Gruß,

      Thomas

      PS. Der hässliche, selbstgebaute Kühlergrill wurde mittlerweile durch einen neuen ersetzt :thumbsup: