Lautsprecher hinten und Abdeckung dazu

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Lautsprecher hinten und Abdeckung dazu

      Hallo,

      ich bin neu hier, habe seit einer Woche einen 190E 1,8 EZ 05/1993. Ich würde gerne hinten Lautsprecher nachrüsten (ich habe schon gelesen welche und das 13cm bzw. auch 16cm gehen).
      Ich suche passende Abdeckungen, gibt es die noch Original oder wie habt ihr das gelöst (Lautsprecher mit Abdeckung?).
      Danke für eure Antworten.

      Grüße

      Thorsten

      Kirchheim / Teck :rolleyes:
    • Lautsprecher hinten und Abdeckung dazu

      Hallo,
      ich habe das vor kurzem auch gemacht.

      Die Abdeckungen musst Du Dir über die einschlägigen Onlinebörsen zusammensuchen. Neu gibt es da m. W. nichts mehr.

      Achtung:
      Die Ausschnitte für die Kunststofftöpfe haben nur Fahrzeuge mit späteren Baujahr. 1990 glaube ich.
      Ich musste die Ausschnitte aufwendig ausschneiden.

      VG


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • Mein 89er hat das Loch nicht.

      Hab von Hertz 3töner drin, musste aber ne Hutablage aus MDF bauen damit der Subwoofer anstelle vom Verbandskasten Platz findet und die Hertz von der Höhe her passend waren.

      Vorne passen die 10er 2töner von Hertz Grade so mit leicht verbogenen Abdeckungen rein.

      Jetzt muss ich bloß noch den Verstärker unterbringen. Unterm Rücksitz wenn ich's rein bekommen. So'n LPG Tank macht den Kofferraum ganz schön klein.
      Suche W201 2,6er Mopf: Motorhaube & Nievau, W123 280CE: -Leuchtw.regulierung -3. SerieTüren
      :thumbsup: In Betrieb: W201 2.6 BJ89; Sprinter T1N 313 CDI BJ02; VW T3 Syncro 2,1MV BJ87; Vario 615CDI;
      Getrieberep.: Dehler Profi (VW T3) 2,5 Subaru Turbo BJ 83; Restauration: Dehler Profi (VW T3) 2,0 lufti BJ 82 (seit 6/18)
      Motortausch: W116 450SE -> W123 280CE BJ77

      Basteln: W111 280C; W116 280SE; C107 450SEC;
    • Lautsprecher hinten und Abdeckung dazu

      Wenn vorher keine drinwaren und Du es ordentlich machen willst:

      Sitzbank raus.
      Teppich hochnehmen
      Ich habe noch den Fahrersitz ausgebaut, ist aber eventuell nicht nötig.
      Abdeckung Fußraum lösen oder rausnehmen.

      Dann:
      Kabel zum Radio hinter die Mittekonsole einfädeln.
      Von dort über den Armaturenträger an der Lenksäule vorbeigehen.
      Anschließend seitlich weiter nach unten führen und in den dafür Kabelkanal im Fußraum legen.
      Hinten durch die Kabelbaumtülle in den Kofferraum leiten.
      Von dir gibt es Durchführungsmöglichkeiten zur Hutablage.




      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • Hi

      Kleiner Tipp für die Sitze vorne:
      Wenn du die Rückbank raus hast dann kannst du die vorderen Sitze demontieren und dann stellst die mal da hinten hin und legst die Kabel erstmal da unterm Teppich her.
      Wenn du das hast kannst den Vordersitz wieder vorne hinstellen und machst hinten weiter.
      So kommst du aber ohne großes Gefummel an den Kabelkanal und musst den Sitz nicht raus durch die Tür fummeln.

      Vorsicht bei der Lenksäule. Wenn die Kabel da reingeraten sind sie schnell futsch.
      Am besten an irgendwelche originalen Kabel dran machen mit Kabelbinder.

      Übrigens: Vorne und hinten am besten die gleichen Lautsprecher verbauen.
      Außerdem wird es mit den originalen Abdeckungen schwierig.
      Das gilt für vorne als auch für hinten.
      Die Eton RS passen glaube ich drunter.
      Die Helix Esprit Serie passt auch.
      Hinten reichen 13cm Lautsprecher definitiv aus. 16cm sind überflüssig.
      Habe ich selbst schon verbaut gehabt aber liefen dann nicht mal mit halber Kraft sonst übertönen sie die vorderen.
      Mein W201 der Erste mit Tuning und High End Anlage
      TK2007 Mein W201 Tuning mit High End Anlage Neues Update Seite 3

      Mein W201 der Zweite in original Zustand mit kleinem Soundsystem für Jedermann.
      Mein W201 der Zweite
    • Hallo Thorsten,

      ich bin auch gerade dabei vor Saisonanfang zu schauen, was ich HiFi-mäßig mache. Boxen habe ich letztes Jahr schon vorne ausgetauscht gegen Alpine (ich denke mal du hast dasselbe Set gekauft :D).

      Wie hast du das mit der Hutablage gelöst? Hast du Eine gefunden? Ich möchte meine Originale nicht zerstören und wollte mir Eine nachkaufen mit Lautsprecherabdeckungen, aber das gestaltet sich ehrlich gesagt ganz schön schwierig. Ich finde jedenfalls keine Blaue.

      Was ist eure Empfehlung als Radio? Ich suche am liebsten ein Radio, welches Moderne mit Optik eines Alten paart. Und am besten noch Kassettenabspielmöglichkeit. Ich denke aber sowas wird es wohl kaum geben.

      Viele Grüße
    • Hallo,

      also ich habe die Original Ablage genommen, die Aussparungen kannst du mit einem scharfen Teppichmesser raus schneiden, Ausbau ist einfach, Sitzbank und Lehne raus und dann den Einsatz vom Verbandskasten
      und dann einfach die Ablage anheben und nach vorne raus ziehen.
      Ich habe ein Blaupunkt Augsburg 170 BT (die Hifi Profis bitte weghören) hat weiße Beleuchtung uns sieht nicht allzu modern aus, Vorteil CD, MP3, USB port Micro-SD port und Bluetooth. Klingt ganz gut und auch die Freisprecheinrichtung hört sich gut an
      Es gibt ein auf alt getrimmtes Blaupunkt Bremen SQR 49 (sehr teuer aber sieht aus wie vor 30 Jahren) und bei Ebay irgendein Noname das echt auf alt getrimmt ist.
      Viel Spaß beim basteln.

      Grüße

      Thorsten
    • Hi

      Moderne mit Oldschooloptik paart aber Kassettendeck ist ein Widerspruch. Technisch modern oder Kassettendeck???
      Kassette ist nicht modern und ein Kassettendeck in Verbindung mit nem 3 fach Pre Out oder nem 9 Band EQ oder gar USB, Bluetooth etc. gibt es einfach nicht.
      Modern oder nicht modern. Da musst du dich erstmal entscheiden. Danach kann man sich über die Optik unterhalten.
      Wenn du ein Kassettendeck suchst dann gib mal in Ebay Kleinanzeigen Blaupunt RCR in die Suche ein.
      Da bekommst du einiges angezeigt.
      Die waren früher sogar mal ganz gut. Heute halt nicht mehr der Stand der Dinge da kein Cinchausgang etc.
      Aber wenn du nur 4 Lautsprecher betreiben willst ohne Endstufe wäre das eine durchaus vernünftige Lösung.
      Wenn du technisch bissel was besseres haben willst dann kannst du mal schauen nach einem Becker.
      Da gibt es ein Unternehmen was die Beckergeräte auch technisch aufpeppt.
      Da bekommt man dann Cinchausgänge und MP3 fähige CD Laufwerke etc.

      Was die Ablage angeht:
      Du könntest alternativ eine Ablage in Ebay etc. suchen (egal welche Farbe) und den Stoff runterroppen.
      Dann nimmst du ausm Filzshop Bespannfilz und bespannst die Ablage mit Hilfe von Karosseriesprühleber neu (am besten ist der Sprühkleber von Teroson).
      Bevor du neu beziehst schneidest die Löcher passend rein. Kann man auch mit ner Stichsäche machen.
      Mein W201 der Erste mit Tuning und High End Anlage
      TK2007 Mein W201 Tuning mit High End Anlage Neues Update Seite 3

      Mein W201 der Zweite in original Zustand mit kleinem Soundsystem für Jedermann.
      Mein W201 der Zweite
    • Hi,

      danke für eure Antworten! Das hat mir zunächst weiter geholfen. Bin gerade dran eine blaue Hutablage mit original Lautsprecherabdeckungen zu ergattern. :D

      Mir ist durchaus bewusst, dass Kassetten nicht auf Höhe der Zeit sind. Allerdings habe ich enorm viele Kassetten von Arbeitskollegen und meinen Eltern geschenkt bekommen und ich finde das Feeling einfach wesentlich „cooler“ als über Bluetooth. Aber ich habe schon gemerkt, dass das fast unmöglich ist.


      Radiomäßig habe ich mir jetzt mal das Continental TR7412 angeschaut. Würde sich denke super ins Gesamtbild einfügen. Da muss ich mich aber auch noch informieren, ob es möglich ist noch eine elektrische Antenne anzuschließen und ob das Radio was taugt.

      Darüber hinaus wäre mein Plan hinten noch ein Paar 13er zu verbauen und mir eventuell so einen Aktivsubwoofer, für unter den Sitz, zu kaufen. Da muss ich mich aber erst schlau machen und belesen. Dann würde ich mich definitiv noch an die Türen machen und diese dämmen.
      Mir geht es absolut nicht um einen besonders bassigen Klang oder audiophiles Klangerlebnis.
      Wichtig ist mir ein runder harmonischer Klang mit ein wenig Bass und man auch mal bisschen lauter hören kann, damit die Jugend von heute mal ordentliche Musik auf die Ohren bekommt. :D
      Ich höre überwiegend 80er/90er.

      Viele Grüße
    • New

      Zum Thema Aktivsubwoofer kann ich eine Erfahrung liefern:
      Habe einen relativ guten von Eton gekauft und bin in Verbindung mit den Rainbow vorn relativ enttäuscht.(wollte sowas in meinem Winter 201 mal testen weil die Meinungen dazu sehr auseinandergehen)
      Man darf so was wirklich nicht als Subwoofer, sondern nur als Bassunterstützung verstehen.

      Wirklich Pegel ist nicht drin, ein voller Klang auch nicht, Bass spüren sowieso nicht.
      Lieber was kleines als Free Air in das Verbandskastenloch. Da hat man mehr davon.

      Im Sommer W201 habe ich einen Fortissimo Bandpass gebaut. Das ist natürlich eine ganz andere Welt... ;)

      VG Richard
    • New

      Ein Aktivwoofer ist immer eine Notlösung/Kompromiss.
      Sowas macht den Klang etwas voller um das Klangbild abzurunden.
      Viel Power bekommt man da aber nicht raus aus zweierlei Gründen: 1. Kein Gehäusevolumen und daher physikalisch bedingt auch kein großer Treiber verbaut und 2. Gehäuse ist meist Plastik und das würde ab bestimmten Pegel sowieso dermaßen scheppern..........
      Im Grunde sind nur die Woofer in richtigen Holzkisten vernünftig zu gebrauchen. Da gibts zwar auch Aktivwoofer wie beispielsweise von Audison der die Endstufe gleich mit drin hat aber das ist dennoch ne ganz andere Welt.

      10er Lautsprecher fetzen auch nicht wirklich. Ist halt auch physikalisch bedingt da die Membranfläche einfach zu klein ist um Frequenzen im unteren Bereich wiederzugeben.
      Des Weiteren macht es auch noch einen Unterschied ob man eine Endstufe dran hat oder nicht.
      Hier geht es weniger um Wattzahlen zu verstärken sondern mehr um die Kontrolle über den Lautsprecher.
      Eine Endstufe spielt kontrollierter als ein Radioverstärker und erzeugt dadurch weniger Nachschwingungen etc. am Lautsprecher.

      Grundlegend ist ein Einsteigersystem im W201 was etwas taugt folgendermaßen:
      5 Kanal Endstufe
      10cm vorne
      13cm hinten
      25cm Freeair
      gescheite Cinchkabel um Limapfeiffen etc. zu vermeiden (der W201 ist ein sehr anfälliges Auto was das betrifft)
      Dämmung im Kofferraum

      Will man erweitern nimmt man vorne ein Doorboard und macht ein 16er TMT rein und setzt die Hochtöner oben ins Armaturenbrett oder in die A-Säule.

      Fakt ist wenn du Bass haben willst dann lass das mit dem Aktivwooferchen unterm Sitz.
      Klang geht mit den richtigen 10cm Lautsprechern auch aber ist nicht optimal.

      @Richard: Wie genau sieht denn dein Fortissimo aus?
      Ich hatte mal nen BP selbst gebaut für meinen CLK Coupe mit 2x20cm ARC wo ich echt zufrieden mit war.
      Hatte den Port dann aber schön durch den Skisack geschoben.
      Das geht aber beim W201 ja nicht. Hast den Port oben durch den Erste Hilfe Koffer gesteckt?
      Mein W201 der Erste mit Tuning und High End Anlage
      TK2007 Mein W201 Tuning mit High End Anlage Neues Update Seite 3

      Mein W201 der Zweite in original Zustand mit kleinem Soundsystem für Jedermann.
      Mein W201 der Zweite
    • New

      Hallo,

      Ich habe den Port abnehmbar gemacht.
      Mit einem Klemmmechanismus bekomm ich den am Subwoofergehäuse richtig fest und dicht angekoppelt.

      Gehalten wird der Woofer oben am Port im passenden Ausschnitt meiner Hutablage.

      Soll heißen: zuerst fädel ich den Port ein und schieb dann den Subwoofer drunter und verriegel das ganze. Ergebnis ist, dass der Port bündig mit Hutablage abschließt und der ganze Woofer ohne Werkzeug in unter 1 Minute ausgebaut ist.

      Die Endstufen hängen unter der Hutablage und über dem Woofer. Der Port geht in der Mitte durch.

      Chassis ist ein Gladen RS12.
      Leider musste ich den Resonanzvolumen nachträglich mit Styropor verkleinern, da der Port sich doch mehr als erwartet künstlich durch die Heckscheibe verlängert.
      War nicht ganz einfach abzustimmen aber aktuell bin ich ganz zufrieden damit.

      Ich häng hier nochmal ein zwei Bilder an bei Gelegenheit.

      VG Richard
      Images
      • Screenshot_20200214-154446_Gallery.jpg

        510.15 kB, 1,280×720, viewed 4 times
      • Screenshot_20200214-154458_Gallery.jpg

        525.47 kB, 1,280×720, viewed 4 times
      • Screenshot_20200214-154440_Gallery.jpg

        522.17 kB, 1,280×720, viewed 4 times
      • Screenshot_20200214-154507_Gallery.jpg

        528.14 kB, 720×1,280, viewed 4 times

      The post was edited 1 time, last by Dr_kleene ().