Passen diese Gullideckel bei meinem Auto?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 205er auf 8J gehen aber nur mit Reifenfreigabe vom Hersteller.
      Also wird auch nur dieser Reifentyp eingetragen. Wechselt man später den Reifenhersteller muss man theoretisch erneut, mit neuer Herstellerfreigabe, zum TÜV.

      Deshalb und wegen des sonst zu ungeschützten Felgenhorns habe ich mich für 215er entschieden.
      Soll heißen 215/45 r16 auf 8x16 ET 35 passt bei mir ohne schleifen, ohne AMG Ausstellkit und mit 45mm Tieferlegung.

      VG Richard
    • Dr_kleene wrote:

      205er auf 8J gehen aber nur mit Reifenfreigabe vom Hersteller.
      Also wird auch nur dieser Reifentyp eingetragen. Wechselt man später den Reifenhersteller muss man theoretisch erneut, mit neuer Herstellerfreigabe, zum TÜV.

      Deshalb und wegen des sonst zu ungeschützten Felgenhorns habe ich mich für 215er entschieden.
      Soll heißen 215/45 r16 auf 8x16 ET 35 passt bei mir ohne schleifen, ohne AMG Ausstellkit und mit 45mm Tieferlegung.

      VG Richard
      Hallo,

      das mit der Reifenfreigabe war einmal und ist Geschichte und gibt es nicht mehr, selbst wenn es noch in den Papieren eingetragen ist (z.B.bei meinem R129, 3x Beiblatt :huh: ).

      Habe diese Kombination 205 55 R16 mit 8Jx16H2 RT35 Brabus oder Mercedes auf meinem W124 300 TE mit 30mm AMG-Fahrwerk (war beim Kauf schon verbaut), 225 50 R16 ist auch eingetragen und 245 45 R16. Keinerlei Reifenbindung.
      Der Vorbesitzer war ein Karosseriebauer und hat die Kotflügel vorn gezogen und umgebördelt, hinten umgebördelt (schleifen/flexen finde ich "Uganda")

      Habe Michelin Reifen mit Felgenschutzleiste montiert, damit steht das Felgenhorn nicht über. Die breiten Pellen betrachte für den Kombi als "Unfug", ist mein Langstrecken-Reisewagen und nicht für die Rennstrecke.

      Die Tieferlegung habe ich teilweise wieder neutralisiert, indem ich vorn die größten Gummibeilagen (ca. 18mm) montiert habe, hinten auch und mit der Niveauregulierung wieder auf das richtige Niveau eingestellt, düfte nur noch ca. 20mm sein.
      Trotzdem setze ich gelegentlich noch mit dem Auspuff auf, muss ich halt mit leben bei dem Wagen.

      Gruß
      Jo
    • Dr_kleene wrote:

      Aha, das ist mir neu. Da werde ich wohl nochmal mit meinem TÜV Mann sprechen.
      Weißt du auch warum das geändert wurde?

      VG Richard
      Hallo,

      warum kann ich dir nicht genau sagen (war meiner Meinung nach Unfug, vielleicht im Rahmen der EU-Regelung abgeschafft ?( ),
      ist mir aufgefallen beim Motorrad, war früher auch mit Reifenbindung und seit einigen Jahren weg gefallen. Hab dann beim Tüv-Onkel gefragt, der hat mir das bestätigt.

      Gruß
      Jo
    • muri wrote:

      Einzelabnahme kostet doch über 100 Euro
      Moin,

      habe ich schon geschrieben, andere Rad-/ Reifenkombination (wie viele andere Sachen auch) ist eine technische Änderung und kostet bei der Tüv-Abnahme 47€ inkl. MwSt.,

      dann kommen hier in Köln/NRW noch 10,40€ für den Eintrag in die Fahrzeugpapiere hinzu, muss man aber nicht oder nicht gleich machen.
      Wenn z.B. bei Ummeldung Wohnsitz oder wenn mehrere techn. Änderungen, egal kostet dann alles nur einmal.

      Gruß
      Jo
    • jo.corzel wrote:

      Hier die Freigaben für Rad/Reifen Kombinationen für den W201,
      i2.wp.com/w201-190er.de/wp-con…loads/2016/08/Seite-1.png

      wie du siehst ist die 6,5Jx15 Felge(vom W124) nicht dabei, klar passt die sowohl mi 185er als auch mit 205 Pellen, du kannst auch 185er Reifen auf der 7Jx15 Felge fahren, nur hast du das Problem der Abnahme/Kosten ca. 50€.
      Hallo!
      Ich möchte gerne 205/55 R15 auf den 8-Loch Felgen 6,5x15 ET 44 fahren. Weiss jemand warum diese Felgen bei der Rad/Reifenfreigabe nicht gelistet sind? Die Dimension müsste doch problemlos auch auf eine 6,5" Felge aufgezogen werden können.
      Besten Dank für eure Antworten!
      Reto aus CH
    • Transalp1910 wrote:

      jo.corzel wrote:

      Hier die Freigaben für Rad/Reifen Kombinationen für den W201,
      i2.wp.com/w201-190er.de/wp-con…loads/2016/08/Seite-1.png

      wie du siehst ist die 6,5Jx15 Felge(vom W124) nicht dabei, klar passt die sowohl mi 185er als auch mit 205 Pellen, du kannst auch 185er Reifen auf der 7Jx15 Felge fahren, nur hast du das Problem der Abnahme/Kosten ca. 50€.
      Hallo!Ich möchte gerne 205/55 R15 auf den 8-Loch Felgen 6,5x15 ET 44 fahren. Weiss jemand warum diese Felgen bei der Rad/Reifenfreigabe nicht gelistet sind? Die Dimension müsste doch problemlos auch auf eine 6,5" Felge aufgezogen werden können.
      Besten Dank für eure Antworten!
      Reto aus CH
      Moin,

      weil MB das leider so entschieden hat.
      Wenn es original 6,5Jx15 Felgen sind müssten die aber ET49 haben nicht ET44. Zubehör-Felgen haben in der Regel eine ABE oder Gutachten.

      Gruß
      Jo
    • Franzose wrote:

      Original DB 8 Loch
      6,5J x 15 ET 44 ....... 124 401 1202 normal

      6,5J x 15 ET 44 ....... 124 401 1802 glanzgedreht

      beide wahlweise von Ronal oder Lemmerz ( siehe meine Bilder )

      Gruß Franz
      Hallo!
      Besten Dank für eure Antworten: Ich habe aus 1.Hand einen 190E 2.3 gekauft, die Felgen 6,5Jx15 ET 44 (124 401 1202) waren montiert . Die Mitarbeiter der MB-Werkstatt in welcher das Auto jeweils im Service war haben mir erzählt, dass der Kunde irgendwann die Gullideckel-Felgen nicht mehr schön fand und haben ihm dann diese 8-Loch Felgen verkauft. Seltsam, dass eine MB-Werkstatt nicht freigegebene Felgen verkauft. Nun ja in der Schweiz hat das anscheinend bisher niemanden interessiert... Es sind übrigens Ronal-Felgen. :)
      Viele Grüsse
      Reto
    • jo.corzel wrote:

      Wieder was dazu gelernt im Felgen-Dschungel.

      Wahrscheinlich fällt das auch Niemand auf, wenn du einfach deine gewünschten Reifen montierst und einfach weiter damit rum fährst, sieht man eh nur wenn man die Räder abmontiert an sonsten fallen die 12,5mm geringere Felgenbreite nicht auf.

      Gruß
      Jo
      Wenn es Ronalfelgen sind steht vorne eine KBA drauf :D beim nächsten TÜV Termin...

      Gruß Jürgen
      Dieser Beitrag wurde bereits 201 mal editiert, zuletzt von »Katzenjammerkid°