Hintere Lautsprecher verbaut aber nicht angeschlossen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hintere Lautsprecher verbaut aber nicht angeschlossen

      Hi zusammen,
      ich bin neu hier und erst seit ein paar Wochen 190er Besitzer. Mein '92er hat grundsätzlich von der Ausstattung her nur vorne Lautsprecher. Ich habe aber gesehen, dass hinten dennoch welche verbaut sind. Ohne bereits weiter nachgesehen zu haben wäre jetzt meine Frage, ob auch schon ensprechende Kabel zum Radio liegen und ich die nur anschließen muss oder ob ich (wie in diesem Thread gut beschrieben) noch Kabel ziehen muss.
    • Hallo n1try.

      erstmal willkommen im Forum :)

      Ob bei dir schon Kabel liegen oder nicht, wird dir wohl keiner genau beantworten können.
      Wenn dein Auto ohne LS hinten ausgeliefert wurde, wurden auch keine Kabel verlegt. Jetzt hat sich ja irgendwer mal die Mühe gemacht, da Lautsprecher rein zu schrauben. Ob man das nur wegen der "Optik" macht und keine Kabel verlegt, wage ich mal zu bezweifeln.

      Am besten LS hinten Raus und nachschauen, was da drunter zum Vorschein kommt. Evtl. siehst du auch Kabel wenn du von unten durch die Löcher der Hutablage schaust.

      Solltest du Kabel verlegen wollen, geht das recht einfach:

      Fußmatten auf Fahrer und/oder Beifahrerseite raus. Dann siehst du auch schon die Kabelkanäle. Diese kommen unter der Rückbank raus.
      Verkleidung im Fußraum abschrauben, dann kommst du von Hinten an den Radioschacht.
      Sitzfläche der Rückbank an den beiden Roten Nasen ausklippsen, dann kommst du ans andere Ende der Kabelschächte.

      Viel Spaß und Grüße

      Edit: Hab gerade gesehen, dass du ein KA Kennzeichen hast, dann wohnst du ja bei mir um die Ecke. Wenn du Hilfe brauchst, schreib mir einfach ne PN ;)
    • Hallo,
      ich hänge mich hier mal dran.
      Bei meiner Neuerwerbung, ein 1991 Modell nach Modellpflege, ist es so, dass hinten Lautsprecher verbaut sind incl. Verkabelung. Wenn ich jedoch mein Becker Grand Prix 2000 BE1302 anstelle, so kommt der Sound nur aus den vorderen Boxen. Der Überblendregler steuert auch nur die vorderen Boxen an, bei einer Überblendung nach hinten passiert nichts.
      Wenn ich mir die Original Bestellung des Fahrzeuges ansehe, so erkenne ich Code 751 (Radio wie beschrieben) und Code 531 (Autom. Antenne). Von Lautsprechern wird da nichts erwähnt.
      Die verbauten hinteren Boxen sind total original, keine nachträgliche Bastelei, auch die Verkabelung an den Boxen sieht total original aus.
      Meine Frage - wo ist der Fehler ? Hat Daimler nur mal so Boxen verbaut ohne sie anzuschließen ? Wäre ungewöhnlich. Oder ist der Überblendregler defekt ? Ich will mir nur unnötige Arbeit bei der Fehlersuche machen - bzw. will nicht unnötig etwas auseinanderbauen.

      Wer hat eine Idee ?

      Danke und Gruß !
    • Nein, es gab nur das orig. Becker Radio wie es ab Werk verbaut war, incl. der original Verkabelung, d.h. 2 LS Kabel , die wahrscheinlich zum Überblendregler gehen.
      Es sieht alles total original aus.
      Ist der Überblendregler dafür bekannt, das er irgendwann altersschwach wird, insbesondere wenn es nie benutzt wird ? Oder sind die hinteren LS erst gar nicht angeschlossen worden weil die Sonderausstattung lt. Ausstattungsliste nicht aufgeführt sind. Alles merkwürdig.
      Wahrscheinlich bleibt mir nichts anderes übrig und ich muß das Teil überprüfen ?!