Klimaanlage umrüsten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Raggna wrote:

      Moin,
      hier mal ein paar Teilnummer und alte Preise.
      Das Kältemittel ist inzwischen richtig teuer geworden.
      So wurde mein 190iger vor gut 20Jahren umgerüstet, jetzt muß ein neuer WT vor den Kühler, undicht.
      Gruß
      R
      Umrüstung Klima 201.pdf
      Die Preise sind wirklich "steinalt" und meiner Meinung nach "verjährt".

      Habe 2018 in einen VW T4 eine nagelneue Klimaanlage eingebaut und für 1,0 Kg Füllung, inklusive Druckprüfung damals 220€ bezahlt.

      Der Meinung von "Cupcedes" kann ich mich nur anschließen, wenn auf R134a gewechselt wird Kompressor neu/überholen, alle Dichtungen neu.

      Wenn die Anlage mit R12 einwandfrei funktioniert hat ist Wechsel auf R413 definitiv preiswerter. Viele Anbieter von Klimaservice, die sich nicht mit Oldtimern beschäftigen haben leider keine Ahnung von, sieht man schnell daran ob sie R413 überhaupt anbieten können, bzw. kennen.
      Bei neuen Kompressoren gibt es leider auch große Qualitätsunterschiede, und auch das Alter eines Neuteils spielt unter Umständen eine Rolle, wenn ein Kompressor mehr als 10 Jahre im Regal gelegen hat und nie gelaufen ist kann das allein schon für Probleme sorgen, Dichtungsmaterial altert leider auch.

      Gruß
      Jo
    • stahl.68 wrote:

      Wie kann ich eigentlich den Magnetschalter des Kompressors prüfen?
      Beide Druckschalter überbrücken und Zündung an?

      VG
      S.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Ich nehme mal an du meinst die Magnetkupplung, die den Klimakompressor bei laufendem Motor einkuppelt?

      Ganz einfach, Pluskabel zur Kupplung trennen und 12V anlegen, sollte dann "klick machen" und einkuppeln, die Druckschalter nicht anfassen!
      Das Teil geht so gut wie nie kaputt, meist ist zuwenig Kältemittel in der Anlage, dann schaltet der Kompressor aus Sicherheitsgründen gar nicht erst zu.

      Eine völlig intakte Klimaanlage verliert pro Jahr 10-15% Kältemittel, auffüllen mit Dichteprüfung kostet bei R134a ca. 80-100€.

      Gruß
      Jo