2.3 16v Kaufempfehlung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 2.3 16v Kaufempfehlung

      Hi leute,

      ich bin daran Interessiert meinen 2.0er motorisch aufzurüsten. Ich plane das schon länger aber ich glaube ein jeder weiß wie das ist, irgendwas kommt immer dazwischen.

      Ich hoffe jetzt ist es endlich soweit, ich möchte gerne einen 2.3 16v Motor kaufen. Jetzt ist es nur so das ich preislich nicht weiß wo der Motor liegt. Soweit so gut ich habe eine Anzeige gefunden.

      Hier der Link:
      willhaben.at/iad/kaufen-und-ve…nd-inc-versand-394551614/

      Jetzt dachte ich mir vielleicht könnt ihr mir etwas helfen ob das ein gutes Angebot ist und auf was ich achten sollte.

      Vielen Dank
    • Den Motor habe ich auch schon gesehen. Die Beschreibung ist etwas dürftig und wenn die Fachkenntnisse des Verkäufers identisch sind mit dessen Rechtschreibung, dann würde ich die Finger davon lassen.
      Zumal noch einiges fehlt um ihn ans laufen zu bringen, z.B. Zündsteuergerät, Motorsteuergerät usw.
      Was bringt der Motor ohne den Rest? Wenn's dich befriedigt einen 16V unter der Haube zu haben ist es okay, wenn das Auto mal irgendwann ein Replica mit entsprechenden Verbau werden soll möglicherweise auch. Ansonsten gibt's günstigere und bessere Alternativen um mehr Leistung im W201 zu haben.

      The post was edited 1 time, last by patrick8549 ().

    • Hai

      Finger weg................es gibt sichere und günstiger Sachen um Leistung zu haben.
      Sterniger Gruß
      JO Ein alter 190E 3.2L 24Vler

      "Du brauchst ein Fahrzeug, was zu Dir passt, mit Stil, eins mit Charakter - ein Baby zum Liebhaben. Du musst es pflegen, streicheln, tanken, auch Geld reinstecken, so'n Baby will unterhalten werden! Aber dafür bleibt's vielleicht auch bis zum Ende Deines Lebens bei Dir - Dein Eigentum!"

      PS: Wer Reechdschreipfehler bei mir entdeckt, soll sie behalten
    • Hallo,

      ich kann nur sagen: Finger weg von dem Motor!!! Ich hatte letztens Kontakt mit dem Verkäufer. Der Mann ist aus Kroatien und holt die Motoren dort aus irgendwelchen 16v´s raus. Die angegebene Laufleistung ist nicht einmal erwiesen und er kann diese auch nicht belegen. Der Mann möchte, dass man die Motoren blind kauft, denn ich habe ihn gefragt, ob er einen Motor (jetzt nicht den, sondern einen anderen) aus Kroatien hier rüber holt, damit ich ihn mir anschauen kann, doch er wollte dies nicht. Das macht für mich leider nicht im Entferntesten Sinn, da er den Motor doch hier in Deutschland verkaufen will. Also warum holt er ihn nicht direkt nach Deutschland? Und wer fliegt von euch nach Kroatien (vor allem in diesen Zeiten) um sich einen 16v Motor anzusehen? Ich auf jeden Fall nicht!!!

      Deswegen ist mein Rat: Finger weg von dem Motor. Wie schon gesagt wurde, es gibt günstigere und sichere Varianten, an Leistung zu kommen. Außerdem ist ein solcher Preis äußerst unseriös. Ich kenne mehrere Leute, die den Motor kennen und ihn für den Preis schon dreimal gekauft hätten, wenn er was gewesen wäre.

      Mit freundlichen Grüßen
      Christian
    • Blueh90 wrote:

      Hi danke, den rest muss ich dann noch kaufen schon klar aber preislich ist das zuviel oder nicht? Denke einen ausgebauten Motor kaufen ist immer mit vielen Risiken verbunden

      Aber wie kann ich noch besser den Motor prüfen um keine böse Überraschung zu haben

      Danke
      Hundertprozentig wissen tust du es nie, welche Risiken dich erwarten. Außerdem wird die Suche nach den entsprechenden Teilen auch nicht einfach. Ein Motorsteuergerät findet man noch, Zündsteuergerät wird schon schwieriger, aber wer suchet der findet
    • Slavonski Brod ist nicht weit weg von dem Ort in BiH wo mein Opa ist. Das hätte ich mir anschauen können aber wegen Masterarbeit und Corona wird das dieses Jahr leider nichts :( . In Ex-Yugo gibt es viele W201/W124, meist Diesel. Der Zustand ist meist nicht gut aber solange der Wagen fährt ist es für die Leute da gut und insbesondere der Diesel geht ohnehin fast nie kaputt. Was ich da für Zustände gesehen habe aber die Autos fahren noch :D . Die Leute dort können selten Deutsch oder Englisch und dementsprechend ist die Grammatik der Beschreibung. Allerdings würde ich mir auch keinen Motor blind kaufen. Insbesondere ein 16V ist doch schon nach 200.000 km runtergerockt. So nen Motor würde ich vielleicht nur kaufen wenn ich den ohnehin überholen will aber zu dem Preis kriegt man hier in DE fast schon nen 2.6er.
    • Danke für die Antworten. Wäre ja auch zu schön gewesen wenn alle jetzt geschrieben hätten "Voll geiler Preis für den Motor, musst dir holen ist voll sicher" Irgendwie habe ich es mir leider gedacht aber wollte es nicht wahr haben. Einen kompletten 16v zu kaufen geht platz technisch leider nicht.

      Dann werde ich mal nach weiteren moglichkeiten überlegen, geil wäre ja m111 2.3 kompressor auf turbo umbauen aber für mich leider unmöglich