Lage im Forum.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ja, jetzt noch. Aber in ein, zwei Generationen?

      Ach so, ja klar. Das denk ich auch...

      Midnightstar wrote:

      vielleicht gibt es wegen gesellschaftlicher Veränderungen auch wieder eine pragmatisch orientierte "do-it-yourself"-Kultur, aber bei der immer komplexer werdenden Technik kann ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen.
      Nein, da geht es nicht weiter.
      :D
      Kann mir auch nicht vorstellen, dass der technologische Fortschitt zu einer "Do-it-yourself" Kultur beiträgt.
      In die Steinzeit will ich sicher auch nicht zurück, dennoch machen mir die technischen Möglichkeiten von heute oder morgen Bauchschmerzen.
      Aber das wird auch schon wieder sehr OT....


      ->Lage im Forum

      Wenn es gut läuft, dann sind hier irgendwann die nächsten Generationen aktiv und lesen quasi Infos aus erster Hand... Nicht das was ich immer schreib, sondern von den Fachleuten hier.

      Grüße
      Hans
      Jeder soll seine Kollegen im Auto mitnehmen, nur ich nicht.
      :thumbsup: mein youtube Kanal :thumbsup:
    • New

      Ich geh doch auf kein Konzert, wenn ich die Musik nicht mag. Ich geht auch nicht in ne Autowerkstatt und reg mich auf, weil die mit mir nicht über Lederhosenimitate reden wollen...

      Ich sehe es so, das wir uns hier über die Fahrzeugtechnik eines der besten Autos, die je gebaut wurden unterhalten wollen.

      Wenn da einer keine Ahnung von hat und sich lieber über Lifestyle unterhalten will, dann sind andere Foren eventuell besser geeignet.
      Mir hat dieses Forum schon sehr oft geholfen und ich bin um jeden froh, der sich hier POSITIV einbringt.

      Trachtlergrüße aus Oberbayern

      Hans
      Jeder soll seine Kollegen im Auto mitnehmen, nur ich nicht.
      :thumbsup: mein youtube Kanal :thumbsup:
    • New

      FelixII wrote:

      venom wrote:

      Nenne mir bitte ein 30 Jahre altes Fahrzeug, welches auf den Straßen bewegt wird und keiner Reparaturen bedarf. Nur eines.
      meiner.
      Du hast den Wagen seit einem Monat, fahr den erstmal ein bisschen und guck was auf dich zukommt.
      Der Spaß ist 30 Jahre alt. Was da alles verschleißen kann nach der Zeit, kann man sich wahrscheinlich gar nicht alles ausmalen und ich bezweifel dass dein Fahrzeug Generalüberholt wurde.
      Desgleichen geht es hier auch viel um Wartung und Instandhaltung.
      Aber man wird sicher noch was von dir hören wenn du ne gute Mercedes Werkstatt suchst.
    • New

      FelixII wrote:

      venom wrote:

      Nenne mir bitte ein 30 Jahre altes Fahrzeug, welches auf den Straßen bewegt wird und keiner Reparaturen bedarf. Nur eines.
      meiner.
      Ah ja.

      Nun, ich fahre meinen 190er seit 1993. Inzwischen habe ich gute 150t km draufgefahren, insgesamt ist er knapp 170t km gelaufen.
      Er ist Bj 04/1992, ich kaufte ihn damals als Jahreswagen in der Niederlassung.
      27 Jahre besitze und fahre ich ihn jetzt.
      Glaub mir, Du wirst Reparaturen aufgrund Verschleiss durchführen, alle anderen Aussagen sind unwahr.

      The post was edited 1 time, last by Bananenmilch ().

    • New

      Seit Jahren dünnt sich das Forum aus. Diejenigen, die den 190er im Alltag fahren, werden weniger. Wer nicht selber schraubt, hat entweder Geld oder Glück und kann einige Jahre stressfrei fahren. Gibt's ja auch, dass man einen 190er übernimmt, der gut gewartet wurde und es geht jahrelang extrem wenig kaputt.

      Dann gibt's noch die Fahrer, die ganz viele Defekte gar nicht erst bemerken und sich Reparaturen dadurch lange aufschieben. Macht ein 190er ja auch ganz gut mit. Das sind dann auch jene, die das "unzerstörbarer-Panzer-Image" aufrecht erhalten.

      Und dann gibt's noch die recht sensiblen Schrauber, die auch die Technik recht gut kennen und schon aktiv werden, wenns nicht mehr optimal läuft. Da ist man dann natürlich öfter am Schrauben und auch ich hab schon oft ungläubig auf die nichtschraubende oder wenigschraubende Fraktion geschaut.

      Leben und leben lassen. Wenn ich mal stänkere, lasst mich stänkern oder auch nicht, krieg mich schon wieder ein.

      Grüßle Jo <-- gerade den vorderen Differenzialsimmerring und Mitteltopf getauscht, dieses Jahr schon viel geschweißt, Rostvorsorge betrieben, Automatikgetriebe offen gehabt, Anlasssperrschalter getauscht, Lenkstockschalter wollte neu, Kofferraumdichtung, Türdichtung und das an einem unzerstörbaren Panzer. Des isch alts Glomp ond verreckt hald.
    • New

      Gullideggl wrote:

      Seit Jahren dünnt sich das Forum aus.
      Genau. Mir hat das hier irgendwann kein Spass mehr gemacht - war einfach komisch. Mir sind das zuviel Leute hier die Infos abgreifen wollen, aber keinen Input liefern wollen. Viele Threads verlaufen im Sande und viele glänzen mit Arroganz und Besserwisserei.
      Deshalb: Bin weg und nur noch selten hier.
      Weiterhin viel Spass und Erfolg.
      Viele Grüße
      Der Franzose
    • New

      Ich sehs nicht so hart. Wenn ich mal Lust und Zeit habe, Input zu geben, dann mach ich das. Muss ja nix zurückkommen, ich gehe aber davon aus, dass es Leute gibt, die das irgendwann lesen und denen es helfen kann. Reicht doch aus.

      Es ist völlig normal, dass sich der Groll der Mehrleister an den Minderleistern auslässt, ganz egal in welchem Lebensbereich. Man unterteilt in Schädlinge und Nützlinge, die Stimmung kippt. Ist ja auch nachvollziehbar aber deshalb muss man solche Muster nicht zum Prinzip erheben.

      Ich finds gut, dass es hier nach wie vor Leute gibt, die gern ihr Wissen teilen und fleißig berichten, dadurch lebt das Forum. Ich denke auch, dass man dieses Leben nicht ausrotten wird, drum bleibe ich hier :yo

      Grüßle Jo
    • New

      Gullideggl wrote:

      Es ist völlig normal, dass sich der Groll der Mehrleister an den Minderleistern auslässt, ganz egal in welchem Lebensbereich.
      eigentlich ist das absolut nicht normal und ganz sicher nicht ok.

      Vielleicht sollte man nicht immer im Kosten-Nutzen Schema denken,
      klar so sind wir alle sozialisiert worden: business rulez

      Aber normal sollte doch der stärkere dem schwächeren helfen, oder?
    • New

      Hallo,
      ich sehe das ganz pragmatisch.

      Weiß ein bißchen was, das kann ruhig Jeder wissen (was ich weiß von der Technik), habe schon viel im Forum dazu gelernt, vielen Dank.
      Habe keine Erwartungshaltung, Beiträge die mich nicht interessieren lese ich gar nicht oder schnell drüber weg.

      Ein Jeder trägt zum Wissensspeicher (Archiv) des Forums bei was er möchte und kann. Ein Jeder entnimmt diesem Wissensspeicher was er brauchen kann und möchte,
      der Biebelspruch "Zahn um Zahn, Auge um Auge" gilt hier nicht (halte ich persönlich eh für Unfug).

      Gelegentliche Ironie und (derbe) Witze sollte man meiner Meinung nach hier im öffentlichen Forum schon aushalten können, steht aber jedem frei das Forum zu nutzen oder auch nicht.
      Wer einen "Seelenklempner" braucht oder seine Eitelkeit befriedigen möchte ist meiner Meinung nach hier verkehrt.

      Gruß
      Jo
    • New

      jo.corzel wrote:

      Wer einen "Seelenklempner" braucht oder seine Eitelkeit befriedigen möchte ist meiner Meinung nach hier verkehrt.
      Sehe ich genau so.

      Auf Leute wie @FelixII, die hier nur unterwegs sind, um zu provozieren, können wir gerne verzichten. Provokateure haben doch fast immer ein negatives Selbstwertgefühl , versuchen zu verunsichern, um sich aufzuspielen. Am besten reagiert man, indem man gelassen bleibt und sie einfach ignoriert.

      Der Young- und Oldtimerszene und damit unserem Forum droht von ganz anderer Seite der Kollaps:

      Schon bald wird es in unseren Städten Einfahrverbote für alle Autos geben, zuerst in Berlin, dann folgen Hannover und dann alle anderen Rot-Grün-regierten Städte. Zum Flughafen und zu Burger King fahren fällt dann auch flach, da Fliegen und Fleisch verboten sein wird. Ab 2025 werden dann keine Verbrenner mehr neu zugelassen. Endziel der Rot-Grünen Verblendung ist die völlige Abschaffung des Individualverkehrs. Dann ist die Demontage der deutschen Automobilindustrie und deren Zulieferer vollendet. Nur die Fahrradindustrie jubelt.

      Was nützt einem dann ein Oldtimer, den man nur noch in der Garageneinfahrt auf- und abbewegen kann? Ich hab noch ein altes Rennrad aus den frühen 70-igern. Dem werd ich dann das H-Kennzeichen verpassen . Wird so kommen, denn die Jugend wählt (leider) grün.

      Gruß
      Mantafred

      The post was edited 1 time, last by Mantafred ().

    • New

      Solange der deutsche Durchschnittsmichel weiterhin vor lauter Blödheit sich alle 2 Jahre das neueste Auto mit Finanzierung least und brav diesen Irrsinnigen Trott mitmacht bin ich vergleichsweise zuversichtlich, dass die paar Altauto-Narren vielleicht doch unterm politischen Radar bleiben.

      Das ist wie mit Autogas, das mag der Deutsche gar nicht, pfui!

      Und da sich niemand für Gas interessiert tanke ich weiterhin für 50ct :D

      Ähnliches erhoffe ich mir von der Oldtimerszene. Aber dafür müssen wir so langsam anfangen die letzten paar echten Daimler zu erhalten und zu wahren, sonst hat diese Wegwerfpolitik in 10 Jahren von ganz alleine gewonnen...
      Deswegen bin ich hier, vielleicht kann ich ja wenigstens einen motivieren seinem Klassiker nicht beim wegrosten zuzusehen..
      190D 2.0 Nelkengrün Metallic
      190E 2.3 Rauchsilber Metallic
    • New

      Niggemeier wrote:

      Du hast den Wagen seit einem Monat, fahr den erstmal ein bisschen und guck was auf dich zukommt.
      Der Spaß ist 30 Jahre alt. Was da alles verschleißen kann nach der Zeit, kann man sich wahrscheinlich gar nicht alles ausmalen und ich bezweifel dass dein Fahrzeug Generalüberholt wurde.
      Desgleichen geht es hier auch viel um Wartung und Instandhaltung.
      Aber man wird sicher noch was von dir hören wenn du ne gute Mercedes Werkstatt suchst.
      ich hab ihn in einer Werkstatt checken lassen. Nicht irgendeine Werkstatt, sondern eine von einem Meister der sich auf historische MB spezialisiert hat. Als ich dort war, standen eine Pagode, ein 220SE Cabrio und ein 280SE Cabrio 3.5 drin.
    • New

      190E 2.5-17 wrote:

      @FelixII

      So langsam hab ich das Gefühl, du willst nur provozieren und dich über die Mitglieder des Forums lustig machen.

      Ich meine sogar, ich würde dich aus den Medien bzw. aus dem Fernsehen kennen.

      Komm sei ehrlich und oute dich...du bist doch in Wirklichkeit eine richtig coole Sau.
      ja, du könntest mich tatsächlich aus dem Fernsehen kennen. Ich will mich hier im Forum über niemanden lustig machen, aber so mancher Schrauberidiot geht mir mit seinen persönlichen Anfeindungen und Unterstellungen gewaltig auf den Senkel.