Kommt mir das nur so vor oder ist das jetzt gang und gebe das man für alles Geld haben will ?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kommt mir das nur so vor oder ist das jetzt gang und gebe das man für alles Geld haben will ?

      Hallo in letzter zeit lese ich immer wieder auch in anderen Foren das man für alles immer etwas haben muss ! Egal ob es um eine Kopie einer abe ist oder eines gutachten oder für paar Bilder wie man das gebaut hat ez. Ist das jetzt gang und gebe das man für alles immer was zahlen muss . Ich kann mich noch gut er Inneren das das Führer selbst verständlich war das wen jemand eine abe oder Bilder vom umbau bzw von einen selbstgemachten kabelbaum oder ez . immer kosten los zu Verfügung gestellt hat . Heute muss man immer gleich asche hin legen ist das normal ? Warum kann man so was nicht Teilen ? Angst ? Oft frag mich ich wo sind die Zeiten hier Hien wo man noch alles bekam ohne irgend was zu zahlen
    • Beispielszenario:
      Du verdienst durch freischaffende Arbeit oder Kundenaufträge 100€ in der Stunde.
      Jemand (d.h. keine Familie, niemand aus dem engen Freundeskreis) nimmt mit einer dringenden Bitte oder einem Auftrag 30 Minuten deiner Zeit in Anspruch.
      Dir gehen mal eben so 50€ durch die Lappen.
      Es sollte, wenn du deine Zeit wertschätzt (und das solltest du, denn davon hast du nur eine bestimmte Menge), in Ordnung sein, eine Aufwandsentschädigung einzufordern, sofern du das vorher ankündigst.
      Ich finde es ehrlich gesagt merkwürdiger, wenn man seine Zeit für Krethi und Plethi verschenkt.

      suppi wrote:

      Heute muss man immer gleich asche hin legen ist das normal ?


      Ganz abgesehen davon, daß das völlig hyperbolisch ausgedrückt ist. Man muß nicht »immer« Asche hinlegen, aber »manchmal«.
      »Du gehörst irgendeiner "religiösen Vereinigung" an.«
      - Sterntaler 201

      »Solche Ansichten widern mich an.«
      »Ziemlich unsensibel und egoistisch.«
      »Ein soziales Jahr würde dir vielleicht mal ganz gut tun.«

      - Midnightstar
    • gazzel! wrote:

      Dann hast du keine Zeit hier im Forum zu antworten und um Entgelt zu bitten
      Ja eben, genau meine Rede. Deswegen sollte die Zeit bezahlt werden.
      »Du gehörst irgendeiner "religiösen Vereinigung" an.«
      - Sterntaler 201

      »Solche Ansichten widern mich an.«
      »Ziemlich unsensibel und egoistisch.«
      »Ein soziales Jahr würde dir vielleicht mal ganz gut tun.«

      - Midnightstar
    • Angebot und Nachfrage, meine Herren...

      Wenn jemand für eine historische ABE 20.- verlangt, bezahle ich das liebend gerne wenn ich sie umbedingt brauche. Ich habe z.B. einen Heckspoiler, bei dem würde ich auch 50.- für die Unterlagen zahlen falls mir sie jemand anbieten würde.
      Du gehst ja auch nicht zu einem Schrotthändler nach den Öffnungszeiten und bist entsetzt, dass er dir ein Teil nicht kostenlos gibt.
      Der Verkäufer hatte vor Jahren die ABE mit dem Erwerb eines Teiles bezahlt und nun steigert sich der Wert für das Papier und er kann sie für den Preis verkaufen, welchen er und der Käufer für angemessen halten. Und da reden wir noch gar nicht von Aufwandsentschädigung...

      Gruss,

      Käserich
      "Mein Gott, muss das sein? So ein Bockmist aber auch" - S.Vettel, 2019 , Brasilien

      "Mein Gott, muss das sein? So ein Bockmist aber auch" - Käserich, 2020, vermutlich wiedermal auf der Hebebühne
    • Antworten muessen auch kostenpflichtig sein? Wo findet man dann ueberhaupt Zeit um sich hier anzumelden? Es kommt nur auf den Wunsch an. Es ist Privatsache, wenn jemand auf die Frage nach dem Weg oder Zeit um Geld bittet, aber die Reaktion auf sowas ist auch verstaendlich. Egal was wer verdient, es kann aber sein, dass jemandem ein Durchbruch in komplizierten Fall gelungen ist, und er fuer seine ABE viel Geld Zeit investiert hat, so ok
    • das bezieht sich auf allgemein ! kenne hier einige die wahrscheinlich hier nichts mehr schreiben die haben gb weiße Sachen online gestellt zum downloaden für keinen Cent von Remus bis amg war da alles dabei . ich habe immer gedacht das das Forum da ist um sich gegen seitig zu helfen und nicht sich zu Bereichen . naja wen jemand für seine bbs Spoiler Paket etwas braucht ich stelle es gern kostenlos zu Verfügung die paar min was mich das kostet das einzuscannen habe ich auch . Mir geht es darum das der jenige dann eine Freude damit hat und nicht das ich 20 oder 100 Euro verdient habe
    • Vor kurzem hab ich 10€ für die kopie einer kopie der ABE eines amg lenkrads bezahlt. Im Endeffekt war ich froh das man den krempel überhaupt noch bekommt, auch wenn es für viele erstmal dreist erscheinen mag. Entscheident ist aber auch oft wie man fragt..wenn ich zb eine spezielle Frage zu einem umbau o.ä hab dann Versuch ich erstmal selber zu recherchieren, vieles lässt sich in den Tiefen des www finden. Wenn dann aber jemand kommt und nicht mal über basics informiert ist, werf ich dem auch nicht alles vor die füße..
    • Dann gebe ich auch mal meinen Senf hinzu.

      Ich bin pensioniert und habe so viel Zeit wie ich haben will und wann ich sie haben will, ich verwende meine Zeit für das was mir wertvoll erscheint, eine Bezahlung/Wertschätzung erwarte ich nicht, finde es aber ok, wenn wenn es Jemand wertschätzen kann.

      Für das zur allgemeinen Verfügung stellen von Info`s ( Zugänglich machen von Informationen) würde mir nicht einfallen eine Bezahlung ein zu fordern.

      Jemand dessen Gewerbe das ist und der damit womöglich seinen Lebensunterhalt verdient sieht das naturgemäß anders, das finde ich ok.

      Gruß
      Jo