Zulässige Rad-/Reifen Kombinationen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Zulässige Rad-/Reifen Kombinationen

      Hi zusammen,

      ich hoffe, dass ich hier in der richtigen Kategorie bin und trotzdem der Laienhaftigkeit meiner Frage eine paar hilfreiche Antworten bekomme. Ich kenne mich in der Materie nicht sonderlich gut aus und würde mich über etwas Aufklärung freuen.

      Ein "Problem", auf das ich immer wieder stoße – nicht nur im Kontext von meinem 190er, sondern allgemein – ist die Wahl der Reifen und Felgen. Woher weiß ich denn, welche Rad-/Reifen Kombinationen ich auf meinem Wagen fahren kann und darf?
      • Gibt es irgendwo eine abschließende Auflistung aller Felgen- und Reifengrößen, die auf dem 190er zulässig sind?
      • Wenn ich mir einen gebrauchten Satz Winterreifen auf Stahlfelgen auf Ebay kaufe, woher weiß ich dann, ob ich die auch fahren darf? Brauche ich eine ABE o.ä.?
      • Welche Reifen kann man denn überhaupt auf welche Felgen ziehen? Könnte ich beispielsweise (!) 185/65 R 15 Reifen auf 7Jx15H2 Felgen packen oder wären die schlicht einfach zu schmal? Gibt es hier eine "Faustregel" o.ä.?
      • Wie "streng" ist das mit der Einpresstiefe zu nehmen? Beisielsweise hab' ich irgendwo gelesen, dass 6Jx15H2 ET49 wohl in Ordnung gehen. Dürfte ich dann auch 6Jx15H2 ET44 Felgen nehmen oder wäre das schon wieder "verboten"?
      • Ich hab einen Satz originale Gullideckelfelgen mit 205/60 R15 Winterreifen geschenkt bekommen. Die sind aber augenscheinlich zu dick für den 190er (hab' es noch nicht ausprobiert), oder?
      Ich weiß, dass das für die meisten hier eine komplette Anfängerfrage ist. Aber ich finde die Thematik äußerst verwirrend und würde mich freuen, wenn mir jemand ein bisschen Klarheit schaffen kann,.
    • Hallo,

      die erste "Faustregel" ist dein Fahrzeugschein, das steht schon mal die "Grundbereifung" drin.

      Dann hat der Hersteller des Fahrzeugs auch noch eine Aufstellung der zulässigen Rad-/Reifenkombinationen veröffentlicht.

      Und dann kann man hier im Forum suchen und vieles nachlesen.

      Oder du hast eine Felge mit einer KBA Nummer und dazu gibt es ein Dokument vom Felgenhersteller, in dem genau beschrieben ist, welche Reifenkombination mit welchen (eventuellen) Veränderungen am Fahrzeug zugelassen sind.

      The post was edited 1 time, last by hfhausen ().

    • Vielen Dank für die hilfreiche Antwort!

      Eine Frage hätte ich in Ergänzung dazu noch. Wenn ich mir ganz normale, langweilige, gebrauchte Stahlfelgen hole, dann muss ich vermutlich darauf achten, dass sie original von Mercedes sind oder ich bräuchte eine ABE?

      EDIT: Noch eine Frage. In meinem Fahrzeugschein sind 205/55 R15 Reifen eingetragen. Hier ist das Gutachten zu meinen aktuellen Felgen. Verstehe ich das richtig, dass, wenn ich auf die Felgen z.B. 185/65 Reifen aufziehen wollte, ich das explizit im Fahrzeugschein nachtragen lassen muss? Dankbar wäre ich hier sowohl für eine "offizielle" Antwort, als auch für einen "Erfahrungsbericht", wie kritisch das in der Praxis ist, wenn die Reifen zwar im Gutachten zugelassen, aber nicht im Schein eingetragen sind.

      The post was edited 1 time, last by n1try ().

    • n1try wrote:

      Vielen Dank für die hilfreiche Antwort!

      Eine Frage hätte ich in Ergänzung dazu noch. Wenn ich mir ganz normale, langweilige, gebrauchte Stahlfelgen hole, dann muss ich vermutlich darauf achten, dass sie original von Mercedes sind oder ich bräuchte eine ABE?

      EDIT: Noch eine Frage. In meinem Fahrzeugschein sind 205/55 R15 Reifen eingetragen. Hier ist das Gutachten zu meinen aktuellen Felgen. Verstehe ich das richtig, dass, wenn ich auf die Felgen z.B. 185/65 Reifen aufziehen wollte, ich das explizit im Fahrzeugschein nachtragen lassen muss? Dankbar wäre ich hier sowohl für eine "offizielle" Antwort, als auch für einen "Erfahrungsbericht", wie kritisch das in der Praxis ist, wenn die Reifen zwar im Gutachten zugelassen, aber nicht im Schein eingetragen sind.
      Hallo willkommen hier im Forum,

      ich möchte dich auf die Suchfunktion des Forums aufmerksam machen, deine Fragen wurden schon sehr oft hier behandelt, aber was soll`s hier noch mal die Basics, hoffe du kannst was damit anfangen.

      Wenn du unzulässige (nicht eingetragene, nicht frei gegebene) Sachen an deinem Wagen hast, fährst du mit erloschener allg. Betriebserlaubnis, auch deine Versicherung wird sich im Schadensfall weigern zu bezahlen, kann zur persönlichen insolvenz/Ruin führen, nicht empfehlenswert.
      Wenn du 185er Pellen (z.B. im Winter) fahren willst besorg dir zulässige Felgen dafür, Stahlfelgen bekommst du fast geschenkt, die will keiner haben.
      Frei gegebene Kombinationen findest du unten, ist egal wer die hergestellt hat (ob Kronprinz oder MB, u.a.)

      In allen anderen Fällen hilft es nix, muss abgenommen und eingetragen werden.

      Gruß
      Jo

      w201-190er.de/reifenfreigabe/

      The post was edited 1 time, last by jo.corzel ().