Zeitgleicher Ausfall Öldruck & Tacho

    • Zeitgleicher Ausfall Öldruck & Tacho

      Nach einem heute sowieso schon miserablen Arbeitstag hatte ich mich zum Feierabend eigentlich auf eine gemütliche Heimfahrt bei frühlingshaften Temperaturen und offenem Schiebedach gefreut. Daraus wurde leider nichts : nach dem Start fiel zunächst die nicht funktionierende Öldruckanzeige auf, danach auch noch der Tacho, der ebenfalls den Dienst verweigerte. Die anderen Instrumente funktionieren.
      Hängen die beiden an irgend einer Sicherung zusammen , die evtl defekt ist und den gemeinsamen Ausfall erklärt ?
      Der Tacho ist doch mechanisch ?? ( km Zähler funktioniert )
      Bis dato war an keiner der beiden Anzeigen eine Auffälligkeit erkennbar.

      Bestimmt hat doch jemand von euch Ahnung was da los sein kann ...
      Folge dem Stern

      The post was edited 1 time, last by 190_2.6 ().

    • Eine ausgefallene Öldruckanzeige liegt entweder an der Masse vom KI, dann können aber noch mehr
      Anzeigen spinnen, oder eben am etwas in Mitleidenschaft gezogenen Öldruckgeber.
      Der ist am Ölfilter verbaut und um ihn zu wechseln, sollte dafür der Ölfilter kurz raus.
      Vielleicht ist aber auch nur das Kabel ab, entweder am KI, oder am Geber.

      Wenn der Zähler noch geht, ist zumindest die Tachowelle noch in Ordnung, aber der Defekt geht dann in Richtung Tacho selber.
      Da ist so ein Drehmitnehmer drin, eigentlich recht zuverlässig und langlebig, aber nicht unzerstörbar.
      Greets Gunna :yo

      Mein Ruedi ist wie ein Käfer, seit 2011 läuft er schon bei mir, und er läuft und läuft und läuft....
    • Passieren schon merkwürdige Sachen an so nem 30 Jahre alten Auto :
      der Tacho hat sich wieder dazu entschlossen ordnungsgemäß seinen Dienst nach Vorschrift aufzunehmen, die Öldruckanzeige leider nicht.
      Somit werde ich mich mal morgen um die Verkabelung der Anzeige kümmern, ob dort ( hoffentlich ) der Hund begraben liegt ...
      Folge dem Stern
    • Babybenz 2.3 wrote:

      Massepunkte mal gut säubern, Sicherungen tauschen bzw etwas verdrehen und den großen Stecker am KI abziehen und wieder draufstecken
      :yo
      Wenn die Sicherungen schon ca. 30 Jahre drin sind, alle aus tauschen, ist nur wenige Cent.
      Die Kontakt-Pins am KI habe ich mit einem Glasfaser-Stift wieder metallisch blank gemacht, Kontaktprobleme und hoher Übergangswiederstand scheinen bei dir das Problem zu sein, denke ich.

      Habe auch ein Instrument (Öldruck, Temp., Spritanzeige) wieder reaktivieren können, indem ich alle erreichbaren Lötstellen auf der Platine nach gelötet habe, plötzlich ging wieder alles :wacko:
    • Servus !
      ich habe am Wochenende mein Tacho ausgebaut um zum eine Birne und die rote Sicherung zu tauschen.

      Ich habe in dem Zug die Tachonadeln wieder mit einer Sprühdose aufgefrischt. Nach dem Zusammenbau genau das selbe Problem.

      Wenn man dann während der Fahrt (natürlich auf Privatem Gelände) von unten an die Tachowelle greift und diese wieder etwas reindrückt bzw. Bewegt springt das Tacho wieder an, das geht dann bis zum nächsten morgen.

      der Öldruck funktioniert auch nur zufällig während der Fahrt oder wie jetzt gerade geht er erst nach 20 sekunden hoch statt wie sonst direkt. Bleibt dann aber auch funktionell, sogar wenn man das Auto kurz ausmacht und sogar die Batterie ganz kurz abklemmt.

      Habe ich beim Ausbau des Tachos was kaputt gemacht ? Ich bin extra vorsichtig gewesen aber das nervt mich.

      Habe die Sicherung schon gedreht bzw. Auch getauscht, leider sind diese nur ein Nachbau da bei MB nicht mehr Lieferbar - liegt es vielleicht da dran ? Als ich testweise das Auto ohne Sicherung gestartet habe ging der Öldruck hoch aber das Tacho ging immernoch nicht.

      • Wo ist der Massepunkt ?

      The post was edited 1 time, last by OG JD ().

    • Habe die Tage die Sache jetzt mal beobachtet.
      Mir fällt auf, dass ich wenn es kalt ist weniger bis keine Probleme habe.
      Auf dem Weg zur Arbeit funktioniert alles und Nachmittags funktioniert es nur halbherzig. Nach 1-2 KM funktioniert dann das Tacho. Springt dann genau auf 50 km/H, Ölanzeige funktioniert nach einer Weile auch.

      Sehr komisch, jemand ne Idee ?
    • Hallo nochmal,

      ich habe eine neue Erkenntnis, ein Schlag auf die Armatur und zack Springen die Nadeln auf ihre Position.

      Da ich nicht geplant habe eine Karriere als Zauberer zu starten mach ich mich mal im Forum schlau wie man so einen Massefehler behebt.

      Wenn jemand Tipps hat gerne melden :)