Automatikgetriebe kaputt oder noch zu retten?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Automatikgetriebe kaputt oder noch zu retten?

      Hallo zusammen,

      ich bin auf der Suche nach einem 190 D mit Automatikgetriebe (falls jemand einen zu verkaufen hat).

      Bei meiner Suche bin ich auf ein Fahrzeug gestossen, was ein Getriebeproblem hat - und zwar hat ein Probefahrttourist während voller Fahrt das Getriebe bis in den 2. Gang geschaltet - danach schaltet es nun laut Besitzer sehr spät hoch (erst ab 3.000 U/min).

      Meine Frage ist: Finger davon lassen, oder könnte man das reparieren? Ist es mit einem Ölwechsel getan? Oder vielleicht mit dem Einstellen des Modulierdrucks? Oder lohnt es sich ein gebrauchtes Automatikgetriebe einzubauen? Hat jemand eins zu verkaufen?

      Danke für die Beantwortung meiner Fragen.

      Beste Grüße und schöne Ostern!
      190 D 2,5 EZ 05/1988 achatgrün, SSD, historisch
      190 E 2,0 EZ 03/1989 perlmuttgrau, eSSD, LPG, historisch
      190 E 2,3 EZ 11/1988 rauchsilber-metallic, eSSD historisch
      Toyota Prius 2 LPG
    • wenn das Getriebe vorher normal geschaltet hat und der Typ es bei voller Fahrt (ca. 100km/h) bis in den 2. Gang geschaltet hat, kann dann der Steuerdruckzug dadurch festhängen?

      Es ist ja schon eine ziemliche Gewalttätigkeit, sowas zu machen - da müssen auch ein paar Schrauben lose sein, bei dem Typen - ich frage mich einfach, ob man das ohne einen Getriebetausch wieder hinbekommen könnte - ansonsten wäre das AUto uninteressant.

      Danke und frohe Ostern
      190 D 2,5 EZ 05/1988 achatgrün, SSD, historisch
      190 E 2,0 EZ 03/1989 perlmuttgrau, eSSD, LPG, historisch
      190 E 2,3 EZ 11/1988 rauchsilber-metallic, eSSD historisch
      Toyota Prius 2 LPG
    • Ich halte das auch für Quark. Zumal bei so einer Aktion eher das betroffene Bremsband Schaden nimmt (und selbst das steckt es wohl ein paarmal weg) aber warum sollten alle Gänge dadurch später hochschalten?
      Wenn es mit dem Steuerdruck zu tun hat, dann müsste sich auch das Verhalten beim Runterschalten ändern: immer zu früh (bei zu hoher Drehzahl).

      Deshalb anschauen, genauer prüfen und wenns wirklich nur der Steuerdruckzug ist, könnte das ein günstiger Kauf werden.

      Grüßle Jo