Klimaanlage nachrüsten, einzelteile

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Blackout wrote:

      Es macht schon Sinn den großen Kühler zu verbauen. Ich habe den sogar, war bei dem Set was ich gekauft habe dabei. Ich glaube dann besorg ich mir eben noch den passenden Querträger und schweiß es rein. Es ist sowieso ein riesen Aufwand, da macht das dann die Kuh auch nicht fetter.

      Edit: Das hier sollte doch der Passende sein, oder?

      http://www.ebay.de/itm/274330048866
      So ist es, die Traverse vom 2,6er oder vom 2,5er Turbo D. kann man einschweißen, wenn man sie denn hat.
      Dann brauchst du nur noch die vordere Stoßstange mit Lüftungsschlitzen, die Vierzylinder Benziner sind alle ohne.

      Viel Erfolg bei dem Job, ich hab mir einfach ein Auto mit (funktionierender) Klima gekauft, war einfacher.
      Meine vier W201 bleiben ohne Klima, fahr im Sommer eh lieber Kabrio. :D

      Gruß
      Jo
    • Hallo!

      Heute ging es in die nächste Runde. Nachdem ich jetzt alle Teile zusammen habe (so glaubte ich jedenfalls), habe ich mich mit dem Kollegen getroffen, mit dem ich den ganzen Einbau machen werde.
      Wir haben uns ein Überblick verschafft und einen Plan geschmiedet.

      Das ganze wird in zwei Phasen laufen:

      1. Phase: Quertraverse umschweißen und großen Kühler einbauen
      2. Phase: Klima einbauen

      Wir haben sogar in der ECP eine Einbauanleitung gefunden. Kurz gesagt: Alles sieht soweit gut aus... naja fast alles.

      Jetzt aber zu dem Problem:
      Der Klimalüfter für den Innenraum wird ja extra über die zusätzliche Sicherungsdose abgesichert (26A). Die Dose ist bei mir vorhanden, da ich schon Sitzheizung nachgerüstet habe.
      Leider habe ich keinen Schaltplan für mein Modell. (1.8 Mopf)

      Wir könnten bisher nicht klären wie die das verkabelt wird. Ich habe mal den Schaltplan den ich habe angehängt, und den Teil um den es geht Rot Markiert. Die Roten kreuze sind nicht von mir, keine Ahnung was die bedeuten sollen.
      Auf jeden fall geht ja vom Gebläseschalter ein Kabel ab, richtung Zusatzsicherung und dann ins Zündschloss. Dieses Kabel geht aber bei dem Kabelbaum den ich habe direkt an den Gebläsevorwiederstand.

      Hat jemand den passenden Schaltplan, oder weiß wie die Zusatzsicherungsdose an den Klimakabelbaum angeschlossen wird?


      Vielen Dank schonmal und ein schönes restliches Wochenende! :)

      PS: Hat der Lüfter für den Innenraum der Klima ein anderen Vorwiederstand wie der ohne Klima?
      Images
      • Schaltplan.PNG

        1.57 MB, 934×1,007, viewed 6 times
      • 4928771A-7A1C-4A88-9382-474A21C9039D.jpeg

        811.56 kB, 2,356×1,536, viewed 3 times
    • So, ich bin mit dem Kabebaum ein bisschen weitergekommen. Mir hat der richtige Zündkabelbaum gefehlt. Diesen konnte ich glücklicherweise auf Ebay noch finden.

      Eine Frage steht noch im Raum: Wo bekommt das Innenraumgebläse den Strom her?

      Wie man auf dem Bild erkennen kann, geht vom Zündkabelbaum ein schwarzes Kabel mit grünen Tape ab. Das müsste die Stromversorgung für das Innenraumgebläse sein.



      Am Klimakabelbaum finde ich aber nur einen passenden Anschluss., welcher aber bereits belegt ist:


      Hier mal eine Übsersicht der Anschlüsse:


      Unten links sieht man das Kabel von dem Zündkabelbaum.

      Ich verstehe einfach nicht wie die Verbindung vom Zündkabelbaum zum Klimakabelbaum hergestellt wird.

      Kann mir hier jemand weiter helfen?

      Vielen Dank :)
    • Respekt, was du da machst.

      Ich drück mich seit 2 Jahren erfolgreich davor das Expansionsventil zu tauschen.....
      Suche W201 2,6er Mopf: Motorhaube & Nievau, W123 280CE: -Leuchtw.regulierung -3. SerieTüren
      :thumbsup: In Betrieb: W201 2.6 BJ89; Sprinter T1N 313 CDI BJ02; VW T3 Syncro 2,1MV BJ87; Vario 615CDI;
      Getrieberep.: Dehler Profi (VW T3) 2,5 Subaru Turbo BJ 83; Restauration: Dehler Profi (VW T3) 2,0 lufti BJ 82 (seit 6/18)
      Motortausch: W116 450SE -> W123 280CE BJ77

      Basteln: W111 280C; W116 280SE; C107 450SEC;
    • Klimaanlage nachrüsten, einzelteile

      Moin,

      Am Freitag meine Klima fertig gestellt.
      Läuft und kühlt prima.

      Ich hab eine nicht originale Nachrüst Klima rausgeworfen und eine originale eingebaut.

      Ein Detail sieht man, hab ich nicht mehr gefunden das Bauteil.

      Ich hab auch schon 3 klima bei anderen nachgerüstet.
      M103 und m104 und m111 sowie m102 hab ich noch da zum nachrüsten, im Innenraum aber alle nur für den w124.

      Schöne Grüße Marcel

      Gesendet von meinem H8324 mit Tapatalk
      Images
      • _20210709_230732.jpg

        118.19 kB, 1,024×603, viewed 7 times
      Limo 300E LPG


      Projekte für 2021: Viele tolle Dinge

      The post was edited 2 times, last by mallnoch ().

    • Nicht schlecht. Ich glaube wenn ich das hinter mir habe werde ich es nie wieder freiwillig machen. :D
      Aber bei so viel Erfahung kannst du mir doch bestimmt sagen wo das Kabel, was von der Zusatzsicherungsdose kommt, mit dem Rest des Kabelbaums verbunden wird. ;)

      Die Bilder, mit den entsprechenden Teilen die in Frage kommen hab ich ja weiter oben schon gepostet.
    • New

      So, kleines Update:

      Ich konnte das Rätsel bezüglich des Kabelbaums lösen, auch wenn mich das Ergebnis nicht gefällt.
      Es gab wohl 190er, da wurde der Klimalüfter nicht über die Zusatzsicherungsdose abgesichert. Vielleicht vor Mopf Modelle? Auf jeden Fall holt sich der Kabelbaum, den ich habe, das Plus von der Zentralelektrik (Siehe Bild: Das dicke, Schwarz/Grün/Weiße Kabel).

      Mein Plan: Das Kabel aus dem Stecker holen, und zur Zusatzsicherungsdose verbinden. Nichts anderes hat Mercedes laut den schaltplänen auch gemacht.

      Tja, solche Probleme hat man halt wenn man kein Schlachter hat und vieles, einzeln zusammen kaufen muss.

      Es geht langsam aber sicher weiter. :)

      Schönen Sonntag noch!
      Images
      • 20210718_154914.jpg

        777.28 kB, 2,268×1,883, viewed 1 times