Und schon wieder: M 111 E 23 ML oder M 111 E 23 ML EVO

    • Und schon wieder: M 111 E 23 ML oder M 111 E 23 ML EVO

      Moin zusammen,

      Wochenende ist vorbei und ich bin mal wieder um mein Projekt geschlichen. Innenraum und Motorraum lichtet sich immer mehr und es steht immer noch die Frage im Raum: Was soll da als Motor rein? Ich hab jetzt einen der beiden da oben im Visier und auch ein Angebot vorliegen. ABER: Sind beide tauglich für den Einbau?

      Wäre schön, wenn mir einer seine Meinung sagen könnte, der das schon mal gemacht hat. Oder einfach nur welchen er denn verbaut hat.
      Super wäre noch, was denn bei der einen oder anderen Variante an Problemen auf mich zukommt ?

      Thx .

      Und einen schönen Wochenstart.

      Andre
      "Am Öl hattet niet jelege, da war keens drin....."
      Master of Buschmechanik.....

      E190 im - -> im Aufbau als Ringtool :sleeping:
      Land Rover Serie 3 --> im Aufbau als Zugfahrzeug :sleeping:
      427 Cobra (Factory Five) --> Fahrspaß ohne Schnick Schnack :thumbup:
      64er Buick Wildcat --> Was zum Cruisen mit Potential 8)
      Alfa Romeo Quadrifoglio --> Joah........was für die Renn-Seele. :thumbsup:
    • Wie schon von anderen gesagt, der EVO Motor hat allerhand zusätzlichen Krempel verbaut(ist ja auch neuer).
      Allerdings würde ich aus meiner langjährigen Beobachtungen des Internets sagen, dass der Evo Motor doch seltener ist? Also auch Teile schwieriger zu bekommen.
      Der EVO war ja eine "grüne" Weiterentwicklung vom M111, also hast du zwar (vernachlässigbare) 4PS mehr, aber dafür auch das ganze Zeug, was Laufruhe, Verbrauch, Emissionen, Kaltstart, Lärm und so verbessert haben soll. Und ich glaube das ist beim Ringtool ja wahrscheinlich nicht deine Absicht oder? :D

      Viele Grüße
    • moOlZz wrote:

      Hi,
      Nicht evo eignet sich besser. Hat weniger elektrik und ne niedrigere Verdichtung.
      Außerdem auch paar Kleinigkeiten die später einfacher zu handeln sind falls du auf EMS und oder Turbo gehen willst.
      Der Lader kann auch mehr.
      Also am besten 111.975 oder. 973 kaufen.

      Gruß
      Hm, ein interessanter Ansatz. Elektrik ist schon ein Thema, welches ich so gering wie möglich halten möchte. Da steckt so manche Überraschung drin.

      Babybenz2.0 wrote:

      Wie schon von anderen gesagt, der EVO Motor hat allerhand zusätzlichen Krempel verbaut(ist ja auch neuer).
      Allerdings würde ich aus meiner langjährigen Beobachtungen des Internets sagen, dass der Evo Motor doch seltener ist? Also auch Teile schwieriger zu bekommen.
      Der EVO war ja eine "grüne" Weiterentwicklung vom M111, also hast du zwar (vernachlässigbare) 4PS mehr, aber dafür auch das ganze Zeug, was Laufruhe, Verbrauch, Emissionen, Kaltstart, Lärm und so verbessert haben soll. Und ich glaube das ist beim Ringtool ja wahrscheinlich nicht deine Absicht oder? :D

      Viele Grüße
      Da hat du Recht. Ein Ringtool ist nicht gerade prädestiniert für ökokonforme Spezifikationen ;) Der Ganze andere Kram ist auch nicht relevant.

      Dank Euch. Hilft mir weiter. Ich werde berichten was ich gemacht habe.

      Gruß

      Andre
      "Am Öl hattet niet jelege, da war keens drin....."
      Master of Buschmechanik.....

      E190 im - -> im Aufbau als Ringtool :sleeping:
      Land Rover Serie 3 --> im Aufbau als Zugfahrzeug :sleeping:
      427 Cobra (Factory Five) --> Fahrspaß ohne Schnick Schnack :thumbup:
      64er Buick Wildcat --> Was zum Cruisen mit Potential 8)
      Alfa Romeo Quadrifoglio --> Joah........was für die Renn-Seele. :thumbsup: