Suche Kabelbaum M103

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Suche Kabelbaum M103

      Hallo Zusammen,

      Ich bin auf der Suche nach einem kompletten Motor Kabelbaum vom 2,6er MOPF schaltwagen, wer was hat bitte melden.

      Möchte einen 89er 2,6er wiederbeleben in dem momentan kein Motor oder Kabelbaum vorhanden ist...

      Grüße
    • So etwas könnte ich glatt aus meinem Regal heraus machen, da steht noch ein 2,6er Motor kpl. auf gerüstet mit allen Anbauteilen (ohne Klima, aus W124 Schalter) inkl. Kabelbaum, KE+Steuergerät (vom E300) und Kupplung, plug & play. :/ wird aber ein 3,0er Reserveaggregat zum schnellen Motorwechsel für mich, sorry.
      Der voll funktionsfähige 2,6er (170.000 Km und dicht, mit neuer Steuerkette, Kopfdichtung, Ventildeckel überholt usw.) ist aber demnächst für kleines Geld ab zu geben.

      W201 und W124 Motorkabelbäume sollten da eigentlich identisch sein bei gleicher Ausstattung, nach meinem Kenntnisstand.



      Das könnte vielleicht etwas für dich sein:
      eBay-Artikelnummer: 363292131471 , für 149€


      Mercedes Original W124 Kabelbaum Motor M103 ohne Klima E TE CE 300E
      Gebraucht

      Ist zwar aus einem Automatik, da sind ein paar mehr Sachen dran als beim Schalter benötigt (Kickdown, usw.), aber weg lassen/bauen ist einfacher als wenn etwas fehlt.

      Hier gibt es so was auch in neu, speziel für das entsprechende Modell angefertigt, Preis keine Ahnung:

      DIE KABELSATZMANUFAKTUR AUS BADEN-WÜRTTEMBERG




      Cartronic
      Inhaber Jörg Schönemann
      Gottlieb-Daimler-Straße 3
      71106 Magstadt

      Telefon: +49 172 - 162 3775
      E-Mail: info@cartronic-schoenemann.de


      Viel Erfolg bei deinem Projet wieder einen W201 auf die Straße zu bringen :thumbup:

      Gruß
      Jo
    • Suche Kabelbaum M103

      Hallo

      Der Kabelbaum vom W124 passt meines Wissens nicht, die Stecker am Sicherungskasten sind unterschiedlich.

      Ich brauche auch keinen 2,6er Motor.
      Es soll ein 3,0er werden.
      Kann leider nicht auf M104 umbauen, da ich dann ziemlich sicher kein H Kennzeichen bekomme.
      Sonst hätte ich auf M104 Technik umgerüstet.
      HFM würde mir besser gefallen als KE, hilft aber nichts. Möchte die Karre einfach auf H anmelden und gut...

      Grüße

      Gesendet von meinem SM-G770F mit Tapatalk
    • :D dachte ich mir mit dem 3 Liter-Motor, dito.

      Der Motorkabelbaum selbst hat mit dem Sicherungskasten eigentlich nix zu tun :/ , da sind nur Schnittstellen an der Peripherie, wie Stecker für KE-Steuergerät, Lambdasonde und Zündsteuergerät auf dem Kotflügel, sowie diverse Sensoren usw. am Motor selbst. Bei Aut.-Getr. noch ein paar Sachen mehr.

      Gruß
      Jo
    • Schön so langjährige Mitglieder wieder zu sehen!

      Flo wrote:

      Kann leider nicht auf M104 umbauen, da ich dann ziemlich sicher kein H Kennzeichen bekomme.
      Das steht dem H nicht im Weg. Ich hatte erst am Mittwoch eine Unterredung mit dem Dekra Prüfer wegen H an meinen 16V. Der Motorumbau muss zeitgenössich sein. Da der HFM auch schon '92 auf dem Markt kam, geht es wohl kaum noch zeitgenössicher.
      300CE-24 '92
      190E 2.3-16 '87
      190E 2.6 '93 (3.0-->3.3)
      E320 T '99
      BMW e30 320i
      BMW 528i

      Bilder M103 3.3 photos.google.com/share/AF1Qip…DR3NWczTlhQQ2hEOXJ3&hl=de

      The post was edited 1 time, last by 1.8'er ().

    • 1.8'er wrote:

      Schön so langjährige Mitglieder wieder zu sehen!

      Flo wrote:

      Kann leider nicht auf M104 umbauen, da ich dann ziemlich sicher kein H Kennzeichen bekomme.
      Das steht dem H nicht im Weg. Ich hatte erst am Mittwoch eine Unterredung mit dem Dekra Prüfer wegen H an meinen 16V. Der Motorumbau muss zeitgenössich sein. Da der HFM auch schon '92 auf dem Markt kam, geht es wohl kaum noch zeitgenössicher.
      Na dann schnell hin und die H-Zulassung gemacht :thumbup: , bevor der Prüfer mitbekommt das es zeitgenösisch leider nicht mehr gibt.

      Änderungen auch beim MotorHier gilt nur noch: Original, aus derselben Baureihe, 30 Jahre alt oder in den ersten 10 Jahren nachgerüstet. Bisher durften auch zeitgenössische Aggregate verbaut sein, wenn sie technisch zum Fahrzeug passten. "Ein VW Käfer mit VW 411 Motor – das geht nun nicht mehr so einfach", erläutert Gerst. Spielräume gibt es hingegen weiter bei Umbauten am Aggregat. Wurde fachmännisch und zeitgenössisch getunt, beispielsweise durch ein markenspezifisches Tuning-Unternehmen wie Ruf oder AMG, ist die H-Zulassung weiterhin möglich.
    • jo.corzel wrote:

      Änderungen auch beim MotorHier gilt nur noch: Original, aus derselben Baureihe, 30 Jahre alt oder in den ersten 10 Jahren nachgerüstet. Bisher durften auch zeitgenössische Aggregate verbaut sein, wenn sie technisch zum Fahrzeug passten. "Ein VW Käfer mit VW 411 Motor – das geht nun nicht mehr so einfach", erläutert Gerst. Spielräume gibt es hingegen weiter bei Umbauten am Aggregat. Wurde fachmännisch und zeitgenössisch getunt, beispielsweise durch ein markenspezifisches Tuning-Unternehmen wie Ruf oder AMG, ist die H-Zulassung weiterhin möglich.
      Weniger googeln und nicht immer gleich die ersten Suchergebnise copy paste hier veröffentlichen. Du solltest besser mehr am Leben teil nehmen und weniger Forum spam betreiben.

      Es obliegt jeden Gutachter selber wie weit er geht. Er muss es mit Fotos dokumentieren was er abnimmt, er hält sein Kopf auch hin wenn es zum Schaden im Straßenverkehr kommt.

      In meinen Fall wurden Änderungen am Fahrzeug abgesegnet ( H Zulassung), die es so nie gegeben hat und im Bereich Fahrsicherheit sehr tiefgreifend sind. Dann muss man sich eben gut vorbereiten und mit Verstand argumentieren.
      300CE-24 '92
      190E 2.3-16 '87
      190E 2.6 '93 (3.0-->3.3)
      E320 T '99
      BMW e30 320i
      BMW 528i

      Bilder M103 3.3 photos.google.com/share/AF1Qip…DR3NWczTlhQQ2hEOXJ3&hl=de