(Edelstahl) Endschalldämpfer Empfehlungen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • (Edelstahl) Endschalldämpfer Empfehlungen

      Moin zusammen, zwar gab es das Thema sicherlich schon des Öfteren, aber viele Modelle scheinen aktuell nicht mehr auf dem Markt zu sein.

      Ich bin generell auf der Suche nach einem Endschalldämpfer aus Edelstahl, der den Sound meines 1,8ers etwas kerniger erscheinen lässt. Dabei soll es aber nicht unnötig laut werden. Eine Knalltüte wird nicht gesucht, die passt auch nicht zum kleinen Motor.

      Entweder soll der Endschalldämpfer die OEM Optik haben oder sichtbare Endrohre besitzen, die aber keinen zu großen Durchmesser haben sollen.

      Gefunden habe ich bisher die Bastuck Lösung in der Originaloptik, Don Silencioso (hier gibt es wohl mehrere Ausführungen) und einen ESD von Supersport mit sichtbaren Endrohren, die aber ggf. einen zu großen Durchmesser haben. Die ersten beiden liegen bei um die 500 Euro, den Supersport ESD gibt es für unter 300 Euro.

      Hat jemand Erfahrung mit einem der ESDs? Gerne sind auch Fotos gesucht. Alternativ bin ich für jeden anderen Vorschlag offen.
    • Ich hab den von Bastuck. Passform ist top, man muss nur wegen dem größeren Durchmesser den Winkel richtig treffen, damit das Rohr nicht an die Hinterachse drankommt. Ich hab zusätzlich noch am hintersten Halter des ESD etwas in die Gummis geklemmt, damit der tiefer hängt und man die Endrohre ein kleines bisschen unter der Stoßstange sieht, und halt nur so weit draufgekloppt auf den Mittelschalldämpfer, dass die Rohre bündig abschließen. Ich find den Klang echt top. Lautstärke ist fast wie Serie, aber deutlich kerniger. War genau das, was ich wollte. Die haben auf ihrer Webseite einen Soundcheck, zwar kein 1.8er, aber hört sich sehr ähnlich an.
    • @yasiris672 Hast du nur den Endschalldämpfer montiert oder die Komplettlösung genommen? Der Endschalldämpfer passt so an die originale Abgasanlage, wenn man den Adapter dazu bestellt? Und könntest du mal ein Foto machen, damit ich einmal sehen kann wie es von hinten wirkt :)? Danke schon einmal!

      @suppi Den Remus finde ich optisch nicht so schön. Ich verstehe auch nicht, warum die Endschalldämpfer mit geraden Rohren zum Großteil Endrohre mit relativ großem Durchmesser haben. Das passt überhaupt nicht zu einem W201.
    • Ich hab MSD und ESD montiert. VSD geht nicht mit TÜV, weil der keinen Kat hat, also kann man den auf Modellen mit Kat leider nicht montieren. MSD wird ja nur an den VSD angeflanscht, das passt auch ohne Probleme mit dem Adapter der dabei ist. Ich glaub zusätzlich bestellen musste ich nur die Auspuffgummis und die Schrauben und Muttern für den Flansch. Ich geh gleich mal raus einen kleinen Kaltstart machen mit Kamera auf den Auspuff. Warm ist der Klang ne ganze Ecke besser und ich glaub nicht, dass das auf der Kamera gut rüberkommt, aber was solls.

      The post was edited 1 time, last by yasiris672 ().

    • eddingo wrote:

      Moin zusammen, zwar gab es das Thema sicherlich schon des Öfteren, aber viele Modelle scheinen aktuell nicht mehr auf dem Markt zu sein.

      Ich bin generell auf der Suche nach einem Endschalldämpfer aus Edelstahl, der den Sound meines 1,8ers etwas kerniger erscheinen lässt. Dabei soll es aber nicht unnötig laut werden. Eine Knalltüte wird nicht gesucht, die passt auch nicht zum kleinen Motor.

      Entweder soll der Endschalldämpfer die OEM Optik haben oder sichtbare Endrohre besitzen, die aber keinen zu großen Durchmesser haben sollen.

      Gefunden habe ich bisher die Bastuck Lösung in der Originaloptik, Don Silencioso (hier gibt es wohl mehrere Ausführungen) und einen ESD von Supersport mit sichtbaren Endrohren, die aber ggf. einen zu großen Durchmesser haben. Die ersten beiden liegen bei um die 500 Euro, den Supersport ESD gibt es für unter 300 Euro.

      Hat jemand Erfahrung mit einem der ESDs? Gerne sind auch Fotos gesucht. Alternativ bin ich für jeden anderen Vorschlag offen.
      Wie du sicher schon in den anderen Beiträgen zum Thema gelesen hast eine reichlich unnütze und aus meiner Sicht auch überflüssige Investition.
      Wenn du das veranschlagte Geld statt dessen in einen 2,3Ltr. Motor investierst hast du ganz sicher mehr davon, nämlich 24-28PS mehr+ ein paar Nm.

      Gruß
      Jo
    • New

      Moin,
      genau mit einem 2,3Liter fährt man entspannter, kann früher hochschalten und noch Sprit sparen. :)
      Zum Thema Sportauspuff noch ein Tip von mir:
      Die original Daimler Endtöpfe sind aus Edelstahl 1.4307 (V2A)
      Wenn Du beim mopf Endschalldämpfer die Bögen abschneidest und grade Chromendrohre drauf schiebst hast Du Alles was Du brauchst.
      Und vor Allem, - kein Leistungsverlust durch Bastelbubenbrülltüten...... +Geld verbrannt!
      Gruß
      R
    • New

      @Raggna: Das Schalten übernimmt doch eh die Automatik :D . Nein, ich verstehe eure Anmerkungen natürlich. Vor Kauf bin ich auch sowohl 1,8, als auch 2,0 und 2,3 Probe gefahren. Einen Unterschied merkt man natürlich, für mich war das aber nicht so relevant, mir reicht der 1,8er. Nur einen 190D würde ich heute nicht mehr fahren wollen, da hat mir die Probefahrt gereicht.
      Generell geht es mir primär gar nicht um die Optik, sondern um einen sonoren Klang, der aber nicht billig wirkt. Ich bin am Freitag im BMW E30 Cabrio eines Kumpels mitgefahren, der bei sich den ESD gegen eine Edelstahl-Variante ausgetauscht hat, was klanglich einfach nur traumhaft ist. Dass ein W201 4 Zylinder da niemals mithalten kann, ist mir auch klar. Trotzdem wäre zumindest ein etwas besserer Klang und ggf. auch eine andere Optik (das Endrohr meines jetzigen ESDs sieht echt nicht mehr gut aus) wünschenswert. Die Bastuck Variante scheint das zu bieten, ist aber nicht gerade günstig. Bei Kleinanzeigen wird derzeit noch ein neuer Supersport Edelstahl Endschalldämpfer mit geraden Rohren angeboten, wo man bei nicht ganz 300 Euro liegen würde, hierzu lassen sich aber wenig Infos oder Erfahrungen finden.
    • New

      Raggna wrote:

      Moin,
      genau mit einem 2,3Liter fährt man entspannter, kann früher hochschalten und noch Sprit sparen. :)
      Zum Thema Sportauspuff noch ein Tip von mir:
      Die original Daimler Endtöpfe sind aus Edelstahl 1.4307 (V2A)
      Wenn Du beim mopf Endschalldämpfer die Bögen abschneidest und grade Chromendrohre drauf schiebst hast Du Alles was Du brauchst.
      Und vor Allem, - kein Leistungsverlust durch Bastelbubenbrülltüten...... +Geld verbrannt!
      Gruß
      R
      1. Bist du dir sicher, dass die originalen Abgasanlagen alle aus Edlestahl sind? Schaut mir nämlich nicht danach aus.
      2. Schau dir mal die Preise der originalen Daimler Abgasanlagen an und sprich dann nochmal von "Geld verbrannt".
      3. Nur weil es nicht original von Daimler ist, ist es nicht gleich eine Brülltüte mit Leistungsverlust. Wie stolz du doch manchmal deine Ignoranz zur Schau stellst...
    • New

      Krümmer ist aus Guss.
      Hosenrohr, Kat aus Edelstahl (auch wenn das keiner glaubt, aber dazu gibt es ja den Magnettest :D ).
      MSD , ESD und die Verrohrung sind aus verzinktem Stahl, je nach Hersteller in verschiedenen Qualitäten.

      Was hab ich an der Ratte gemacht um etwas angenehmen Sound zu haben ?

      MSD geöffnet und ein durchgehendes Lochrohr eingeschweisst, und einen Novus ESD mit 2x 76mm Endrohren montiert .
      Ist ein kleines bisschen lauter, aber grundsätzlich unauffällig und dumpfer wie OE. ;)


      Ist halt ein Haufen Arbeit, für nicht sehr viel und Schweissen sollte man können. :D
      Greets Gunna :yo

      Mein Ruedi ist wie ein Käfer, seit 2011 läuft er schon bei mir, und er läuft und läuft und läuft....
    • New

      Klanglich ist beim Novus nicht viel zu erwarten. :sleeping:

      Der Sound steckt nicht im ESD, sondern im MSD und dem Kat, aber irgendwann wird es doch zu auffällig .
      Das schreib nicht nur ich, sondern auch alle anderen.

      Hast du einen Mopf, ist die Heckschürze mindestens auszuschneiden, das kann man natürlich mit der Stichsäge schnell machen,
      so wie ich an der Ratte, aber möchte man das fachgerecht haben, wird das deutlich mühevoller.
      Hab ja auch 2x 76mm beim meinem Ruedi und da hab ich das wesentlich aufwändig gestaltet.
      Nicht nur einfach ausgesägt, sondern ausgerichtet, auch umgekantet, gespachtelt und lackiert.

      Die Halter vom Novus können mit OE Gummis aufgehängt werden.
      In meinem Fall hab ich die aber gut nach oben gebogen, dazu abgeschnitten, die 2 Halter angepasst
      und neu verschweisst, sodass er ordentlich so hoch wie möglich hängt.
      Ich möchte keinen ESD der unterm Auto hängt wie ein nasser Sack, zudem am Blech schlägt 8|

      Jeder so wie er mag. ;)
      Greets Gunna :yo

      Mein Ruedi ist wie ein Käfer, seit 2011 läuft er schon bei mir, und er läuft und läuft und läuft....
    • New

      Mahlzeit,
      genau wie ich prognostiziert habe.
      Rechnet man mal zusammen, kommt bei der Leistung, wenn es sehr gut läuft, ein kleines Plus von 1-2PS raus.
      I.d.R. läuft es eher anders rum, das Ganze in Summe mit Arbeit und Bastelei mit zweifelhafter Optik für ~1000€?
      Da hat man was gekonnt!
      Den Griff ins Daimler Regal halte ich für sinnvoller.
      Manches gibt es auch Gebraucht in gutem Zustand. .
      Aber über ein Auspuff, eine Leistungssteigerung oder besseren Klang zu erwarten, funktioniert nicht.
      Jeder nach seiner Fason!Gruß
      R